CPU zu heiß

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von M4t2e, 22. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Dezember 2007
    Mein System:

    CPU Typ Intel Pentium 4 550, 3400 MHz (17 x 200)
    Motherboard Name MSI MS-7091 (Medion OEM)
    Motherboard Chipsatz Intel Grantsdale i915P
    Arbeitsspeicher 1536 MB (PC3200 DDR SDRAM)

    Grafikkarte ATI Radeon HD 2600 XT (256 MB)

    Soundkarte Intel 82801FB ICH6 - High Definition Audio Controller [B-1]


    und zwar hab ich das problem das seit ca 2 Wochen auf einmal mein CPU sehr heiß wird...erst dachte ich mir es könnte an der Wärmeleitpaste liegen....dann hab ich neue draufgemacht aber es hat sich immernoch nix gebessert.

    Davor lag mein P4 auch so schon auf ziemlich hohen Temps...so ca 68-72°C aber das war schon immer so....nur jetz läuft der im Leerlauf schon bei 88-92°C
    der Lüfter dreht ganz normal, wie immer und das Problem entstand von einem Tag auf den andren.
    möchte in das System nichmehr groß viel Geld reinstecken und nur das nötigste austauschen...was könnte also das problem verursachen?

    Hoffe ihr könnt mir helfen
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    - liegt der Kühlkörper richtig auf?
    - wenn du den Kühlkörper anfässt, ist er dann eher kalt oder sau heiss?

    Wenn du Frage 1 mit "Ja" und Frage 2 mit "eher kalt" beantwortest ist vllt nur die Diode hinüber und die CPU werkelt normal

    Ach ja, probier auch mal andere Programme zum auslesen (speedfan, mehrere Everest-Versionen, evt geht auch schon core-temp (was ich nicht glaube, aber es ist n versuch wert))
     
  4. #3 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    also wenn du mit Kühlkörper die Kühlrippen meinst....ich würd die nich heiß beschreiben...aber kalt auch net^^ denk aber dürften zimmertemp haben.

    und ja er sitzt richtig drauf...hab gestern beim auswechseln der Wärmeleitpaste nochma extra drauf geachtet....aber hat trotzdem nix gebracht....temperaturtechnisch mein ich.

    speedfan und everest zeigen beide Temps von 88-93°C an...schwankt halt immer
     
  5. #4 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    naja wenn er die wärmeleitpaste erneuert hat dann wird wohl alles "entstaubt" sein

    schau doch mal bei start ins bios wie die temperaturen sind die sind ziemlich sicher richtig!

    greetz
     
  6. #5 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    hab sonen kack Aldi PC mit nem schei* bios^^ da zeigts keine temps an.

    kanns vielleicht an nem Virus oder Wurm liegen? hatte nämlich kurz bevor das Problem auftrat das Problem das ich meine hdd formatiert hatte und dann ca 2 wochen lang vergessen hab nen Antivirus zu installieren^^ als ich NOD32 dann installiert hab hat der promt nen Wurm aufm Rechner gefunden...kann sowas überhaupt hohe temps verursachen oder brauch ich den Vorfall nicht berücksichtigen?
     
  7. #6 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    Kann ich mir net vorstellen.

    Dass Problem hatte glaub ichn bekannter auch, der CPU lief im IDLE so bei 60-70° und bei Auslastung über 80°.

    Der hat sich damals den Lüfter Boxed gekauft = Billiglüfter.

    Haben dann einfach nochmal Wärmeleitpaste aufm Lüfter geknallt und ebenfalls nen neuen Lüfter reingekauft. Nun läuft der IDLE bei 30-40° und Auslastung 50-60°.

    mfg
     
  8. #7 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    hab ja auch net mehr den standard lüfter drin...hatte mal vor längerer Zeit nen Artic Cooling Freezer geholt....und war auch immer ganz zufrieden mit dem...hat ja bis vor kurzem gut gekühlt.

    ich bau vielleicht mal zum test wieder meinen alten Lüfter dran und guck was passiert....problem is nur...der is so laut wie unser Auto :D
     
  9. #8 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    ja hallo,
    also ich habs gleiche board wie du^^. is :poop: ich weiss.
    aber nun zu deinem problem. der p4 550 sollte ab 75°C throttlen. d.h. du kannst mal nen proggi hernehmen, wie zb cpu-z und während der idle phasen, wo du 80-90°C hast einfach mal die taktfrequenz beobachten, wenn er von 3400mhz runter auf deutlich weniger springt immer wieder dann ist der sensor nicht hin und du hast ein echtes problem. wenn er keine regung zeigt, is der sensor im sensor himmel.

    das wäre ne möglichkeit den sensor auszuschließen.

    wenn er richtig arbeitet, dann kommste um nen neuen kühler nicht herum denk ich mal. nimmst nen für 20 öcken da kannste oft nix falsch machen.

    ps.: klingt komoisch aber ich glaube nicht, das bei 90°C ein p4 noch überhaupt ein lebenszeichen von sich gibt. is schon verdammt heiss.
     
  10. #9 22. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: CPU zu heiß

    {bild-down: https://www.xup.in/pic,39296566/CPU.jpg}


    doch zum chatten reichts noch^^ und wenn ich alle prozesse beende schafft er PS au noch :p nur zocken geht garnicht
     
  11. #10 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    was genau passiert, wenn du was zockst??. friert er ein oder gehen die frames in den keller??.
     
  12. #11 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß


    frames gehn in den keller....zB bei WoW...hab ich bei besten (!) Bedingungen 10 fps...in städte lagg ich mich mit 2 fps durch...is wie ne diashow^^
     
  13. #12 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    k. dann scheints kein defekt des sensors zu sein, sondern der kocht tatsächlich fast.

    to do:
    - kühler runter
    - sauberst mit alkohol reinigen, regelrecht polieren (kühler und cpu hs versteht sich)
    - hochwertige wlp draufhaun, hauchdünn (film) (wlp korngröße sehr wichtig: bei poliertem kühler sehr kleine partikelgröße, silikonpasten und div. metalloxide zb zinkoxid, bei geschliffen kanns auch "gröber" sein, arctiv silver 5 zb)
    - kühler ohne irgendwie rumzurücken und zu probieren draufpressen und 2-3° hin und herdrehen, damit die letze luft entweicht
    - ordentlich draufschnallen
    - fertig


    is die einzig praktikable lösung um dem problem herr zu werden :cool:
     
  14. #13 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    das mit dem defekten Sensor kannst du ganz und garnicht ausschließen.
    Was meinst du denn wie die CPU an die Daten kommt ob sie drosseln soll oder nicht? Ich würd sagen per Diode / Sensor.

    Eine CPU wird nicht von jetzt auf gleich koch heiss wenn vorher alles lief!

    Nimm mal bitte ne neuere Everest Verision und mach davon ein Bild. Bitte! Ich spekuliere darauf dass die CPU noch die Core-Temp ausgibt und die neue Everestversion diese auslesen kann. Ein Versuch ist es sicher wert.

    Ach ja,und falls du ein anderes Board mal irgendwo testweise rankriegen solltest, probier die CPU mal auf nem anderen Brett.

    Ansonsten bin ich noch immer überzeugt davon dass es eher an der Diode liegt (vorausgesetzt der Kühler passt und der Lüfter dreht auch noch). Allerdings wirst du da wohl oder übel nicht mehr viel damit anstellen können falls ich recht haben sollte
     
  15. #14 22. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: CPU zu heiß

    [​IMG]

    CPU Diode scheint ok zu sein oder is dat schon zu heiß ? hab diesmal die Ultimate Edition 4.20 genommen
     
  16. #15 22. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: CPU zu heiß

    jap gpu diode ist in ordnung. grakas sind für bis zu 120°C ausgelegt. absolut im grünen bereich also ;)
     
  17. #16 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    ahh lol da steht ja GPU Diode^^ dachte da steht CPU diode :p

    naja ich denk nich das meine CPU die core temp ausgibt...sonst hätte Everest die ja angezeigt...is ja jetz ne neuere Version
     
  18. #17 22. Dezember 2007
    AW: CPU zu heiß

    Jo. Dann bleibt dir erstmal nur die Anleitung von Mr Riddick oder der Test auf nem anderen Board.

    gl & hf kann ich da erstmal nur sagen
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CPU heiß
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.079
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    500
  3. CPU wird extrem heiß

    Chieftrain , 22. November 2010 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    497
  4. CPU plötzlich zu heiß

    reich , 26. Oktober 2010 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    399
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    857