Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Heartbrake, 29. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2009
    Mahlzeit Kollegen und Kolleginnen.

    Ich beziehe in der kommenden Woche eine etwa 53 m² Wohnung und möchte daher eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung abschließen.

    Könnt ihr entsprechende Anbieter empfehlen ?


    Greetings,
    Heartbrake
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. März 2009
  4. #3 30. März 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Also ich kann Dir die Aachener Münchener empfpehlen,die haben Sengschäden,und Fahrraddiebstahl rund um die Uhr in der Hausrat mit drin.
    In der Haftpflicht Schäden durch Datenaustausch und Internetnutzung,und Gefälligkeitsschäden.
    (Wenn du nem Kumpelhilfst und du machst ausversehen Schaden) bis 5000 €.
    willste mehr wissen schick ne PN
     
  5. #4 30. März 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Ein Tipp für die Haftpflicht: unbedingt auf eine hohe Versicherungssumme achten. Mindestens 3.000.000 EUR für Personen und Sachschäden. Müsste sich dann bei der Prämie irgendwo im Bereich von 60 EUR bewegen, je nach Anbieter.

    Ein Tipp für die Hausrat: achte darauf, dass die sogenannte Unterversicherungsverzichtsklausel eingeschlossen wird. Andernfalls riskierst du im Schadenfall Abzüge in der Leistung. Oft wird hier für die Berechnung der Versicherungssumme dann eine Pauschalrechnung vom Versicherer verwendet (z. B. 600 € pro m² -> 600 * 53 = 31.800 EUR ~ 32.000 EUR Versicherungssumme).

    @ peterpaul: zahlst du dafür Zuschläge in den Prämien, oder sind die genannten Bestandteile alle beitragsfrei mitversichert?
     
  6. #5 30. März 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Jo da staunste was das is alles mit Drin und noch vieles mehr.
    Ich hab selber schon so ein Schaden gehabt,meinemBruder den TV mit getragen und mir is er aus der Hand gerutscht. Da hat mein Bruder sich bedankt und gefragt wer den Schaden jetzt bezahlt.
    In soeiner Situation zeigt es sich was eine gute Versicherung taugt. Ohne Probleme haben die den Schaden reguliert.
    Und wenn Dir eine Kerze auf dem Holztisch ein Sengloch verursacht und nicht brennt,zahlen die auch.
     
  7. #6 30. März 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    ich sach immer keine direcktversicherung in diesen beiden fällen.
    man sollte schon einen haben,der im ernstfall dir dann den sachverhalt mitschildern hilft und auch beim regeln nicht passiv bleibt.
    es gibt regionale anbieter zb lvm hier bei uns.
    kostet par mark mehr ist jedoch in ordnung.
    wie du es machst am ende is meist doch das falsche.

    in diesem sinne, der olle kyndros
     
  8. #7 1. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Hi,

    also wegen Hausratversicherung muss man auch überlegen, ob sich das auch wirklich lohnt.
    Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen : Wann ist eine Hausratversicherung sinnvoll?

    Hausratversicherung hab ich mir auch überlegt, aber ich hab mich dann dagegen entschieden, da meine paar Habseligkeiten die Kosten nicht wert sind.


    Haftpflicht ist aber absolutes muss.
     
  9. #8 2. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Ich habe mich nun entschlossen, nur eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, da sich eine Hausratversicherung bei meinem jetzigen Inventar nicht lohnt.

    Ich habe im Internet Preisvergleiche angestellt. Noch eine Frage hierzu:

    Im Mietvertrag werde ich ausdrücklich darauf hingewiesen, dass mein Wohnungsschlüssel einer Zentralschließanlage angehört. Bei Verlust wäre im schlechtesten Fall die Erneuerung der Anlage / Erneuerung der gesamten Schlösser des Hauses fällig.

    Wie hoch kann denn so ein Schaden sein ? Über 5.000 € ? Ich muss dies verständlicherweise bei meiner Versicherungswahl miteinbeziehen.

    Vielen Dank,
    Heartbrake
     
  10. #9 2. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Oh ja das solltest Du je nach dem was das für eine Schließanlage ist und wieviele Mieter wieviel zugang zu wieviel Rämen hat kostet das sicher auch. Also ich würde da min. von 5000,- @ ausgehen.
    Wichtig ist auch das Mietsachschäden mit versichert sind, für Schäden die Du an der Wohnung verursachst.

    na dann viel Glück beim suchen
     
  11. #10 2. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Ich habe die Janitos-Haftpflichtversicherung ins Auge gefasst.

    Habe euch mal einen Vergleich der Versicherung gemacht als jpg-Bild:

    Bild nicht gefunden - Pic-Upload.de
     
  12. #11 3. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Normalerweise heißt es aber immer "Verlust von FREMDEN Schlüsseln", sprich die für deine eigene Wohnung sind überhaupt nicht mitversichert. Das ist blos halt z. B. für Lehrer u.s.w. interessant.

    Deswegen würde ich auf jeden Fall beim Versicherer nochmal genau nachfragen und zwar VOR Vertragsabschluss.
     
  13. #12 3. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Bei Aachenermünchenerheißt es:
    Verlust fremder privater und beruflicher SchlÜssel
    Verlieren Sie den Schlüssel zur
    Mietwohnung oder zum Arbeitsplatz,
    muss in der Regel die Schließanlage fur
    alle Türen ausgetauscht werden.
    Wir ersetzen das bis zu 25.000 EUR.
     
  14. #13 3. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Die Schlüssel einer Mietwohnung sind Fremdschlüssel, da diese nur für die Dauer des Mietverhältnisses vom Vermieter geliehen sind.

    Habe heute meine Wohnung übernommen. Ich fragte den Hausmeister, was denn so für Kosten auf mich zukämen, wenn ich den Schlüssel verlöre. Er sagte dann würden ca. 300 € für die neue Schließanlage fällig.

    Also vertrau ich mal darauf, diese Summe wird ja locker abgedeckt bei einer Schlüsselklausel in der HPV.
     
  15. #14 4. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Wie viele Wohnungen habt ihr in der Anlage??? Denn 300€ sind gar nichts, der hat sicherlich gemeint 300€ pro Schloss.
     
  16. #15 5. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Habe im Internet Preisvergleichmaschinen (nenne jetzt mal keine wg. Reklamegefahr) genutzt. Diese bieten dann einen Sofortantrag online an, somit wird es billiger als wenn man direkt über den Versicherer geht.

    Ist das seriös ? Zahlt man als Kunde dann eine Gebühr an diese Seiten oder holen die sich ihre Vermittlungsgebühr vom Versicherungsunternehmen.
     
  17. #16 7. April 2009
    AW: Benötige Hausrat- u. Haftpflichtversicherung

    Sicherlich ist das im Internet seriös, aber wenn Du einen Schaden zu regulieren hast und kein Ansprechpartner in der nähe das würde mich nerven.
    Die Provision für den Berater sparst du am Preis,aber weißt Du was man im Schadensprododokoll schreiben muß um den Schaden Reguliert zu bekommen.
    Also ich ruf meinen Berater lieber an erklär die Sache und dann muß Geld fließen.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...