Blutdoping?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von //john-pro.us\\, 12. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Oktober 2007
    Hi@all

    Eine frage, haltet ihr blutdoping für gefährlich und wer hat das schon einmal gemacht..???
    Hab gerade einen Bericht über Blutdoping gesehen und habe gehört das es gefährlich sei...



    keep smilin :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Oktober 2007
    AW: Blutdoping?

    Naja was ist heutzutage net gefährlich?

    Blutdoping is ein Doping dass man bis jett noch nicht richtig zurückweisen kann, das heisst es macht eh jeder =)
     
  4. #3 12. Oktober 2007
    AW: Blutdoping?

    Es ist natürlich gefährlich >.<

    Wer hat es schonmal gemacht? oh lol

    Bluttransfusionen, das Versetzen des Blutes mit den Stoffen etc kostet alles sehr viel Geld. Zusätlich musst du einen Arzt finden der das macht.

    Hobbysportler machen sicher kein Blutdoping >.<

    Außerdem sind die Gefahren viel zu groß.
     
  5. #4 14. Oktober 2007
    AW: Blutdoping?

    Hier wird es sicher noch niemand gemacht haben ... dass machen nur Semi und Vollprofessionelle, weil das einfach zu teuer kommt...
    Zur Gefahr:
    # septische Schocks durch Transfusion infizierter Blutkonserven
    # Übertragungen von Krankheiten durch infizierte Blutkonserven (AIDS, Hepatitis B und C bei Fremdblutspenden, geringes Risiko)
    # Blutmangel
    # Schwindelgefühle
    # Angstzustände und abdominale Schmerzen
    # Risiko eines kardiovaskulären Todes
    # erhöhtes Thrombosen- und Embolie-Risiko durch eingedicktes Blut

    Das sollte Abschrekung genug für jeden Sportler sein.

    Lg
     
  6. #5 14. Oktober 2007
    AW: Blutdoping?

    jop - kann nur zustimmen ^^

    aber das problem im sport ist ja ebenfalls das natürliche doping....

    z.B.: Afrikaner haben eine Muskelanomalie und können daher mit weniger Kraftverbrauch länger laufen ;)

    b2t:

    ich glaube nicht das man als hobbysportler dopt... da die risiken viel zu hoch sind und selbes gilt im hinblick auf den aufwand... / auf die kosten...

    mfg teNTy^
     
  7. #6 14. Oktober 2007
    AW: Blutdoping?

    Gefährlich ist es glaube ich nicht,
    aber ich finde es sche**e!

    Doping gehört bestraft!
    Leute die dopen "cheaten",
    und ich finde, dass man alle für immer
    aus dem Sport ausschließt!

    MfG
    F4br3g4s
     
  8. #7 14. Oktober 2007
    AW: Blutdoping?

    ^^ lol

    1. Doping wird bestraft
    2. Es IST gefährlich
    3. Manche werden schon lange ausgeschlossen bzw. hören dann von alleine auf. Vllt weil Verträge gekündigt werden, oder jeder gegen dich ist ( Fans, Nachrichten und vor allem Comedians )

    MFG naitsgang

    Ach ja es ist wirklich gefährlich (vor allem gefahr durch überdosierungen etc)
     

  9. Videos zum Thema