CPU Zu Heiß!!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von suti, 27. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2007
    Ich habe den E6300 und habe mit meinem Lüfter (Scythe Ninja Plus) eine Temp von ca 36° C im Desktopbetrieb.

    Ich habe mir laut Beratung meiner Freunde für diesen Lüfter endschieden und habe mir mehr erhofft.
    Bei dieser Temp ist zum Takten nich mehr viel Spielraum und das wollte ich eig auch ma in Angriff nehmen.

    Liegt es vll daran das der CPU einfach ne zu hohe Wärmeabstrahlung hat ??

    Lohnt es sich in neuen zu investieren?

    Evtl Fehler:
    -Wärmeleitpaste
    -Korekter Aufbau
    ......alles Wiederholt getestet

    Würde mich über Hilfe freuen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Oktober 2007
    AW: CPU Zu Heiß!!

    Ist doch wunderbar niedrig, was willste sonst noch? Wenn nicht über 80 geht, isses doch in Ordnung.
     
  4. #3 27. Oktober 2007
    AW: CPU Zu Heiß!!

    So isses natürlich auch nich!!Die Prozessoren von Intel sollten nich über die 60Grad Marke schreiten(variert nach Modell),die 36Grad sind eig aber ok.
    Zum Vergleich: Hab nen E4400 der bei mir mit 2.66Ghz läuft und im Windows mit dem Boxed Kühler nich über 35Grad geht!!
     
  5. #4 27. Oktober 2007
    AW: CPU Zu Heiß!!

    Ich würde mich "Von" schreiben wenn ich so eine tiefe CPU Temperatur hätte. Meine liegt im Desktopbereich etwa bei 53° C und bei Volllast geht sie bis etwa 63° C. Was willst Du noch mehr? Ich habe einen Intel Pentium D 930 3.0 GHz der nicht übertaktet ist.

    Gruss Waterloo
     
  6. #5 27. Oktober 2007
    AW: CPU Zu Heiß!!

    Du hast getacktet und trotzdem wunderbar niedrig .

    ist also von Processor abhängig?
     
  7. #6 27. Oktober 2007
    AW: CPU Zu Heiß!!

    Die Bauweise (Architektur) und Leistung des CPU hat viel mit der Temperatur zu tun.
    Ich würde Deine Frage mit JA beantworten.

    Gruss Waterloo
     
  8. #7 27. Oktober 2007
    AW: CPU Zu Heiß!!

    Stimmt schon ;)

    Wenn de wirklich ne gute Anwort haben willst ob er ausreicht dann booteste neu drücks Entf und guckst in den Einstellungn vom Bios nach da steht eine maximaltemperatur drin 1 MEistens spricht man bei der optimalen Kühlung von der Hälfte dieses Wertes !
     
  9. #8 27. Oktober 2007
    AW: CPU Zu Heiß!!

    Ich bedanke mich für eure Einträge

    BW's sind raus
     
  10. #9 27. Oktober 2007
    AW: CPU Zu Heiß!!

    also nochmal ausführlich (sufu hätts auch getan, ich hab das schonmal hergebetet):

    - beim Intel sind 2 Temps "wichtig", die Core-Werte und der Package Wert (das was von Speedfan etc als "CPU" ausgegeben wird
    - das Package darf um die 61° warm werden.
    - die Cores drosseln bei 85°, Intel wird sich dabei schon was gedacht haben. ich würd ne aber nicht dauerhaft bei der Temp laufen lassen (60-70 unter Vollast sind aber sicher ok)
    - die afaik beste Testmethode ist Intel TAT. Erstens behaupte ich mal dessen Tempwerte stimmen (ein Herstellertool ist mit Sicherheit genauer als andere), zweitens lastet es die Kerne komplett aus, mehr als Prime und co. Zum bestimmen der Max Temp ist es also am besten geeignet

    Und noch PS:
    die 36° sind n Traumwert ;)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CPU Heiß
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.033
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    471
  3. CPU wird extrem heiß

    Chieftrain , 22. November 2010 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    452
  4. CPU plötzlich zu heiß

    reich , 26. Oktober 2010 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    367
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    832