Chemie Neutralisationsteration

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von hunter-x, 14. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2009
    Hi leute,

    unzwar brauch ich hilfe in Chemie,weil ich die mir gestellte aufgabe net ganz lösen kann.Es geht um Neutralisationsteration.

    Wie kann ich die Stoffmengenkonzentration von Schwefelsäure berechnen;32 ml H2SO4(c=x*mol/l^-1)
    Farbumschlag nach zugabe von 7,5 ml NaOH(c=1,5 mol/l^-1).

    Wie muss ich da vorgehen.Muss ich vorher eine reaktionsgleichung machen,oder wie geht das?
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2009
    AW: Chemie,brauch hilfe

    also^^

    in 1 liter NaOH lösung haste 1,5mol
    das rechnes du dann auf 7,5ml um^^

    1000ml=1,5mol
    1ml=0,0015mol
    7,5ml=0,0105 mol

    also has du 0,0105 mol NaOH dazugegebn.

    1 molekül schwefelsäure kann 2 H³O+ bilden.
    1 molekül NaOH kann 1 OH- bilden

    also brauchs du 2 moleküle NaOH um 1 Molekül schwefelsäure zu neutralisieren.
    wenn mit 0,0105 mol NaOH die lösung neutralisiert wurde has du also 0,00525mol schwefelsäure gehabt.

    32ml haben 0,00525mol schwefelsäure
    1ml hat 0,0001640625
    1liter hat dann 0,1640625 mol schwefelsäure
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chemie Neutralisationsteration
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    786
  2. Chemie

    Bobby-16 , 14. Dezember 2013 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    801
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.845
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    733
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.523