Blondi's world tour 2009

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Fle3, 9. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2009
    Ich habe heute so durch die Zeitung gestöbert und dann ist mir ein ganz besonderer Bericht aufgefallen.
    Am Anfang dachte ich, dass das nur wieder so ein 0815 Ding ist bis ich es genauer gelesen hatten.
    Und ich muss ehrlich sagen das mich die Geschichte dieses Jungen echt voll tief berührt hat und ich mir dachte das ich das ganze mal dem Rest von Euch zeige und vielleicht damit noch mithelfen kann seine Wunsch ein stück weiter zu erfüllen.
    Naja will es Euch nicht weiter vorenthalten.
    Hier ist der Artikel.

    Blondis ganz besondere Reise

    Der 16-jährige Israeli Asaf starb bei einem Attentat – Sein Vater startete beispiellose Kampagne im Internet

    Asaf hatte einen Traum. Er wollte reisen und die Welt sehen. Doch dieser Traum blieb für den jungen Israeli unerfüllt. Asaf ist tot. Der 16-Jährige starb 2003 bei dem Selbstmordattentat eines Palästinensers in seiner Heimatstadt Haifa. Im Sommer 2008 hat Asafs Vater beschlossen, seinem Sohn die erträumte Zukunft zurückzugeben.

    Im Internet hat Yossi Zur eine beispiellose Kampagne gestartet: Er hat Reisende gebeten, ein Foto seines Sohnes mit in den Urlaub zu nehmen, sich damit fotografieren zu lassen und ihm das Foto zu mailen. Die Bilder hat er in eine Fotogalerie eingestellt. Der Titel: "Blondis Welt-Tour".

    Blondi war Asafs Spitzname. Blondi, weil der großgewachsene, schlaksige Junge, der so gern lachte, Schokolade Rapmusik und Surfen liebte, lange blonde Haare hatte. Blondi wartete darauf, endlich den Führerschein zu besitzen, endlich alleine Auto zu fahren. Doch das erlebte er nicht mehr. Als er starb, hatte er gerade seine neunte Fahrstunde hinter sich.

    Gestorben ist Asaf am 5. März 2003. Er war an diesem Tag in den Bus mit der Nummer 37 gestiegen. Den Bus, in dem bereits ein junger Palästinenser saß. Asaf und die anderen Israelis waren für ihn verhasste Feinde. Im dichten Verkehr jagte der Palästinenser sich mit einem 17-Kilogramm-schweren Sprengstoffgürtel, den er unter seinem T-Shirt trug, in die Luft. Asaf und 15 andere Menschen nahm er mit in den Tod. Zwölf von ihnen waren Jugendliche.

    Blondis Schicksal bewegt, der Aufruf seines Vaters im Internet auch. Die Welt macht mit und erfüllt dem Jungen, der viel zu früh sterben musste, seinen Traum. Mehr als 1000 Menschen haben Asaf in den vergangenen Monaten mit auf ihre Reise genommen.

    Mit Alberto aus Spanien war Asaf auf dem Gipfel des Kilimandscharo, dem höchsten Berg Afrikas. Yuval aus Israel nahm Blondis Bild mit auf den Mount Everest, Peter mit zu den Paralympics in Peking im August 2008. Auch an den Strand von Hawaii hat Blondi es posthum geschafft. Dorthin, wo er unbedingt einmal Surfen wollte.

    Urlauber haben Blondi mittlerweile in 74 Länder mitgenommen, von A wie Argentinien bis V wie Vietnam. Blondi war an der Copacabana, auf der Chinesischen Mauer, an der Sonnenpyramide in Mexiko, vor der Oper in Sydney. Er war an der Nordsee und dem Indischen Ozean, in Fußballstadien und Vorgärten. Und sogar im muslimischen Beirut, der Hauptstadt des Libanon. Ein junger Mann, etwa im selben Alter wie Blondi, hat sich mit einem Foto des Toten und der libanesischen Flagge fotografieren lassen. Das schönste Zeichen für die Völkerverständigung.

    "Blondis Welt-Tour-Album" füllt sich. Auch in Kassel war er mittlerweile.
    Das Foto vor der Orangerie haben wir Yossi Zur geschickt. Es wird dort seinen Platz bekommen zwischen Aufnahmen aus Flensburg, München und vielen anderen Orten Deutschlands.


    Quelle : http://hna.de

    Und die Seite mit allen Bildern :

    http://www.blondi.co.il/eng_site/index.html


    Hoffe es ist nicht im falschen Forum.

    MFG Fle3
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Januar 2009
    AW: Blondi's world tour 2009

    Wow, mich hat die Sache irgendwie auch berührt.
    Ich finde das eine wirklich sehr schöne Geste der Leute aus der Welt, besonders von dem aus dem Libanon! Dass die Mühen des Vaters so belohnt werden, ist eine großartige Sache. Er muss sich sehr für seinen Sohn freuen.
     
  4. #3 9. Januar 2009
    AW: Blondi's world tour 2009

    schon stark was ein Vater für seinen verstorbenen Sohn macht !!!

    aber irgenwie sollte man die vergangenheit auch mal ruhen lassen !
    der junge ist seit ca 6 jahren tod und so und es ist immer tragisch wenn so etwas passiert !!!

    denk das die sache nur wieder viel staub auf wierbelt und das in einer Zeit in dem der Gazaa streifen unter dem beschuss von Israel liegt !!!

    Netjir
     
  5. #4 9. Januar 2009
    AW: Blondi's world tour 2009

    Ich habe sein Foto schon ausgedruckt und werde meinen Beitrag zu dieser Seite leisten und auch eins machen !
    Das ist irgendwie das mindeste was man / ich machen kann und auch wenn ich es nur in meinem Heimatort machen werde.



    Ich finde nicht das man die Vergangenheit unter den Teppich kehren sollte.
    Ich finde es eher schön und ergreifend wenn durch solche Dinge einfahc klar wird wieviel Mitgefühl die Menschen doch noch haben und das macht mich eher glücklich als traurig !
    Auch wenn der Tod tragisch ist kann man versuche die Träume von anderen Menschen zu erfüllen, egal ob sie verstorben sind oder nicht !

    MFG Fle3
     
  6. #5 9. Januar 2009
    AW: Blondi's world tour 2009

    also ich muss sagen die akrtion is schon hammer, ich frage mich nur ob sie so gut ist. natürlich möchte der vater seinem sohn, so den wunsch einer weltreise erfüllen, jedoch frage ich mich, ob der vater so jemals über das erlebte hinwegkommen kann. ich sag mal so, als mein großvater gestorben ist, war ich auch traurig, aber ich versuch wenig dran zu denken, weil einen, wenn man immer nur an den tod eines geliebten menschen denkt, das sicher nicht gut sein kann.
    man möchte doch auch mal den schmerz vergessen, und weitermachen, finde ich.
     
  7. #6 9. Januar 2009
    AW: Blondi's world tour 2009

    oh wow.. sehr beeindruckend :)

    von mir wird bald ein foto aus berlin hinzukommen.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...