Batch Datei für regelmäßige Tastenkombi

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von muhhaha, 9. August 2019 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. August 2019
    hey,
    kann mir kurz wer helfen, ich hätte gerne eine Batch Datei, die durchgängig läuft und alle XX Minuten eine bestimmte Tastenkombination ausführt.
    Bzw genauer gesagt, alle 300 Minuten (oder 5 Stunden) die Kombi [Strg+F1] und 5 Sekunden danach die Kombi [Strg+F2] und dann wieder 5 Stunden bis [Strg+F1] usw.

    ist das so möglich, ohne in die Windows Aufgabenplanung zu gehen? Also dass die Batch einfach endlos in einen Loop läuft, bis ich sie schließe?

    Vielen Dank :)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2019
    muhhaha gefällt das.
  4. #3 15. August 2019
    danke für die schnelle Antwort, sry dass ich mich erst jetzt melde. ich hab mir die Sachen angesehen, aber da ich mich fast gar nicht mit coden auskenne, ist das doch etwas komplex für mich :(

    könntest du mir einen Code schreiben? Wichtig wäre auch, dass er im Hintergrund weiterläuft, also auch wenn (unter Windows) der Benutzer "sperrt".

    Wie oder womit ich das starte, wäre mir egal, vom Ablauf stelle ich mir das so vor:
    Code:
    1. start Script
    2. press [Ctrl+F1]
    3. wait 300 minutes
    4. press [Ctrl+F2]
    5. wait 5 seconds
    6. repeat from step "2."
    
    und dass dann einfach in einer Endlosschleife bis ich es schließe.

    Danke :)
     
  5. #4 15. August 2019
    Der Code in deinem Post oben, kommt mit den angaben im Startpost nicht hin.
    Soll STRG und F1 gedrückt werden und danach 5 Sekunden (Startpost) oder 300 Minuten (letzter Post) gewartet werden bevor STRG und F2 gedrückt wird?

    AutoIt läuft auch im gesperrten Zustand
     
    muhhaha gefällt das.
  6. #5 15. August 2019
    Das wäre der Code für den Anwendungsfall im Ausgangspost in AutoIt:
    Code:
    While True
    Send ("^{F1}")
    Sleep(5000)
    Send ("^{F2}")
    Sleep(18000000)
    WEnd
     
    muhhaha gefällt das.
  7. #6 15. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2019
    danke, ich weiß, dass das verdreht ist, aber das ist ned so wichtig, sowas bekomm ich auch noch selbst hin^^
    was ich jedoch leider vergessen habe (aber wichtig ist) ist, dass drei Tasten gleichzeitig gedrückt werden sollen "Ctrl+ Shift+ F1"

    ich bin jetzt bei AutoHotKey soweit gekommen (aber klappt noch ned)
    Code:
    Loop,
    {
    Send, "+^{F1}"
    Sleep, 10000
    Send, "+^{F2}"
    Sleep, 3000
    }
    
    (die Sleep Zahlen sind nur zum testen)

    also die Tasten an sich klappen, aber nur, wenn das Program in dem ich es ausführen möchte das aktive Fenster ist. Im Hintergrund klappts nicht und geperrt auch ned was ich irgendwie nicht ganz verstehe, weil wenn ich die Tastenkombi selbst drücke (und das Fenster nicht das aktive ist) klappt es. Es liegt also nicht daran, dass das Program die Befehle nur im aktiven Fenster ausführt.

    /AutoIt versteh ich leider noch wenigero_O
    also ich habs runtergeladen, aber wenn ich es ausführe ploppt nur kurz ein cmd Fenster auf und verschwindet gleich wieder
     
  8. #7 15. August 2019
    Ich kenn mich mit AutoHotKey leider gar nicht aus. Nehme für sowas immer AutoIt.
    Ein kurzer Blick in die Doku sagt aber, dass der Send Keys Befehl ohne Komma ist.
    Gleiches gilt für den unendlichen Loop

    also:
    Code:
    Loop {
    Send +^{F1}
    Sleep, 5000
    Send +^{F2}
    Sleep 1000
    }
     
    muhhaha gefällt das.
  9. #8 15. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2019
    ok ich hatte das falsche runter geladen^^

    habs installiert, aber dein Script klappt leider auch nicht ganz.
    Code:
    While True
    Send ("+^{F1}")
    Sleep(10000)
    Send ("+^{F2}")
    Sleep(3000)
    WEnd
    Wenn ich es ausführe, passiert gar nichts, und wenn ich dann unten in der Taskbar anklicke blinkt abwechselnd das AutoIt Icon und ein rotes X und es steht daneben "(Paused)".

    Wenn das Program in dem die Kombi ausgeführt werden soll, das aktive Fenster ist, dann klappt dein Script, aber wenn es nicht aktiv ist, leider nicht (was bei gesperrt ja der fall ist)
     
  10. #9 17. August 2019
    Also bei mir funktioniert es. Da sich hinter Strg + Umschalt + F1 oder F2 keine Funktionen stecken, kann ich das schwer nachprüfen.

    Daher habe ich es mal abgewandelt und daraus das gemacht
    Code:
    While True
    Send ("A")
    Sleep(3000)
    Send ("B")
    Sleep(3000)
    WEnd
    alle 3 Sekunden A und B in Schleife. Dies funktioniert auch wenn ich das Code Fenster zu habe und nur Notepad aufhabe.
    Dementsprechend sollte
    Code:
    While True
    Send ("^+{F1}")
    Sleep(3000)
    Send ("^+{F2}")
    Sleep(3000)
    WEnd
    
    ebenfalls funktionieren. AutoIt Skripte startet man im AutoIt editor nach dem Speichern übrigens mit F5
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...