Bush stoppt Hilfen für arme Kinder

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von t_low42, 4. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2007
    Washington - Es ist ein politisch höchst brisanter Schritt, den George W. Bush gegangen ist. Er setzte das ihm als Präsident zustehende Mittel des Vetos ein - und stoppte ein staatliches Sozialprogramm, das nicht versicherten Kindern aus ärmeren Familien Zugang zur Krankenversicherung verschaffte. Damit kippte Bush, der sich selbst als "mitfühlenden Konservativen" (compassionate conservative) bezeichnet, die zuvor vom Kongress gebilligte Verlängerung und Ausweitung des sogenannten SCHIP-Programms. Begründung: zu teuer.
    ....
    Bush hatte zuletzt vor knapp zwei Wochen ein Sozialprogramm im Gesundheitsbereich auf die Streichliste gesetzt: Die US-Regierung will illegalen Einwanderern künftig keine Chemotherapie mehr bezahlen. Bisher war sie Teil des staatlichen Hilfsprogramm für Mittellose namens Medicaid, das illegale Einwanderer in Notfällen in Anspruch nehmen dürfen. Nun erklärte die Regierung in Washington, dass Krebs nicht zu den Notfällen gerechnet wird.

    (quelle:SPIEGEL ONLINE)

    Ja jetzt hackt`s wohl bei dem "beliebten" amerikanschen Präsidenten George W. Bush total aus!
    Erst lässt er sich Milliarden von Dollar für die Fortführung des Irak Konfilktes vom Kongress bewilligen.Auf der anderen Seite ist er aber zu geizig etwas für die Leute im eigenen Land zu tun.Obwohl es sich dabei bei um Kinder aus ärmeren Familien handelt!
    Pfui George,das gehört sich nicht!Ab in die Ecke!!!

    mfg

    t_low42
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Oktober 2007
    AW: Bush stoppt Hilfen für arme Kinder

    naja zumindest das mit den chemotherapien kann ich verstehn , zumindest bei illegalen einwanderern
    wär ja noch schöner wenn einfach alle die krebs haben dann illegal in die usa gehn und auch noch gratis behandelt werden
    man denkt immer "die paar dollar" aber hcohgerechnet is das ganz schön teuer und das geld kann man anderswo brauchen

    andererseits find ich das mit den kindern ganz schön dreist da die nichts dafür können dass sie arm sind
     
  4. #3 4. Oktober 2007
    AW: Bush stoppt Hilfen für arme Kinder

    Von mir gibt es auch ein deutliches *Buh* für unseren George.
    Wie du schon sagst erst absahnen und dann nix rausrücken, aber das sieht ihm ja ähnlich das er immer einen anderen Weg geht als es ein "Mensch" tun würde.
    Wird Zeit das er abgewählt wird.

    Mfg lordchaos
     
  5. #4 4. Oktober 2007
    AW: Bush stoppt Hilfen für arme Kinder

    Genau Quelle bitte. Kannst dann wieder öffnen.
     
  6. #5 4. Oktober 2007
    AW: Bush stoppt Hilfen für arme Kinder

    also ich war schon immer gegen bush seit dem ich 9 /11 gesehn hab :p :p :D
    Und jetzt wird er noch "geizig "der man ist für mich schon lange gestorben und er wird ja sowieso abgewählt:] :]
     
  7. #6 4. Oktober 2007
    AW: Bush stoppt Hilfen für arme Kinder

    Naja der Irak Krieg scheint ihm ja wohl nicht zu teuer zu sein oder seine beschissene Armee und dieses Miese spaceprogramm.
    Das muss man sich ma reinziehen da geben die Milliarden für sone Marssonde aus die dann am ende voll abkakt und nichts brachte. Was bringen uns denn so gammelige Fotos wenn es hier noch genug Probleme giebt ehrlich nä?
     
  8. #7 4. Oktober 2007
    AW: Bush stoppt Hilfen für arme Kinder

    Naja solangs ihm gut geht...son penner
    Die spinnen....die Amis!
    Find das ne schweinerei...das eigene Land nicht unterstützen und immer schön Krieg führen. Der is doch nimma ganz sauber der kerl!
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bush stoppt Hilfen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.376
  2. Bushido - Sonny Black

    CarloCoxxNutten , 13. Februar 2014 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.035
  3. Bushido Diss gegen Kay One!

    d1n , 22. November 2013 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.257
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    871
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    843