Darstellung der Schriftart ändert sich bei E-Mail von Mac auf Windows

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von onlinebenutzer, 18. November 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. November 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hallo,

    ich habe bei einem Bekannten ein Phänomen, dass wenn er eine E-Mail schreibt (Mac), sieht dort alles gut aus. (Schrift Arial 11)

    Wenn die E-Mail im Outlook geöffnet wird, sieht es wie folgt aus:

    roli.jpg

    Text: Times New Roman - 12
    Signatur: Arial - 13,5

    Auf dem Mac war eingestellt:

    Text: Arial - 11
    Signatur: Arial - 11 (Fett)

    Woran kann dies liegen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. November 2014
    AW: Darstellung der Schriftart ändert sich bei E-Mail von Mac auf Windows

    Das ist wohl die Standardeinstellung für Schriftarten in Email-Texten. Wenn du die Email als HTML oder Formatiert versendest mit einer festgelegten Schriftart und Größe sollte es in Windows auch so ankommen.

    Wenn nur Text geschrieben und versendet wird, ist keine Formatierungsinformation dabei, die Darstellung ist dann so wie die Default/Standarteinstellung des Mailprogramms. Die Email kann also bei jedem anders aussehen.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Darstellung Schriftart ändert
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.331
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.772
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    915
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    795
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    564