Daten auf Festplatte, aber wo?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von TheFlash, 6. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Dezember 2009
    Hi,

    ich habe eben meine Festplatte aus meinem alten (defekten) Rechner ausgebaut und inein externes Gehäuse eingebaut.

    Nun wollte ich auf meine alten Daten zugreifen, doch ich kann sie nicht finden.
    Die Festplatte zeigt einen verbrauchten Speicher von 279GB an, doch was ich einsehen kann sind nichtmal 10GB.

    Woran liegt das?
    Was kann ich tun um meine ganzen anderen Daten einsehen zu können?


    Ich bitte um eine schnelle Hilfe, Bewertungen sind selbstverständlich!






    Gruß FLash
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. Dezember 2009
    AW: Daten auf Festplatte, aber wo?

    sind die dateien versteckt oder sind das systemdateien?
     
  4. #3 6. Dezember 2009
    AW: Daten auf Festplatte, aber wo?

    Sind die Dateien vielleicht unsichtbar? Wäre jetzt so mein erster Gedanke. :)

    Dann einfach Ordneroptionen -> Anzeige -> Alles einblenden (oder. Dateien anzeigen).
     
  5. #4 6. Dezember 2009
    AW: Daten auf Festplatte, aber wo?

    Versuch mal die Festplatte mit einem Dateimanager wie Total Commander anzuschauen.
    Hatte auch mal ein ähnliches Problem, vll findest sie da.
     
  6. #5 6. Dezember 2009
    AW: Daten auf Festplatte, aber wo?

    Hatte mal bei mir das Problem als ich meine interne Festplatte ins externe Gehäuse gesetzt habe, dass sie nicht ging, oder iwie nicht richtig erkannt wurde. Bei mir lags daran, das ich den Jumper falsch eingestellt hatte. Sofern es noch ne IDE Platte ist kannst ja mal eben gucken bzw. den Jumper umstellen. Vielleicht hilft das!?.
     
  7. #6 7. Dezember 2009
    AW: Daten auf Festplatte, aber wo?

    Hi,

    also unsichtbar sind die Dateien nicht. Werde nachher mal schauen was sich mit diesen programmen machen lässt.

    Es ist auch keine IDE, sondern ne SATA Festplatte.

    Danke erstmal.




    Gruß Flash
     
  8. #7 7. Dezember 2009
    AW: Daten auf Festplatte, aber wo?

    Also ,was ich immer bei Festplattenproblemen vorschlage ist, das System mal mit einer Linux-live CD zu starten, denn unter Linux konnte ich schon oft schon fehlerhafte Sektoren wieder lesen (falls dass das Problem sein sollte)

    lg
    Hannez84
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...