Beratung| gutes/günstiges Navi

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Thorshammer, 1. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. November 2007
    Hi,
    ich hab vor mir nen Navi zu kaufen kenn mich aber wirklich kein Stück damit aus. Könnt ihr mir vieleicht mal ne kleine einführung in die Thematik geben? Was unterscheidet so nen 100€ teil von so nem >500€ teil? Auf was für sachen sollte ich beim kauf achten?
    Also ich brauch das Navi auf jedenfall für Deutschland und Frankreich. Wenn Spanien und Andora auch gängen wäre das sehr gut. Wobei ich gehört hab das man sich die karten auch ohne probleme ausm inet laden und instalieren kann, stimmt das?
    Dann hab ich jetzt bei nem Kumpel gesehn da hat das Navi angezeigt wie die aktuelle Geschwindigkeitsbegränzung ist. Das will ich auch auf jedenfall den auf der Autobahn geht mir das ständig so das ich nicht genau weis ob 130 oder frei ist.
    Bitte beratet mich mal ein wenig, das Navi sollte möglichst günsig sein ( wenns geht nicht über 200€)
    Noch ne ganz blöde frage, muss man für die Nutzung was zahlen oder ist das nur bei Handys mit Navi?

    Für hilfe gibts natürlich ne BW

    LG Thor
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. November 2007
    AW: Beratung| gutes/günstiges Navi

    Ich würde dir zum Navigon 3110 Europa raten. Gibts bei Amazon für 241,95€. Ich selber hab den grossen Bruder Navigon 7000 und bin damit sehr zufrieden.

    Kannst dir den Test ja mal anschauen und dich bei Rückfragen gerne nochmal melden!

    Zu deiner letzten Frage: Natürlich ist das Navigieren mit Navis kostenlos. Jedoch gibt es wenige Länder (u.a. England) in denen TMC (Übertragungsdienst von Verkehrsstörungen) kostenpflichtig ist.
     
  4. #3 2. November 2007
    AW: Beratung| gutes/günstiges Navi

    TomTom One 3Edition gibts auch bei Amazon

    <<festdrücken>>

    sehr gutes Naviverhalten mit Aktuellen Karten(reichlich Maps im UG)
     
  5. #4 2. November 2007
    AW: Beratung| gutes/günstiges Navi

    hm...

    Was genau könn denn die von euch angegebenen Navis mehr/besser als das von MM für 99€ das es den doppelten bis dreifachen Preis rechtfertigt????
    Nochmal zu der Anzeige des Tempolimits, haben das alle aktuellen Navi?

    Ich hab mal gehört das bei manchen Navis Feste Biltzer eingetragen sind und bei anderen sogar sogar vor mobilen Blitzern peer TMS gewarnt wird. Könnt ihr dazu was sagen? Gibts sowas auch bei günstigeren Navis unter 200€?
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beratung| gutes günstiges
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.642
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.201
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    243
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    885
  5. Kaufberatung|CD-Player

    marF , 2. Juni 2006 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    557