Core 2 Quad Q6600

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Ttiger246, 22. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Dezember 2008
    Hab gesucht und gefunden aber keins mit ori lüftung! wollte fragen wie hoch ich die cpu mit der Ori. Lüftung takten kann ?
    dann noch wie das is mit den werten beim takten ? weil in bios arbeitet man ja mit 2 werten hätte vllt. gerne ne wertetabelle!

    Mein System:
    CPU: Core 2 Quad Q6600
    Grafikkarte: Nvidea 9800GT
    Ram: Geil DDR 800 2gb
    Netzteil:AXP simple power 600w
    Mainboard: P5Q-E Asus

    Meine Temps:

    Motherboard 39 °C (102 °F)
    CPU 24 °C (75 °F)
    1. CPU / 1. Kern 44 °C (111 °F)
    1. CPU / 2. Kern 44 °C (111 °F)
    1. CPU / 3. Kern 38 °C (100 °F)
    1. CPU / 4. Kern 38 °C (100 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 42 °C (108 °F)
    GPU Speicher 34 °C (93 °F)
    GPU Umgebung 32 °C (90 °F)
    SAMSUNG HD502IJ 26 °C (79 °F)

    Bitte um Hilfe ! Danke Eurer Ttiger
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    ???
    SRY aber aus deinen Angaben werd ich ned schlau! Ori Lüftung, die sache mit den 2 Werten? Spannung und so oder was?

    Ich glaube nicht, dass du dich ernsthaft eingelesen hast in diesen Bereich! Wenn du das gemacht hättest müsste dir klar sein, dass du nicht einfach Werte von anderen übernehmen kannst! Jede CPU ist anders! Es kann dir niemand sagen wie hoch du deine CPU übertakten kannst! Ich würde meiner CPU nicht mehr als 60 °C antun, kannst sicher höher gehen aber ist einfach ein Wert!
    Von deinem Sys her, ist die Chance gut, dass du gute werte erziehlen kannst, kommt halt auf dein Glück drauf an! ,-)

    p.s. was sind das für Werte?
    CPU 24 °C (75 °F)
    1. CPU / 1. Kern 44 °C (111 °F)
    1. CPU / 2. Kern 44 °C (111 °F)
    1. CPU / 3. Kern 38 °C (100 °F)
    1. CPU / 4. Kern 38 °C (100 °F)

    p.s. ich weiss dass das die Kern Temps sind aber von was sind die 24°C? ;-)
     
  4. #3 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    ori könnte orginal heißen

    und das du die werte nicht erkennst ist aber echt arm :p
    4 kerne in einer cpu
    4 temp werte
    angaben in celsius und fahrenheit

    und warum er erst nen wert mit 24 angibt und dann 4 mit 40+ kann dir keiner sagen
    das ist einfach unfähigkeit
     
  5. #4 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Takte auf 50 - max 60C° im Idle.

    Der Q6600 wird relativ warm, der Originale Kühler hält den zwar im idle auf 45C°, aber unter Last wirds dann doch ziemlich heiß.

    Von daher würd ich max auf 60C° gehen, aber wie immer: alles langsam testen, prime laufen lassen, etc. etc.

    Wertetabelle gibts natürlich keine. Testen

    Btw. warum willst takten?
     
  6. #5 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Screenshot von CoreTemp wäre nice...
    Download CoreTemp(Computerbase)
    Aber ich kann dir eig. sagen mit dem Orginal Kühler kommste nicht weit.... schreib bitte nicht Ori^^
     
  7. #6 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    lol, das das ein Quad ist und also 4 Temps hat ist mir auch klar! *g* Was ich mich frage ist, für was die 1. Temp steht!? Idle?
     
  8. #7 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    hm idle wäre ne gute idee^^
    glaub ich aber nicht
    den q6600 wird es niemals mit nem normalen lüfter auf 24°C kommen
     
  9. #8 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    soweit ich weis,
    befindet sich der sensor der temp anzeige "CPU" ausserhalb der CPU.

    CPU temp 1-4 zeigen die temperaturen der einzelnen kerne an.
     
  10. #9 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    ka, aber nützen tut sie mir/ihm ja nichts! Die Temp wird wohl nie höher als 30°C sein sonst hat er ein Problem! ;-)
     
  11. #10 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    moin moin,

    wann hast du den Quad gekauft? Weil die neueren lassen sich nicht mehr so gut takten wie die älteren (wie vor einem Jahr, da gab es die Besten). Dann schaue dir mal folgenden Link an, vielleicht hilft er dir ja.

    Der große Q6600 Übertaktungs-Guide

    mfg
     
  12. #11 22. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    bein q 6600 ist halt die frage welche version du bekommen hast - die mit dem g0 stepping oder die mit dem andren? die mit g0 stepping sind relativ gut zu takten imvergleich zu den andren, machst also definitiv nen unterschied

    aber wie die meisten hier schon sagten probieren geht über studieren.. es wid dir keiner genaue werte liefern können
     
  13. #12 29. Dezember 2008
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Also wenn du einen mit g0 hast, kannst du einfach 333 FSB mit Multiplikator 9 nehmen, läuft bei mir einwandfrei. (4*3 Ghz)
    Mit dem Originallüfter komme ich auf Temperaturen von 40-45° Idle, unter Vollast ist es natürlich einiges mehr, aber es bewegt sich nicht in ungesunden Bereichen.
     
  14. #13 16. Januar 2009
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Moin Leute,

    ich hab vor kurzem meinen Q6600 (G0) mit einem Xigmatek S1283 bestückt. Nun liegen meine Temperaturen im idle bei (44°,38°,38°,44°) und unter Last bei (66°,60°,57°,66°).

    Ich habe nicht übertaktet, sind die Werte normal oder hab ich mit der Wärmeleitpaste was vergeigt?
    Und ist es normal dass die Temperaturen Core 0&3 etwa 6° höher als COre 1&2 liegen?

    mfg Stamper
     
  15. #14 16. Januar 2009
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Ja das ist nicht weiter schlimm das die temps 6° auseinander sind.
    Naja deine Temps sind sehr hoch. Kommt auch auf die raum temp an.
    Auch wieviel lüfter laufen. Also für standart ist das doch recht viel.
    Aber der Q6600 ist ja bekannt das er ne heizung ist.
    Schau ob dein flutfluss ordentlich ist und du genug lüfter hast.
    Sonst musste dich damit abfinden wie es ist. ab 75° würde ich mir ernsthaft
    gedanken machen vorher ist es noch halbwegs ok.
     
  16. #15 20. Januar 2009
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Ich hab rausgefunden, dass mein Lüfter noch nicht optimal saß, habe ihn noch einmal neu montiert und eine dünnere Schicht Wärmeleitpaste genommen.
    Jetzt bin ich bei 2,4Ghz auf 37,34,33,37 im idle und auf 55,50,49,55 unter Volllast.

    Ich werde jetzt mal anfangen den FSB anzuheben.

    mfg
    stamper
     
  17. #16 20. Januar 2009
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Worauf man grundlegend bei OC achten sollte, ist die TJ-max Temperatur. Bzw die Angabe von Intel, welche sich eigentlich decken sollte, aber Softwarefehler sind nie auszuschließen. Diese sollte möglichst nie überschritten werden.
    Aber das schafft man eh nicht, weil dann die CPU teilweise abschaltet und dann eh wieer kalt wird.

    Man könnte aber auch sagen, alles über 70 ° wäre mir zu viel. So sehe ich das!
     
  18. #17 20. Januar 2009
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Das stimmt, beim langfristigen Betrieb im hohen Temperaturbereich, hier 70-80° kann es zu Verschleiß kommen.
    Die Abschalttemperatur liegt beim Q6600 bei immerhin 100°.
     
  19. #18 21. Januar 2009
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Ja aber einen Q6600 mit standy kühler takten.
    Davon halte ich garnichts.
    Jeder weiß das der Q66 eine absolute heizung ist.
    Denke 200-300Mhz max bevor er in die höhe schießt.
    Ist halt Intel kühler die waren schon immer der letzte ...
    Besorg dir nen guten wie den
    Skythe Mugen (40€)
    Groß Glöckner AF (35€)
    Damit haste dann sicher erfolg den auch auf 3,4Ghz zum laufen zu bringen.
    Vielleicht auch noch mehr kommt drauf an wieviel deine CPU aushält.
    Sobald du die spannung erhöhst kannste die normalen kühler vergessen.
    Sei dir dessen bewusst. Heutzutage sollte kein kühler mehr als 50° unter last haben.
    Spart man sich zwar heizkosten aber keine stromkosten.
     
  20. #19 31. Januar 2009
    Für was willst du eigentlich mehr leistung haben? Machst du Renderarbeiten mit CPU? wenn du nur standart Programme hernimmst is übertakten sowieso hinfällig weil die 4x2,4GHz völlig ausreichen zum zocken aktueller Spiele und Anwenungen!
    Übertakten bringt dir nur was wenn du deine CPU zu 100% auslastet über einen längeren Zeitraum.
    solltest du nur standart apps hernehmen bringt dir übertakten NICHTS außer erhöhten Verschleiß in der CPU

    greez snuffl
     
  21. #20 13. Februar 2009
    AW: Core 2 Quad Q6600

    Und wie das was bringt ... :) Außerdem wird er kaum vorhaben den PC 10-20 Jahre zu nutzen ... von daher is auf den Verschleiß auch geschissen - so seh ich das ;)

    Mein Q6600 läuft inzwischen auch auf 3,2 Ghz mit einem Arcitc-Cooling Freezer 7 Pro unter Last (Prime) ~55° ... gegenüber den Standard 2,4 Ghz ist hier ein deutlicher Leistungsschub zu bemerken. Sowohl beim Öffnen, Ausführen oder Bearbeiten irgendwelcher Programme, Archive und anderen Dateien als auch beim Hochfahren :). Meine Kiste hat damals über eine Minute gebraucht um zu booten ... inzwischen geht das Ganze (mit Passworteingabe) innerhalb von rund 40 Sekunden.

    PS hatte zuvor auch nur den Boxed Kühler drauf ... da bin ich ohne vCore++ bis 3 Ghz gekommen und die Temps waren auch RELATIV ok ... mit Prime ca. 70 Grad
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Core Quad Q6600
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.296
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.176
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.121
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    845
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.504