Computer friert ein

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von DavyDave, 2. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Januar 2007
    Huhu,
    das ist ein Freund aus nem anderem mini forum der das problem hat aber da hier in RR so viele spezialisten da sind wollte ich das mal fuer ihn hir posten...

    mfg
    dave
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Januar 2007
    AW: Computer friert ein

    Wat versteht der unter Einfrieren? Meint er damit das der Rechner auf einmal stehenbleibt und das gleiche Bild auch bleibt?


    Ist den Irgendwas daran Übertaktet?
     
  4. #3 2. Januar 2007
    AW: Computer friert ein

    steht doch da Oo

    "Das Bild bleibt einfach komplett stehen, der Ton setzt aus und kann den
    Rechner nur mit der Resettaste oder dem Powerknopf neustarten bzw. abschalten."

    und nein er hat nichts uebertaktet... cpu hat er selbst eingebaut... hat en standardkuehler.
     
  5. #4 2. Januar 2007
    AW: Computer friert ein

    Hi

    hoffe ich kann dir direkt schon weiter helfen.

    Da deine Temperatur vom CPU 74 Crad beträgt und dein Kumpel den CPU mit einem standart Kühler selbst eingebaut hat ... denke ich mal das die Kühlpaste zwischen Kühler und CPU fehlt und somit der CPU unter Belastung zum Sicherheits Shut down geht / bzw zum einfrieren.

    Kühlpaste ist in einer kleinen "Spritze" mit beim CPU bzw Kühler. aber bitte nur einen dünne schicht dann dazwischen machen und nicht CPU darin versenken.

    Das es nur in gewissen Situatuionen passiert liegt daran das vielleicht in dem moment die Hardware angesprochen wird das es zu dieser Überhitzung kommt.


    kleiner Tipp zieh dir mal das Programm memtest86 und BurnInTest wenn es nicht an der Kühlmasse lag. stehe dir auch unter PN bei den Programmen zur seite
     
  6. #5 2. Januar 2007
    AW: Computer friert ein

    " schreib mal dass mit memtest nix gefunden wurde bitte ... danke ^^ "
     
  7. #6 2. Januar 2007
    AW: Computer friert ein

    Ich glaube auch, dass an FrakSpeed's Vermutung was dran ist.

    Die meisten Leute haben keine Ahnung, dass zwischen Kühlkörper und CPU Wärmeleitpaste gehört.

    Die Temperatur der CPU ist definitiv zu hoch.

    Die meisten Mainboards haben Überhitzungsschutz. Sobald die CPU Temperatur sich im kritischen Bereich bewegt schalten sich die Prozessorfunktionen und alle Hardware ab, damit die CPU nicht durchbrennt. Das Resultat ist ein Abbild des als letztes von der Grafikkarte gesendeten Bildes auf dem Monitor, welches sich noch im RAM (Arbeitsspeicher) befindet. Denn das Mainboard selbst bezieht noch Strom.
     
  8. #7 4. Januar 2007
    AW: Computer friert ein

    somit erledigt ^^ dangge...
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Computer friert
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.693
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.795
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.373
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    7.834
  5. 33. Chaos Computer Club Kongress 33C3

    Michi , 28. Dezember 2016 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.252