Computer stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von prinz-eugen, 15. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. September 2007
    hallo

    habe nen prob bei meinem neuem comp:

    E6300
    8600Gt
    Asus4Core Dual
    1gb ddr1 (der ddr2 von mdt ist bestellt nur noch nicht da :( )

    und zwar wenn ich zbs bioshock spiele schaltet sich der comp nach 5 min aus und geht nicht sofort wieder an sondern es dauert knapp 10min bis er startet

    kann ich mittels software testen an was es liegt?

    bewertung ist für jeden np
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    Das klingt nach einem Temperatur-Problem. Lad dir mal Everest runter und kontrolliere, ob die Temps der Komponenten in Ordnung sind.
    Standardwerte:
    CPU 40° -55°
    Graka 60°-90°
    Hd 40°

    mfg Tormic
     
  4. #3 15. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    Ich stimme Tormic zu!...

    Logisch wenn dein Recher beim spielen voll ausgelastet ist... da ist es normal das der Rechner bisschen heiß wird.. aber das es sich dann ausschaltet und erst in abgekühltem zusatand wieder hochfahren lässt ist nicht normal ...
     
  5. #4 15. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    ok die cpu temp ist viel zu hoch allerdings habe ich jetzt auch nen neuen lüfter bestellt

    Download offline!

    ist sonst vielleicht noch was einzustellen?

    und kann man nen belastungstest laufen lassen irgendwie?
     
  6. #5 15. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    belastungstest: prime 95 oder 3dmark 06

    welchen kühler hast du imho? ist der kühler richtig befestig? wärmeleitpaste aufgetragen? gehäuse lüftung vorhanden? lüfter blockiert?

    welchen lüfter hast du dir bestellt?
     
  7. #6 16. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    also atm ist der standard intel kühler drauf also der boxed

    bestellt ist der Arctic Cooling Freezer 7 Pro

    aber noch nicht bezahlt :p soll ich vielleicht doch nen anderen nehmen?

    habe keine wärmeleitpaste sondern ein wärmeleitpad ich vermute es könnte unter anderem hier dran liegen.

    gehäuse lüfter habe ich keinen allerding wollte ich mir schon lange einen kaufen bin also für tipps offen da ich keine guten kennen.

    lüfter ist nicht blockiert höre den ja -_-
     
  8. #7 16. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    Ich würde den Lüfter mal demontieren und nochmal richtig draufsetzen. Auch wenn es nur ein boxed ist und laut wird sollte der ausreichen - da wird irgendwas nicht stimmen. Der Freezer reicht auch vollkommen. Wenn es dir noch leiser lieber ist und du genug Geld hast hol dir einen von Scythe (25€-40€).
     
  9. #8 16. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    habe ich gemacht und habe den comp auch rausgezogen^^
    jetzt ist die temp bei 45°C
    und der Comp stürtzt nicht mehr ab!

    habe mir überlegt nen neues gehäuse zu kaufen da ich atm so nen super billig ding habe :D

    dachte an das Sharkoon Rebel9 Value-Edition gehäuse
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TQXS16

    brauche jetzt nur noch nen guten front lüfter 120cm der LEISE ist :p

    wenn ihr nen tipp habt her damit

    danke an alle
     
  10. #9 17. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    Na da hast du vermutlich den Kühler falsch herum aufgesetzt?

    Also ich hab als CPU Kühler nen NorthQ Giant Ufo mit 120er Lüfter. Den hört man so gut wie nicht und er kostet nur die Hälfte der Zalmann pendants.

    Von daher kann ich NorthQ als leise Lüfter empfehlen. Einen normalen 120er hab ich allerdings noch nicht gehört, wollte mir aber auch einen zulegen.

    Kauf dir zu deinem neuen Kühler auf jeden Fall gute Wärmeleitpaste dazu! Die Pads taugen nichts und sind viel zu dick. Arctic Silver 5 ist afaik die beste.


    ach, bevor ich's vergesse :)
    imho = in my honest opinion.. wenn du etwas ehrlich meinst...
     
  11. #10 17. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    Da hat er recht ^^

    Als Kühler kann ich den Coolermaster Hyper TX empfehlen. (Gibt ne AMD und ne INTEL Version). Kostet nicht allzu viel, kühlt sehr gut und ist sehr leise.

    Das Rebel9 hat ein gute P/L-Verhältnis. Bei dem Lüfter auf der Seite, kommst auch ohne einen zusätzlichen 120mm Lüfter aus, wenn Geld sparen willst ;)
     
  12. #11 17. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    guck einfach im bios nach wie die temp. sind dann weiste es
     
  13. #12 17. September 2007
    AW: Computer stürzt ab

    ich weiß das es nen guten seitenlüfter hat aber bei mir kriegt der comp nicht soviel luft von der seite :/
    deshalb wollte ich einen der die luft von vorne in das gehäuse bläst

    der standard ist mir zu laut
    also wenn ihr nen guten leisen kennt her damit !

    und den standard intel cpu kühler kann man nicht falsch aufsetzen^^
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Computer stürzt
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    675
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    412
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    538
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    406
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    273