c2d e6300 oc

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Vince, 6. Mai 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Mai 2007
    sers... würd gern in der nächsten zeit meine cpu ein wenig übertakten...
    habn c2d e6300
    das board ist ein asus p5n-sli

    hat jemand erfahrungen mim board ob es sich gut übertakten lässt
    und womit soll ich beim übertakten genau anfangen mim multiplikator???
    denn fsb steht bei 266 und de multi auf 7

    danke schon mal
    mfg

    ps: ich weis es gibt mehrere themen hier dazu wollt aber anfragen weil ich ein anderes board hab und in dem sinne unsicher bin
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    mhh das Board müsste schon nen bisschen mitmachen... was haste den für Ram?

    Habe ebenfalls nen E6300, betreibe ihn bei~3ghz
    ich würde den Multi auf 7 lassen.
    also was ich von dir wissen möchte:

    Ram?
    Kühler?

    MfG Kl$$s
     
  4. #3 6. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    und das netzteil würd mich interessieren^^

    joa... übertackten is immer so ne sache^^ das musst leider selber machen :p ich würd multi auch auf 7 lassen... fsb immer ganz leicht erhöhen und mit prime95 (->google) immer testen (2 mal öffnen wegen dual core!) kauf dir au mal die aktuelle gamestar sin 4 seiten drinnen da is alles super erklärt =)

    wenn dann pc nimmer startet kannst spannung MINIMAL! erhöhen... das nächstkleinste aber das musst selber wissen dann... und wenn nix mehr geht resetten^^

    ->ich bin nich schuld wenn nix mehr geht
    ->lg Huaba
     
  5. #4 6. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    habe einen Zalman CNPS 7000B AL-CU kühler...
    das netzteil ist von power viking 450watt
    und der ram ist glaub ich von mdt 667 2x512 ddr2
     
  6. #5 6. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    mhh gut, dann würde ich erstmal auf fsb 333 übertakten.. das wären 7*333, also 2331 mhz, sollte denk ich mal reichen^^ kannst ja dann später austesten ob mehr geht.

    MfG Kl$$s
     
  7. #6 6. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    alles klar bw an alle ... :)
    für weitere tipps bin ich dankbar...
     
  8. #7 6. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    Einen Tipp habe ich noch, google mal nach dem Programm Core Temp, das ließt relativ genau die Temperaturen aus, kannste ja dann mal hier posten.

    MfG Kl$$s
     
  9. #8 6. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    ja durch das asus probe was beim board dabei war läuft meine cpu auf kühle 34°C wobei mein zalman lüfter ganz runtergeregelt ist... nebenbei merk ich an das ich ein btx gehäuse habe das ein airduct hat und zusätzlich hab ich noch 3x 120mm lüfter drinne verbaut...
     
  10. #9 6. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    nja ich kann dir sagen , dass core temp genauer ist... Probe zeigt bei mir 26-27 grad an, core temp viel
    glaubwürdigere 34-35 grad...
    aber ich denk mal deine kühlung wird reichen... ich selber nutze den Scythe Infinity

    MfG Kl$$s
     
  11. #10 7. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    link zum netzteil und ram?

    ne^^ ich würd kleiner anfangen :p das netzteil is mir nich so geheuer nich dass da zu komplikationen kommt^^ fang ganz niedrig an immer so 20mhz schritte(beim fsb) und dann immer 1-2 h testen mit prime95 (2mal öfffnen...)

    jo^^ bei mir zeigts aber 85° xD man muss glück haben, manchmal gehts manchmal nüch^^
     
  12. #11 7. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    @huaba
    also hier der link zum netzteil hab vergessen hinzuzufügen das es ein raidmax ist:
    Caseking.de » » {$product}
    dann hier mein gehäuse:
    Caseking.de » » {$product}
    und der ram(der doppelt vorhanden ist, der aber demnächst gegen 2x1024ddr2 getauscht wird):
    http://www.mdt.de/cgi-bin/kshop/shop?prog=detail&artikel=M512-667-00000000008&backurl=shop%3Fprog%3Dgrouplist%26code1%3D2%26code2%3D0%26code3%3D0%26code4%3D0%26id%3D732804645770000%26Random%3D64580999&id=732804645770000&Random=64580999


    so hab jetzt um 20 mhz den fsb gezogen läuft einwandfrei auf 2gig
    doch wenn ich weitere 20 mhz hoch gehe und neustarte macht er einen endlospiepton beim start und wenn ich ihn ausmache ist der takt wieder auf standard 1,86mhz...
    mein mainboard verfügt über oc funktion im bios wo ich sogar prozentual in 5er schritte einstellen kenn kann oder halt selbst doch ich frage mich grad wieso der keine 40mhz höher als der standard takt geht? geht es vllt über das ram niveau?? oder muss ich JETZT schon ein wenig den v-core erhöhen?
     
  13. #12 7. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    hast du NUR FSB erhöht!?
     
  14. #13 7. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    so... hehe... ich weis das es etwas riskant war... aber da mein mainboard ein etwas umfangreiches oc funktion verfügt habe ich die einstellung 1000/667 genommen...
    die 1000muss man durch 4 teilen da 2 prozessorkerne und der ddr glaub ich das double halt...
    so hab ihn jetzt also auf nem fsb von 333,3mhz laufen also ein gesamttakt von 2333mhz hab prime angeschmissen doppelt und core temp laufen lassen udn nebenbei mim taskmanager die auslastung beobachtet... so das ergebnis bis jetzt:
    15-20 minuten hab ich prime laufen lassen ohne zwischen fälle die cpu auslastung war seltsamerweise nicht sehr hoch wenn hoch dann auch nur kurz... dafür wurde mein speicher stark beansprucht... und die temperatur war auch zeitweise nur kurz über 41° aber hat sich im bereich der 33-35°bewegt...
     
  15. #14 7. Mai 2007
    AW: c2d e6300 oc

    das 1. mal das ich wirklich nix kapier... 1. meine frage war ob du NUR fsb verstellt hast... dann machst nämlich deine graka kaputt ....
    und was meinst mit 1000/667? FSB:DRAM? und durch 4 hä? xDcpu auslastung MUSS 100% sein durchgehend sonst hast ja keine vollast 0o (2 mal offen???) und speicher hat 41° oder was?! wie hasten das bitte gemessen? :D
     
  16. #15 7. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: c2d e6300 oc

    bei mir im bios steht nicht der normale fsb takt sonder der QDR = quad data rate (denk ich)
    und da man das 1333 durch 4 teilt kommt der fsb von 333 mhz raus und ich hab die einstellung von 1333/667 genommen der 667 ist der takt meines rams (denk ich :))und hier der screenie von meiner aktuellen einstellung mit coretemp:
    unbenanntbe3.jpg
    {img-src: //imageshack.us/a/img516/1884/unbenanntbe3.jpg}
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - c2d e6300
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.352
  2. HD 5850 für C2D

    GStar7 , 7. Mai 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.504
  3. c2d e8500 oder c2q q8400 ?

    .NeoX , 1. Januar 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    822
  4. C2D E8400 Steppings O.o

    amlatzdf , 26. September 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    294
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    6.283