Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von killah, 6. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2007
    Hallo,
    ich hab gerade beim Entrumpeln eine alte Creative Soundblaster Live 5.1 entdeckt.
    Leider finde ich im Internet aber so gut wie gar keine Informationen dazu.
    Momentan werkelt in meinem Pc noch eine Realtek onboard Karte und ich würde gern wissen, ob der Sound der Creative da wirklich "um einiges" besser ist, sprich, ob sich der Einbau überhaupt lohnt.
    Betrieben wird das ganze über einen Stereoverstärker, Surround ist also eher unwichtig.
    Wäre nett, wenn ihr mir weiter helfen könntet.
    Gruß
    KillaH
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Februar 2007
  4. #3 7. Februar 2007
    AW: Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

    Ansonsten ist doch das einfachste es selbst auszuprobieren und nach deinem eigenen empfinden zu gehen.
     
  5. #4 7. Februar 2007
    AW: Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

    Hm, also wenn du ein neues Board hast ist die onboard Soundkarte besser, die Soundblaster Live ist halt doch schon bisschen alt.

    Die heuteigen Onboard karten können da schon locker mithalten


    Ab der Audighy Reihe sind die karten besser
     
  6. #5 7. Februar 2007
    AW: Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

    hi ich würde auch sagen bleib bei der on bord die SB live 5.1 war damals net so gut.und du brauchst den orginal Treiber CD weil du bei Creative nur nen Treiber Ubdate bekommst so weit ich das noch weis.es gibt aber nen Mod treiber aber wie der heisst weis ich net mehr.dan must du auch trauf achten wen du doch die SB 5.1 einbaust welchen PCI slot du nimst damit sich kein IRQ scheren könnte sonst probleme geben.kommt imer aufs board an aber meistens ist der richtig von unden der 2.auser bei Asrock bords da ist der beste slot gans unden der.naja kant ja mal dein MB posten bb.
     
  7. #6 7. Februar 2007
    AW: Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

    wie alt ist die karte den ca?
    normal sind soundkarten besser qals onboard aber jeh anch dem wie alt die ist könnte es sein das der onboard ship besser ist
     
  8. #7 7. Februar 2007
    AW: Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

    Hallo,
    erstmal danke für die schnellen Antworten.
    Bei dem Board handelt es sich um ein ASRock 775Dual-VSTA

    wie alt die Creative ist, weiß ich leider nicht....
     
  9. #8 7. Februar 2007
    AW: Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

    Also ich hatte mal ein DFI boad auch mit einem realtek soundchip war damit nicht zufrieden habe mir daraufhin eine Creative soundkarte gekauft und im nachhinein muss ich sagen das das die beste entscheidung war. Aber leztendlich liegt es an dir was du brauchst oder möchtest der sound von den soundkarten is aber meistens besser!
     
  10. #9 7. Februar 2007
    AW: Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

    Also die onbord Realtek ALC888 Saund karte ist besser als die 9jahre alte SB live 5.1 Die kam damals 1998 oder 1999 raus bin mier net gans sicher also ich kan dier nur raden bei dem Onbord zu bleiben.
     
  11. #10 7. Februar 2007
    AW: Creative Soundblaster 5.1 Live oder Realtek onboard?

    ok, danke euch.
    Hat sich alles geklärt
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Creative Soundblaster Live
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    392
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.620
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    739
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    357
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    647