Bios Update fehlgeschlagen....

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Weizenbier, 6. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juli 2007
    Hi leutz,

    Ich hab da mal ein Problem, vielleicht koennt ihr mir ja dabei helfen.
    Also, ich habe mir gestern von dem Betreiber meines Motherboards neue Bios software zum flashen geladen.
    Die vorherige Version war 1.3 nun hab ich es auf 2.6 geupdatet (war auch mal fällig).
    Ging auch alles ganz normal von statten nur zum Ende des Flashvorgangs hat er mir die Errormeldung 22 ausgespuckt. In der stand dass die Installation fehlerhaft gewesen wäre. (An den genauen Wortlaut kann ich mich nicht mehr erinnern, ist aber auch nicht wirklich relevant)

    Zum Glück lief auch noch alles ganz gut, im Menü stand dann auch v2.6 und die neuen features waren auch vorhanden.
    Nur viel mir dann auf dass er nur genau die hälfte an cpu anzeigt beim starten, genauso wie unter win(was ja auch nur logisch ist)
    Bioas Backup hab ich nicht gemacht, wurde ich auch nicht zu aufgefordert. Außerderm sind die ganzen Versionen auch auf der HP online ...

    Also meine Frage an Euch, was soll ich nun machen. Eine Version unter 2.6 ausprobieren ... komplett wieder die alte draufspielen?
    Die Asrock HP ist leider zur zeit down, keine ahnung wieso ^^ ist aber ein dummer zufall xD (Asrock.com)

    Mein MB:
    ASROCK K7S8X
    SIS 746FX
    SOCKET 462


    So far...
    Weizenbier
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juli 2007
    AW: Bios Update fehlgeschlagen....

    Hast du eine AMD XP ? Wenn ja must du die FSB/Multiplikator wieder einstellen. Ich habe auch nen Alten Rechner der bei Standart Bios einstellungen (welche ja nach dem Flashvorgang genommen werden) auf 1800 steht aber bis zu 2600 hochgestellt werden kann (ohne zu ocen)
     
  4. #3 6. Juli 2007
    AW: Bios Update fehlgeschlagen....

    Thx für deine Antwort... BW haste werd ihn gleich mal wieder hochstellen, hatte mir sowas auch schon gedacht ^^

    So far ...
    Weizenbier
     
  5. #4 6. Juli 2007
    AW: Bios Update fehlgeschlagen....

    Hab mal alles sorgfälltig durchgeguckt, einsehen kann ich es im BIOS aber eine Option, die das umstellen erlaubt hab ich nicht gefunden.
    Ein Freund von mir meinte so etwas änliches bloß bezog sich seine Antwort auf den Front Side Bus.
    Wenn nicht im Bios wo muss man dass denn sonst umstellen ... Also wie gesagt kann da keine Option finden.
     
  6. #5 6. Juli 2007
    AW: Bios Update fehlgeschlagen....

    Error 22 = Flash Rom connot be correctly programmed

    An Deiner Stelle würde ich die "Default"-Settings im BIOS laden und anschließend nochmal neu flashen; dann wieder die "Default"-Settings laden und anschließend alles wieder nach Wunsch einstellen.

    Vielleicht solltest Du auch nochmal auf der Webseite, die zwischenzeitig wieder geht, nachschauen, ob Du nicht vielleicht eine Zwischenversion zwingend hättest flashen müssen. (So gesehen ist das Kind jetzt eh schon in den Brunnen gefallen.)

    War da keine Software für Windows dabei, mit der man die ganzen Sachen einstellen kann?

    Ist doch normalerweise bei mobos immer dabei.
     
  7. #6 6. Juli 2007
    AW: Bios Update fehlgeschlagen....

    Nein man muss meines erachtens nicht alle zwischenversionen flashen , sondern nur die neuste.
    Aber auch egal, Habe die CPU Host Frequency auf 166 gestellt und nu läuft alles EINBANDFREI.

    Kommt mir zwar auch ein bisschen spanisch vor, aber man muss ja nicht alles in Frage stellen oder ^^
    Trotz des Fehlers, ist bis jetzt alles normal, sobald sich was ändert sag ich bescheid xD

    //Danke nochmal. BW habt ihr natürlich alle ;)

    So far...
    Weizenbier
     
  8. #7 7. Juli 2007
    AW: Bios Update fehlgeschlagen....

    also 1. wer asrock kauft ist selber schuld und muss mit fehlern rechnen ^^
    2. ich würde mal hin gehen alles auf default stellen oder schneller einfach die bios batterie rausnehmen und wieder neu einsetzen dann ist auch alles wieder default ^^, wie hast du denn geflasht mithilfe von Programmen ?, auf jedenfall nochmal die neuste Version und einfach nochmal drüberflashen, falls du Progs dazu benützt hast, kann es gut möglich sein das Fehler auftauchen also erstmal nach nem tut googlen wo man bios manuel flasht
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bios Update fehlgeschlagen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    958
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.449
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.062
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.664
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.854