Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von 3X3X3X3, 18. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Oktober 2007
    Einleitung:
    Hallo erstmal liebe RR Community! Da ich gerade eine Ausbildung mit PCs mache darf mir natürlich kein PC im Auto fehlen! Soll nix großes oder besonders sein! Ist halt einfach bissel zum "angeben" und weil ich eben auch im Fachbereich für PC rummache will ich sowas halt mal meinen Freunden präsentieren. Soooo nun die fakten!

    Hauptteil:
    Netzteil vom PC 220V
    Autospannung 12V

    1.Möglichkeit
    Transformator wo die 12V auf 220V transformiert...

    2.Möglichkeit
    Mainboard mit 12V nehmen

    Problem:
    Der PC brauch nicht nur 12V sondern auch 5V und 3,6V..

    Was macht man nun?
    Ich hab bissel gegoogelt und es gibt spezielle Mainboards dafür!

    So wie setze ich das nun um? Mit PC auseinander schrauben und so brauch ich keine Hilfe.. kommen erster mal die wichtigsten dinge rein..

    Intern:
    Grafikausgang, Soundausgang, Mainboard, Startknopf, Prozessor u.A. Anschlüsse für die Tastatur,Usb,Co..

    Extern:
    Laufwerk, Festplatte, Diskettenlaufwerk

    Ende:
    Wie kann ich das realisieren das ich die Spannung von der Batterie nehmen kann und den Soundausgang und den Bildausgang an mein Radio mit Bildschirm geben kann?

    P.S.: Mit der Festplatte wegen erschütterung weiss ich bescheid und habe Lösungen perat!

    BW gibt für hilfreiche Hilfen :D

    MfG 3x3x3x3
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Oktober 2007
  4. #3 18. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    schau mal bei Conrad, die haben sowas oft im Angebot.

    Ich weiß ja jetzt nicht, wie gut du dich in Sachen Autos und Bordlelektronik auskennst...
    Aber das Mainboard direkt an die 12V vom Auto? Dann geb ich deinem Mainboard (egal was für eins) keine 3 Tage, dann raucht dir das Teil ab.

    Miss mal die Bordspannung bei laufendem Motor, bei stehendem Motor und während der Zündung.
    Da wirst du Spannungen von knapp unter 11V bis über 14V finden. Da knallt dir jedes Mainboard durch. Darüber hinaus müsstest du n Haufen Widerstände berechnen, um entsprechend 5V und 3,6V Leitungen aus 12V zu "erzeugen". Diese können wiederrum stark schwanken.
    Das Autonetz ist nicht auf konstante Stromstärken und Spannungen ausgerichtet. Wenn du eine Musikanlage mit entsprechender Leistung anschliesst, wirst du feststellen, was ich meine, wenn du sie entsprechend aufdrehst und bei Bassschlägen die Spannung misst, sofern keine Power-Caps (Kondensatoren) verbaut sind. Klar könntest du auch Kondensatoren auch verbauen, um die Spannungen für den PC konstant zu halten. Aber da wären wieder einige Berechnungen anzustellen und ob das alles am Ende dann so klappt, wie du dir das vorstellst, wage ich zu bezweifeln.
    Das Resultat steht in keinem Verhältnis zum Arbeitsaufwand.

    Des Weiteren sind die hohen Stromstärken beim Auto auch nicht gerade zu vernachlässigen.

    Also, wenn du kein wirklicher pro in sachen elektronik etc. bist, würd ich dir einfach davon abraten.

    Ein Punkt der noch dagegen spricht ist der 24polige ATX-Stecker den du nur beim PC-Netzteil bekommst, andererseits müsstest du das Mainboard kurzschliessen, um es zu starten.



    Also besorg dir ein solches Netzgerät fürs Auto, achte aber auf die angegebene Leistung (dass diese vom Netzteil des PCs nicht überschritten wird). Denn dieses liefert dir auch konstante Spannungen trotz der Schwankungen im Fahrzeug.
     
  5. #4 18. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?




    Car-PC.info Portal

    Hier müsste eigentlich alles stehen, was du wissen möchstest. ;)

    Habe eine Zeit lang auch darüber nachgedacht, aber am Ende wollte ich dann doch nicht mehr. ^^
     
  6. #5 18. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    im prinzip "ganz" einfach, du brauchst einfach passende anschlüsse, d.h. z.b. kaufst du dir ne mittelkonsole die vom motorraum bzw vom zigarettenanzünder mit strom versorgt wird, da gibtz passende kabel und passende adapter usw alles. dann halt schön einbauen und anzapfen. fertig. hab grad des selbe prob, bin am überlegen wie ich nen kleinen monitor (is net des hauptproblem) UND ne ps2 im 5er golf zum laufen bekommen. aber die highline mittelkonsole ist schon bestellt, sollte eig so klappen..
     
  7. #6 18. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    ja also wegen den transformer isses ja eigentlich am einfachsten! einfach in den zickarettenanzünder rein und finish! ich kenn mich "recht gut" mit elektronik aus! meine beiden nachbarn sind mechatroniker und elektroniker da könnten die mir im notfall auch helfen! des mit dem zünden und schwankender spannung stimmt! wie bekomme ich das dann hin? mit einen transformator? und wenn ich die 12V habe dann brauche ich doch theoretisch kein netzteil aber wie schliesse ich des dann ans mainboard an?


    MfG 3x3x3x3
     
  8. #7 18. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    Gegenfrage:
    Hast du mal auf meinen Link geklickt?
    Ich denke nein, denn da steht alles, was du wissen willst. ;)
     
  9. #8 19. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    es gibt extra spezjielle netzteile für car pc's
    einfach mal die links oben angucken und bei ebay vorbeischauen.
     
  10. #9 19. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    wieso den alles so kompliziert machen geht ganz einfach:
    Einen normalen handelsüblichen pc am besten bei e-bay so ein mini pc hab mir auch eins gekauft ein touchscreen monitor und diesen netzteil: http://www.cartft.com/catalog/il/407 dann geht alles ohne probleme für den sound nimmst du einfach den line out von deinem pc und in den aux in eingang vom autoradio was mit deiner anlage verbunden ist ( wenn du eine hast) und schon fertig ist dein car pc und ist recht billig im gegensatz zu den car-pc s die man so komplett kaufen kann und den kannst du pc kannst du auch erweitern mit gps empfänger dvbt empfänger ist doch garnicht kompliziert oder???
     
  11. #10 23. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    ja nicht kompliziert aber ob des auch gut ist? weil du brauchst ja strom von 12V dazu ist es ganz gut aber beim start schwankt die spannung von 9-15V und des tut den netzteil bestimmt nicht gut! ;) ausserdem finde ich das netzteil kaum im internet.. ?!
     
  12. #11 24. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    genau das wollte ich jetzt schreiben hab mal ne einbaueinleitung gesehen im inet weis aber nicht mehr wo da wird die zusatzbaterie während der fahrt immer aufgeladen und hab auch gelesen das dieses netzteil auch den motorstart überlebt oder reboot zu machen. Eine andere lösüng wäre auch dieser der 100% den motorstart überlebt: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200164849911 der hat aber weniger watt leistung als der normale netzteil aber den kann man programmieren das er bei der zündüng und so automatisch hoch und runter Fährt nächsten monat fange ich an mein Auto PC zu bauen kann es dann hier auch kommentieren also leute ist echt nicht kompliziert wenn man sich bischen anstrengt.
     
  13. #12 26. Oktober 2007
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    Also erstmal, wozu braucht man so ein Schrott in der Karre? Wenn du zocken willst geh nach Hause und setz dich an Rechner - für sowas ist kein Auto da, sondern nur zum fahren, immerhin ist sowas schließlich ein Gebrauchsgegenstand ;)

    B2T: Es gibt sogenannte CarPC's ... guck mal was ich hier habe:
    ich bin ein link - drück mich mal!
     
  14. #13 26. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Computer ins Auto!? WIE umsetzen?

    Und guck mal, was ich schon in Post #4 hatte : Klick

    Oh rofl..
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...