Australische Dollar, wo umtauschen?

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Sh4dows, 9. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juni 2011
    Hi an alle,
    also ich war jetzt ueber nen halbes jahr in australien.
    ich wollte mir heir eigentlich eine kameraausruestung kaufen und deshalb hab ich mir aus deutschland geld schicken lassen.
    Da es sich leide rnicht rentiert im nachhinein... hab ich nun ca 2000$ auf dem konto die ich wieder mit nach deutschland nehmen darf.
    Schoener weise wurd mir erst jetzt bewusst, das ich bei jedem geldwechsel einen grossen verlust erziele.. jetzt ist die frage, wie kann man den vorhanden schaden moeglichst gering halten?

    Geld vom australischen konto aufs deutsche ueberweisen?
    hier gegen euros umtauschen?
    in deutschland das geld gegen euros umtauschen?

    Oder evtl das geld aufm konto lassen? kann sein das ich in nem halben jahr wieder nach OZ duese.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Australische Dollar, wo umtauschen?

    in der Bank ??
    nimmst deine 2000 dollar und fragst in paar Banken nach was du dafür bekommst..
    nimmst diese die dir den besten Kurs gibt ..

    oder lässt das geld auf dem konto bis nächst jahr wen du wider gehst..



    [​IMG]


    Gut mit 2000 machst du ja nur ca 20 € Verlust also ...
     
  4. #3 9. Juni 2011
    AW: Australische Dollar, wo umtauschen?

    wenn du es nicht dringend brauchst, dann lass es auf dem konto, wenn du sowieso wieder kommst! ;)

    wobei der kurs doct momentan gut zum tauschen steht oder irre ich mich?!
    kriegst für 1,3 australische dollar ein euro!
    früher waren das locker 1,4 bis 1,5 dollar :cool:

    mfg Reps0L
     
  5. #4 10. Juni 2011
    AW: Australische Dollar, wo umtauschen?

    Durch die Euro Krise und die Bonitätsverschlechterung der USA steht der Australische Dollar derzeit sehr gut da, ähnlich wie die Schweizer Franken. Von daher würde sich ein Wechsel natürlich anbieten, musste mal in deiner Bank anfragen. In der Regel musst du dafür allerdings ein Fremdwährungskonto eröffnen, auf dieses den Betrag überweisen und dann wechseln. Von daher durch die Berarbeitungsgebühren recht kostspielig. Wenn du aber sowieso bald wieder in Down Under bist würde ich es an deiner Stelle liegen lassen, sofern du keine Liquiditätsengpässe bekommst ;)
     
  6. #5 10. Juni 2011
    AW: Australische Dollar, wo umtauschen?

    ok alles klar danke leute
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Australische Dollar umtauschen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    703
  2. Australische charts

    Com:J , 26. September 2010 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    817
  3. Australische Bierwerbungen

    MuShIdO , 26. Juli 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    446
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    749
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    372