Comodo: Zugriff auf LAN erlauben, aber nicht ins Internet

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Fizz-K, 14. Juli 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juli 2009
    Hallo,

    ihr kennt das ja. Manche Anwendungen versuchen (aus welchen Gründen auch immer) nach Hause zu telefonieren. Das möchte ich aber nicht.

    Trotzdem sollen diese Anwendungen Zugriff aufs Heimnetzwerk (LAN) haben.

    Ich benutze als Firewall "Comodo".

    Wisst ihr ob und wenn ja wie ich das dort so einstellen kann?

    BW ist natürlich drin!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. Juli 2009
    AW: Comodo: Zugriff auf LAN erlauben, aber nicht ins Internet

    Wofür brauch man so etwas überhaupt? ^^
    Das wär jetzt meine Frage ... Ich könnte mir vorstellen dass du unter den Optionen vllt einem Filter angeben kannst ... Anfragen nach Schema-F wie z.bsp. "192.168.178.XXX" brauchst du nicht kontrollieren geschweige denn zu unterbinden.

    Was anderes kann ich mir jetzt nicht vorstellen.

    So far...
    Weizenbier
     
  4. #3 29. Juli 2009
    AW: Comodo: Zugriff auf LAN erlauben, aber nicht ins Internet

    ich kenne comodo zwar nich aba ich hofe ich kann dir etwas weiterhelfen.

    aba ganz interessant find ich auch die frage von weizenbier: wofür brauchst du das und is das ein bestimmtes programm??

    von deinem PC aus sollte das nich wirklich realisierbar sein^^.....wenn das Programm nich ins Internet kommen und nur im LAN aktiv sein soll, solltest du vllt am Router/Gateway den zugriff des Programms ins Internet unterbinden^^.....

    vllt gibts ja auch die möglichkeit das du den besagten anwendungen an die IP des Routers zu schicken
     
  5. #4 29. Juli 2009
    AW: Comodo: Zugriff auf LAN erlauben, aber nicht ins Internet

    wenn du die url auf die es connected weißt (z.b. activation.software-hersteller.com) kannst du diese einfach in die hosts datei eintragen und auf den localhost umrouten lassen (127.0.0.1 oder 127.0.0.2 (geht beides, manche programme checken aber nach, ob du auf 127.0.0.1 routest, 127.0.0.2 wird selten überprüft :) )
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...