Auto Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von prisona, 5. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. September 2011
    Hallo,

    ich bin denk ich kurz davor mir dieses Auto zu kaufen
    klick

    Jetzt sind vorweg einige Fragen meinerseits:
    Ist die Preis/Leistung in Ordnung (KM/BJ)
    Ein Freund hat mir gesagt, das die Partikelfilter bei 135.000km getauscht werden muss (Kostet dann über 1500EUR meint er) - ist das korrekt?
    Welche Standard-Reperaturen stehen bei der KM-Zahl demnächst an?


    Diesen hier hätte ich auch noch zur Wahl:
    klick
    Hier die selben Fragen wie oben ;)


    Bitte um raschen Rat, damit ich so schnell wie möglich Auto reservieren kann zum Besichtigen.

    (Vor allem der 2. wäre für mich Intressant)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    Der eine hat ebend volle Hütte, der andere war in Sparta.
    Ob und wann dir der Partikelfilter um die Ohren fliegt, weiß man nicht.
    Es ist nicht grundlegend das man ihn bei 135 000km tauschen muss.
    Wenn er defekt ist wird dir das der Wagen schon sagen.

    Was mir mehr sorgen macht sind die Probleme auf 170PS Basis, dank PDF.
    Würde mich da speziell nochmal in einem VW Forum schlau machen.

    Mein Tipp:
    Schaue in Ruhe, informiere dich gut.
    Wenn der Wagen weg, ist, ist er ebend weg.
    Aber 24 000€ sind kein pappenstil.
    Gerade für solch ein Fahrzeug nicht, aber der Passat CC ist allgemein bekannt, das er maßlos überteuert ist.

    Wenn ich ehrlich sein darf?
    Ich würde ihn mir auf garkeinen Fall kaufen.

    Grund:
    Neupreis 31000€ sind wir großzügig und rechnen 2000€ drauf für PDC und das einfachste Navi.
    Haben möchte er 25500€ bei 33 000€ Neu.
    Der Wagen ist 3 Jahre alt, fast 60 000km gelaufen, an seinem steuergerät wurde schon gefuscht und da will er nur 6500€ Wertverlust einrechnen?

    Sorry, die Leute träumen zu viel.
    Du weißt garnicht wo er hat die Bude chippen lassen.
    Nachher ist das son 0815 fertig eimer und dein Turbo oder Motor geht flöten.
    Dann haste die Brille auf.

    Finde den CC auch sehr eng hinten, also für meine Großeltern war das ein Krampf hinten ein zu steigen.

    Wenn er dir zu sagt ok.

    Ich würde es aber def. nicht überstürzen, es sei denn 24 000€ sind für dich kein Problem.


    Guck mal was es für das Geld schon gibt:
    Angebote

    In A wird ja nach PS besteuert, das ist bei euch natürlich misst.
    Könnte man sich überführen lassen mit Bose und allem drum und dran:
    Mazda Mazda6 Benzin Angebote bei mobile.de

    Sonst guck mal hier vorbei:
    Volkswagen Eos Benzin Angebote bei mobile.de

    sonst als Diesel:
    Volkswagen Passat Cc Diesel Angebote bei mobile.de

    Volkswagen Passat Cc Diesel Angebote bei mobile.de

    musste mal gucken was die Überführung kostet.
     
  4. #3 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    Schließ mich da an, allerdings rate ich dir vom 2.0 TDI ab!!!

    Alle die ich kenne, haben die karre gefahren und meinten das er quasi alle 3 Monate in die Werkstatt musste! Das schlimmste war bisher ein riss im Motorblock und die Werkstatt meinte das hat die baureihe anscheinend ansich !
     
  5. #4 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    Naja ich bin schon paar Tage aus der VW/Audiwerkstatt raus.
    Ich weiß nur das es schon öfters mal vor kam, das ein 2.0TDI eingeschleppt wurde
    mit der Diagnose Loch im Kolben.
    Betraf aber hauptsächlich den 170PSer, bzw vielleicht tritt es dort ehr auf.
    Die Autos hatten um die 60-100 000km runter.

    Hatten aber extrem viele Crafter da mit so einem Defekt.
    Also 1ner minimum pro Woche war nicht gelogen, 4 waren glaub Wochenrekord.

    Turboschäden gab es echt selten in der TDI Fraktion 2.0 da war er der TSI 1.4 ein Top kandidat.
    Denke Pro Woche hatten wir auch minimum einen von 20-70 000km war alles dabei, je mehr Leistung je besser, hatten wa was zu tun :).

    Naja die Motoren überzeugen mich einfach nicht mehr.
    Der 2.0TDI hat mit der Standfestigkeit des 1.9TDIs nichts mehr am Hut.
    Er läuft zwar besser als sein Pumpe Düse Freund, aber für einen modernen Commonrail ist er auch nicht das Gelbe vom Ei.
    Dafür denkt man das er die Welt zusammen fallen lässt, da er ein Aggressives Setup fährt und man meint, da geht sonst was.

    Wie gesagt, Probleme mit dem Partikelfilter hat auch VW def. das stimmt.
    Bei Bedarf, vereinzelt brennt er dann auch Löcher in die Kolben.

    Der 3.6V6 ist ein sehr rustikaler Genosse.
    Der 2.0TFSI ist auch ok, hatte selten ein wiewehchen, da war er der Marder an Board.
    Aber wer sich nen VW kauft, muss mit dem Marder leben, VW dreht die Masche seid 20 Jahren und es funktioniert.

    Will nicht wissen wie oft ich an nem Passat oder Golf Plus sämmtliche Unterdruckschläuche und Kühlerschleuche gewechselt hab.
    Gab teilweise Wochen da hatte ich mind. jeden Tag einen Kandidaten.
    Wer aber VW fährt der weiß das und muss ebend damit leben.

    Wie gesagt schaue dir diese Autos in Ruhe an.
    24 ist ne menge Holz, da würde ich es nicht gleich übertreiben.
     
  6. #5 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    Ok mal danke für den Wachrüttler, das hätte ich mir nicht Gedacht, dass VW da anscheinend so abgebaut hat.

    Ok, da ich nicht mehr als 140PS (schmerzgrenze 150) haben möchte, könnt ihr mir alternativen posten zum VW passat und dem mazda6?
    Mir ist es wichtig das es viel innenleben hat, die größe vom Passat sollte es aber dennoch haben.
     
  7. #6 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    meinte eigentlich auch nur den Diesel 140PS, den hatten auch die leute die probleme hatten!
     
  8. #7 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    Benziner möchte ich mir nicht nehmen, Diesel wäre mir persönlich lieber.
    Und er nächst höhere hat die 170 ps welche mir zuviel sind.
     
  9. #8 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    Dein anderes Angebot hat ja 170PS.
    Da wurde ja schon die Software verändert.
    Das musste regulär eintragen lassen, sonst verfällt dir die Zulassung,
    im falle eines Falles auch der Versicherungsschutz.
    Weiß ja nicht wie gifitig die bei euch sind, aber bei uns wird oft kurzer prozess gemacht.

    Alternativen haste in der Bauform nicht viele.
    Wenn es eine Coupeartige Limo sein soll.

    Platz haste in jedem Mittelklasse Bomber.

    Muss es ein Diesel sein?
    Hier hätte ich was an zu bieten.
    Den gabs in De für knapp 1 Jahr, nagel neu 2.4L Vollausstattung Exe.
    Also alles, alles.
    Xenon, Leder, Klimaautomatik Mehrzonen, Sprachsteuerung, Licht Regensensoren, navi, Sitzheitung, Tempomat usw, ebend volle Hütte für 23 000€.

    Da du sagst 150PS maximum, wie wäre es dann hier?
    Hier mit voller Hütte:
    Honda Accord Benzin Angebote bei mobile.de

    etwas mehr Biss? Hier das Aktionsgerät als Kombi:
    Honda Accord Benzin Angebote bei mobile.de

    Hier wenn du auf leder verzichten kannst.
    Honda Accord Benzin Angebote bei mobile.de

    Als Diesel? Preis ist ja immer VB
    Honda Accord Diesel Angebote bei mobile.de

    Wären nur beispiele.

    Hier auch ein wunderschönes Auto:
    Ford Mondeo Diesel Kombi Angebote bei mobile.de

    Der Beste Mondeo allerzeiten!
    Der Innenraum sieht echt 1a aus, muss man gesehen haben mit dem Tacho und so.
    Da hat Ford mal was richtig edles hingezimmert.
     
  10. #9 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    Ja ich weiß jetzt ned ob genau die 4 leute einfach nur Pech hatten oder ned!

    170 wären mir dann auch zu viel für nen Diesel!

    Aber da der 170er laut Fire eh kaputt geht :D hol dir wenn dann den 140er ;)
     
  11. #10 5. September 2011
    AW: VW Passat CC - Kaufberatung

    Den hier gibt's auch noch ;)

    Angebote
     
  12. #11 6. September 2011
  13. #12 6. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Fahrzeug wurde nicht gefunden.
     
  14. #13 6. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Es wurde vor 30 minuten verkauft, deswegen ist das Inserat nicht mehr da ^^

    Mazda 6 würde mir sehr gut gefallen, hab mir mal einige rausgesucht:
    http://www.gebrauchtwagen.at/detailansicht.php?id_fahrzeug=1672975
    http://www.gebrauchtwagen.at/detailansicht.php?id_fahrzeug=1749535
    Angebote

    Ich denke ich werde mich bei allen 3 mal erkundigen um Probefahrt usw.
    Einen Ankaufstest beim 2. Fahrzeug werd ich auf jeden Fall machen falls mir die Probefahrt gefällt - da hab ich zuwenig vertrauen in die Leute
     
  15. #14 6. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Mensch da haste dir ja 3 schöne rausgesucht.
    Der gemachte Mazda sieht nicht schlecht aus.
    Frage nur warum investiert man so viel Geld und verkauft ihn wieder?
    Naja vielleicht will er ein neues Projekt starten, sowas soll es geben :).

    Die Preise gefallen mir schon deutlich besser als die des Passats.
    Somal de hier auch ordentlich was im Auto hast und mal 5 scheine besser bei weg kommst.

    Die kannste dann ja wieder anlegen oder nen schönen Urlaub machen :).

    Lass dich vom VW nicht täuschen.
    Der mazda geht nicht so aggressiv ran wie der VW.
    Also der 2.0TDI gauckelt dir mehr vor als er wiklich kann.
    Der Mazda ist nicht langsamer fühlt sich nur gediegener an.

    Als kleiner Vergleich:
    Passat 2.0TDI Variant 170PS = 8,7sek 0-100 (Testverbrauch 7,5L D im Durschnitt)
    Mazda6 2.2CD SportKombi 163PS = 8,8sek 0-100 (Testverbrauch 6,7L D im Durschnitt)
    Passat Bremsweg: kalt=37,6m | warm=37,1m
    Mazda Bremsweg: kalt=35,9m | warm=35,4m

    Liegen also beide auf einem Level, nur man meint der Passat fässt härter zu.
    Denn de Bremskraftverstärker ist bei VW aggressiv eingestellt und gauckelt dir wieder mehr vor als er in Wahrheit kann.

    Fahr ihn also mal Probe :), denke er wird dir gefallen.
     
  16. #15 6. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    für 24 würd ich rein aus prestige gründen keinen mazda kaufen, sorry aber von vorne sieht der zu alt aus...

    für 24 bekommste die neue c-klasse oder auch nen bmw 320d mit 160 ps ebenfalls mit voller hütte
     
  17. #16 6. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Und 'ne C-Klasse oder ein 3er sind Prestige Objekte? :lol:

    Zum 320d: Ja, wahrscheinlich ist der hier der einzige für den Preis, denn die anderen, die ebenfalls Vollaustattung haben, sind deutlich teurer.

    Außerdem sucht er Fließheck-Limos. Und das sind weder C-Klasse noch 3er.
     
  18. #17 6. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Liegt es nur an dem Namen oder warum kein Mazda?
    Empfiehlst du mehr den:
    Opa Optik, Swimmingpool im Kofferraum, rubbelnde Bremse bzw dekte Bremsbleche? klemmende Türen? quietschende Schiebedächer? (W204)

    oder ehr den Presdige Knaller: Aus Freude am Fahren!?
    Meint BMW damit die Freude die auf kommt wenn man mit seinem PremiumCar Stammkunde ist?
    Sage nur: Defekte Mittelkonsole (Monitore), Systemabstürze, falsches verbrauchswerte, magere Ausstattung, hinten enge Platzverhältnisse?

    Sorry kochen alle nur mit Wasser.
    Und ob da Audi oder VW oder sonst was drauf klebt, das einzigste was man sagen kann, wenn man gefragt wird was man für ein Auto fährt!?
    Fahre einen BMW.
    Wenn dann sone Kommentare kommen wie boahh ey BMW.
    Dann weiß man bescheid auf welchem Level man sich geistig in etwa befindet.
    Sone Aussage ist was für die Hose, mehr leider nicht.


    Aber zeig mir mal nen BMW mit voller Hütte.
    Der Mazda kostet übrigends 20 blatt.
    Der BMW kostet in der Sparta Version 34 000EUR, aber ne Klimaanlage gibts wenigstens Serie, das ist ja schonmal was.
    Volle Hütte bedeutet volle Hütte:
    BMW 318d 143PS = 31850EUR
    Alarmanlage 480EUR, Außenspiegelpaket 250EUR, CD Wechsler 430EUR, Klimaautomatik 2 Zonen 770EUR, Leder 1820EUR, Licht Regensensor 130EUR, LM Räder 17" 990EUR, Metallic Lack 840EUR, Sitzheizung 370EUR, Mittelarmlehne 150EUR, Handschuhfachbeleuchtung und Leseleuchte vorn 220EUR, Grau/Grünkeil Frontscheibe 90EUR, Tempomat 280EUR, Shadowline 820EUR, Sitzverstellung elektrisch ohne Memorie 520EUR, kleines Navi 1720EUR, kleines Soundsystem, JETZT DER KNALLER! XENON Licht 700EUR NUR IN VERBINDUNG MIT SCHEINWERFERREINIGUNGSA. 290EUR!, PDC hinten 480EUR

    Nicht möglich Mittelarmlehne hinten in Verbindung mit dem günstigen Leder für 1820EUR

    macht zusammen: 45260EUR!

    So er kann dem Mazda aber immer noch nicht die Stirn bieten, fehlen Automatische Abblendung usw. Der Mazda hat dickes Bose System bei BMW würde das große System weitere 620EUR, keine Sonnenschutzverglasung, Memory Funktion weitere 770EUR usw.

    Jetzt willst du mir sagen das es den BMW für 17 - 20 000EUR gibt?
    Dann zeig mal her die volle Hütte.
     
  19. #18 6. September 2011
  20. #19 6. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Er möchte ein Auto mit um die 140/150PS.
    Keinen CLS mit 224PS.
    Was er Vollausstattung nennt ist Grundausstattung mit Option.
    Es waren auch niemals 70 000€
    56000€ hat der Wagen gekostet:
    1800€ Luftfederung, 17" ist Serie, memorie Paket 812€
    Der Rest ist Grundausstattung für dieses Modell.

    Kein schlechtes Auto aber von 70 000€ weit entfernt.
    Und wenn wir es mal ganz krass betrachten ist es ne E-Klasse.
     
  21. #20 7. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Hallo,

    ich sage mal vielen Dank GermanFire, hast mir bei meiner Entscheidung wirklich geholfen.
    Ich bin gestern folgenden Wagen Testgefahren: Klick und war von Anfang bis zum Ende begeistert.
    Den Preis werde ich sicher noch drücken können, hat auch der verkäufer selbst gesagt.
    Werde morgen dann mit meinem Mechaniker hinfahren, der wird sich das Auto auch nochmal anschauen und dann wird es der zu 99% werden ;)

    Falls sich was ändert geb ich hier nochmal bescheid - auf jeden fall vielen dank, würde dich gerne 10x bewerten nur geht das leider nicht hintereinander ^^

    Lg
     
  22. #21 7. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Der Link geht nicht :p.

    Dank nicht mir sondern dem Forum :).
    Ich habe den Wagen nicht in der Liste gehabt.
    killerm@ster hat ihn in die Runde geschmissen :).

    Aber freut uns das du zu frieden bist/warst/sein wirst wie auch immer :)
    Dann kann man nur sagen herzlichen Glückwunsch und Zoom Zoom ^^
     
  23. #22 7. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Grad gesehen das der Link nicht geht.
    Ich meine folgenden

    Hier mal die HP --> http://www.gebrauchtwagen.mazda.at/stangl/
    Und folgenden Wagen: Mazda / Mazda 6 / Mazda6 Sport CD140 GTA (um 19.000€)

    Vielen dank ;)
     
  24. #23 7. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Wenn du schon solche Vergleiche machst, dann nimm wenigstens von beiden den Listenpreis!
    Sonst macht es keinen Sinn mit irgendwelchen Zahlen um sich zu werfen.

    Sehe ich nicht so!
    Die Fahrzeuge sollten in der Ausstattung noch vergleichbar sein, egal ob es sich um Vollaustattung handelt oder nicht.
    Und es ist bekannt, dass deutsche Hersteller eine endlos lange Liste für Sonderausstattungen haben!
    Da kann BMW nichts dafür, wenn Mazda keine so lange Liste bietet, sondern alles in Pakete anbietet.


    @topic:
    Vom optischen gefällt mir Mazda überhaupt nicht. Da sieht der e90 deutlich besser aus (Geschmackssache).
    Von dem Tuning Mazda würde ich aber die Finger lassen. Mit so einer Gurke macht man sich nur lächerlich.


    MfG
    Jebedaia
     
  25. #24 7. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Was wem gefällt ist alles geschmackssache.
    Auch was das tuning angeht.
    Du findest das lächerlich ein anderer nicht.
    Der eine ist konservativ der andere flippig, es gibt immer 2 paar Schuhe.
    Man kann auch sagen der BMW sieht als als ob die Designer gerade urlaub hatten.
    Sieht ebend jeder anders.

    Was kann man als Käufer dafür, das BMW nichts Serie hat außer ihr Image?

    Du willst eine direkte Gegenüberstellung? Gut mach ich dir gerne.

    Mazda 6 2.2 MZR CD 185 32300EUR
    BMW 320d 184PS 34300EUR

    BMW Serie: 34 300 EUR
    Außenspiegel beheizt, ESP, Radio mit CD Fach, Boradcomputer, Fensterheber vorn, Klimaanlage, Lederlenkrad, Stahlfelge, Nebelscheinwerfer und ZV.

    Mazda Serie: 32 300 EUR
    Außenspiegel beiheizt und anklappbar, ESP, Radio mit CD Wechsler MP3 großes Soundsystem, Fensterheber vorn und hinten, Klimaautomatik 2 Zonen, Lederlenkrad, 18" Alu, Nebelscheinwerfer, ZV, Licht - Regensensor, Sitzheizung vorne, Tempomat, Teileleder, Sportoptik, Reifendruckanzeige, Spurhalteassistent, Bi Xenon mit Kurvenlicht

    Noch Fragen?

    Die Farbe von deinem CD140 sieht echt top aus.
    Muss man live sehen, bedeutet aber viel arbeit und wenig Waschstraße :)


    habe den aktuellen Mazda als Fließheck genommen.
    180PS, Memory, Leder, Navi, Schiebedach ebend volle Hütte (der Rest ist ja alles serie)
    37,720EUR bei Mazda

    BMW 320d 177PS gleiche Ausstattung:
    53,730EUR bei BMW

    Eine direkte Gegenüberstellung können wir uns sparen, weil der BMW nichts auf der Tasche hat für sein Geld.
    Die aller größte Frechheit die ich je gesehen hab das man zum Xenon noch die Scheinwerferreinigungsdüsen bezahlen muss.

    Das gehört in der STVO dazu das Xenon nur damit verwendet werden darf und BMW macht daraus noch nen Angebot.
    Und BMW kann dafür nichts?

    Sorry Jebedaia manchmal glaub ich es auch.
    Wenn du bereit bist für die Wunderwaffe BMW 16 000EUR mehr hin zu legen bitte.
    Das muss jeder selber entscheiden.
    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
    53 000EUR für nen einfachen 3er
     
  26. #25 7. September 2011
    AW: Auto Kaufberatung

    Bin selber auf der suche nach einem neuen Fahrzeug hatte großers interesse an einem audi a4 baujahr 2010 145.000 gelaufen 2,0tdi automatik. jedoch habe ich gemerkt das man für 20000 EUR ein viel besseres auto bekommt. will jetzt auf einen Mercedes C220 CDI umsteigen kosten auch um die 20000EUR und man hat ein auto das hält. Niewieder audi o.ä LG K-D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auto Kaufberatung
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.260
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.514
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.009
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.145
  5. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.046