CPU Kühler zu laut - wieso?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Roosevelt, 6. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    Moin moin!

    Habe vor kurzem nen neuen Pc zusammengestellt und zusammengebaut. Hat alles auf Anhieb wunderbar funktioniert.... nur ist der CPU - Kühler verdammt laut. Also dass der boxed Kühler nicht grad flüsterleise sein wird war mir klar, aber dass er fast lauter als ein Fön bläst ist glaub ich nicht normal.

    Hab davon mal ein Video gemacht:



    Nun die Frage: Hab ich was falsch gemacht, oder ist der Kühler nicht ganz in Ordnung? Kann ich den beim Einbauen beschädigt haben? Und kann ich jetzt noch was dagegen tun ausser mir nen neuen Kühler zulegen?

    Hier noch paar technische Daten:

    Prozessor: AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3
    Mainboard: MSI 870-C45, Sockel AM3, ATX, PCIe

    Grüße, Roosevelt!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut.... wieso?

    ich hab genau das gleiche setting und ohne scheiß der boxed kühler is übertrieben laut, ich hab den ausgetauscht :D
    du hast nix falsch gemacht :)

    gruß

    ------

    katana 3 <-den hab ich eingebaut, ders bei 100% hörbar aber wenn man mit Speedfan nur mit 50% arbeitet geht das klar.Ich würde an deiner Stelle aber DEN nehmen.
     
  4. #3 6. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut.... wieso?

    freund von mir hat glaub auch den gleichen kühler... mach mal fenster auf oder so da hörste mal wie leiser er wird :D

    die teile sind einfach :poop: laut
     
  5. #4 6. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut.... wieso?

    Läuft der Dauerhaft auf 100%?

    Normal sollte das Board über einen PWN Anschluss die Speed regeln - im idle sollte das Ding jedenfalls keinesfalls so laut sein.

    Wie hast du den Lüfter denn mit dem Board verbunden?
     
  6. #5 6. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Glaube auch das, dass am speed liegt. Und wenn du dein mic an den Kühler hältst ist klar das er für uns klingt als würde ein DüsenJet starten. :p
    Ich höre auch leichte schleif gereuche ihr net?

    Ist der denn auch so krass laut wenn du das Geheuse komplett zu hast?

    Es gibt auch Geheuse Klappen die, die Vibration im Geheuse dämpfen. Das kaufst du dir aber nur wenn du den Kühler behalten willst.
     
  7. #6 7. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: CPU Kühler zu laut.... wieso?

    Nö, kurz nach dem hochfahren ist er angenehm leise, mit geschlossenem Gehäuse fast lautlos. Nur dreht der relativ früh schon voll auf und macht radau. Selbst im normalen Desktop-Betrieb ists dann ziemlich laut. Sobald ich dann ein Spiel starte dreht der halt auf 100%

    [​IMG]


    Hab den Lüfter mit CPUFAN1 verbunden, so wie es in der Mainboard Anleitung beschrieben ist. Mechanisch hat der an der einen Seite ne Lasche und auf der anderen nen Hebel, mit dem ich das Ding an die CPU "festpresse" (Standard denk ich oder?). Hab den Kühler auch schonmal ab- und danach wieder anmontiert, hat aber an der Lautstärke nichts geändert :)

    Ja hab ich mir auch gedacht dass da was schleift. deswegen war ich mir nicht sicher ob der halt so laut ist oder doch defekt. Sobald das Gehäuse zu ist hört sich das natürlich nicht ganz so laut an. Aber für mein Empfinden doch übertrieben.....
     
  8. #7 7. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: CPU Kühler zu laut.... wieso?

    Das sieht auch schon richtig aus so. Hast du zufällig noch einen anderen Lüfter da, bzw einen anderen Computer an den du den ganzen Kühlkörper anschließen kannst? Durch die 2 Methoden könnte man überprüfen ob das Mainboard oder doch nur der Lüfter defekt ist.

    Ansonsten: Wärmeleitpaste richtig aufgetragen? Auch ein ausreichender Menge?
     
  9. #8 7. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Ich weiß nicht wie es bei den AMD Boxed Lüfter ist, aber sind da auch Wärmleitpads aufgeklebt?
    Miestens sind die nicht so der Bringer.

    Und als du den Lüfter ab und wieder dran gemacht hast hast du da neue WLP drauf gemacht?

    Check aml die Temperaturen mit Coretemp, vielleicht wird der CPU auch einfach so heiß das die Drehzahl nötig ist. Wie ist die Luftzufuhr bei deinem Gehäuse?
     
  10. #9 7. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Ist der Kühler vielleicht nicht richtig drauf?

    Ein Freund von mir hatte mal nur 3 der 4 "HaltePins" im Mainboard, dadurch saß der Kühler nicht und es wurde sehr sehr warm :)

    Was machen die Temps?

    Ansonsten kosten neue SilentKühler ja auch nichtmehr die Welt ;)

    Ehrlich gesagt würde ich jetzt anstattt lange nach einem Fehler zu suchen einen SilentKühler kaufen, der ist alleine schon 3x so groß wie der jetzige FAN, dementsprechend besser und auch leiser Kühlt der dann aber auch.

    Ansonsten den Kühlersitz und die Wärepads prüfen, vllt auch mal Bios/Programme von AMD von wegen Fanspeed
     
  11. #10 8. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Hier hab ich mal das nen CoreTemp Screenshot:

    [​IMG]


    Scheint mir relativ normal zu sein oder?
    Aber ich denk ein neuer Kühler wäre echt nicht verkehrt obwohl ich eigentlich sonst nicht so die Mimose bin was Computergeräusche angeht :) Aber was da aktuell abgeht ist mir dann doch ein gutes Stück zu laut.

    Hat wer nen guten Tipp für nen guten + günstigen? ^^
     
  12. #11 8. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Ab 120mm musst du das Mainboard ausbauen da der Kühlkörper fest damit verschraubt wird. Was machst du denn hauptsächlich mit dem Computer?
     
  13. #12 8. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Kauf dir den Alpenföhn Groß Glockner Da hast du dann auch direkt eine Lüftersteurung bei und kannst ihn dir nach dein bedürfnissen anpassen hab auch ein Amd X4 drin und der läuft bei mir mit 900rpm 30° C im Idle.

    Caseking.de &raquo; CPU-K&uuml;hler &raquo; Alle CPU-K&uuml;hler &raquo; Alpenf&ouml;hn Gro&szlig; Clockner Rev. C CPU-K&uuml;hler - 120mm
     
  14. #13 8. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Für den Groß Clockner brauchst du nebenbei keine Backplate ;)

    //edit:
    Nur für Revision A gültig, Revision B scheint wohl doch eine Backplate zu besitzen (meine Wenigkeit hat aber noch Rev. A verbaut)
     
  15. #14 8. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?


    Backplate?? ?( Bitte um Aufklärung :)

    Hatte jetzt den Zalman CNPS9700 LED im Visier: http://www.alternate.de/html/product/Zalman/CNPS9700_LED/31549/?

    Was meint ihr dazu?
     
  16. #15 8. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    is auch relativ laut.
    ich hab eig alles gesagt was du wissen brauchst und versteh nich wieso du´s nich checkst.hier nochmal !

     
  17. #16 8. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Backplate bedeutet, dass sie mit dem Mainboard verschraubt wird :D
    Zalmann sind von der Leistung her ziemlich gut. Ebenso die von Scythe (Katana; Mugen) und eben Alpenföhns.
     
  18. #17 8. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Geht das mit jedem x-beliebigen Mainboard?

    Danke für die Infos, ich schau mich dann mal bei Zalman, Scythe und Alpenföhn um :)
     
  19. #18 8. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Musst nur darauf achten, welchen Sockel dein Mainboard hat. Prinzipiell sollte aber jedes Mainboard dafür geeignet sein.
     
  20. #19 9. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Leider falsch der Groß Clocker hat in der revision B für AMD eine Backplate dabei ohne diese bekommste den auch nicht installiert. Installationsanleitung liegt aber bei. Würde den auf jeden fall anstatt des Zalmans nehmen wenn du es ruhig haben willst. Vor allen auch wegen der Lüftersteurung.

    Geht mit jeden Mainboard man muss nur lediglich das Mainboard einmal komplett ausbauen dafür.

    Hier ein Video wo man gut sehen kann wie das ganze eingebaut wird.

     
  21. #20 9. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Ich würde den Katana auf jeden Fall dem Groß Clockner vorziehen.
    Alleine schon weil der groß Clockner nicht mal nen PWM anschluss bietet.
    beim Katana brauchst du dir keine großen Gedanken um hoch und runter regeln zu machen, das macht alles das Mainboard.
    Außerdem kostet er 12€ weniger:
    Scythe Katana 3 Intel (Sockel 478/775/1155/1156/1366) (SCKTN-3000I) ab €16,05
     
  22. #21 9. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Dann empfehl ihn aber wenigtens die AMD Version statt der Intel.

    Scythe Katana 3 AMD (Sockel 754/939/940/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1) (SCKTN-3000A) ;)
     
  23. #22 9. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Oh, hatte irgendwie im kopf das es Intel war. ?(
     
  24. #23 9. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    genau, den hatte ich auch rausgesucht und wollte mir ihn demnächst kaufen. muss man für den auch das ganze MB ausbauen?
     
  25. #24 9. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Sieht nicht so aus. Der Katana 3 wird meines Wissens nach einfach auf das Mainboard "aufgesteckt" (so wie die Boxed Kühler).
     
  26. #25 9. September 2011
    AW: CPU Kühler zu laut - wieso?

    Jo, ist keine Backplane dabei, vondaher aufstecken und abgehts. ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CPU Kühler laut
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.099
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    808
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    702
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    850
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    300