[Debian] Laufendes LAMP system zusammengebrochen

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von pneum0re, 15. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2006
    ich hatte es wirklich geschafft apache2, mysql, php4 und phpmyadmin zu installieren. ich konnte das apache mit einem anderen rechner ansehen (sowie auch phpmyadmin). Danach hab ich ftp installiert und ein paar einstellungen vorgenommen und neugestartet.
    Ab diesem zeitpunkt konnte ich nicht mehr auf apache und alles andere zugreifen (mit anderem rechner). Es wird aba alles beim booten ganz normal geladen von linux.
    wenn ich /etc/init.d/apache2 force-reload (oder restart) mache steht nur:
    soll ich jez alles neuaufsetzen? ink. linux?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Dezember 2006
    AW: [Debian] Laufendes LAMP system zusammengebrochen

    schonaml mitm einfachen
    Code:
    /etc/init.d/apache2 start
    probiert?
     
  4. #3 15. Dezember 2006
    AW: [Debian] Laufendes LAMP system zusammengebrochen

    dann steht:
    (das sagt er mir beim booten auch schon)
    ich kann dann immer noch nicht über das netzwerk darauf zugreifen.
    und wenn ich ihn restarte kommt genau die selbe meldung wieder...
    ich hänge irgendwie fest
     
  5. #4 16. Dezember 2006
    AW: [Debian] Laufendes LAMP system zusammengebrochen

    /etc/apache/apache.conf und /etc/apache/httpd.conf anhängen, bitte.
     
  6. #5 16. Dezember 2006
    AW: [Debian] Laufendes LAMP system zusammengebrochen

    ich habe alles neuaufgesetzt. diesmal hat sogar ftp zugriff funktioniert und nach einer halben stunde hatte ich wieder das selber problem. kann mir niemand helfen beim googlen findet man nichts hilfreiches

    [€dit]
    hab grad erst den neuen post gesehen oO ich hab keine netzwerk verbindung mehr zu server das könnte jez etwas dauern das abzuschreiben

    apache2.conf
    httpd.conf
     
  7. #6 16. Dezember 2006
    AW: [Debian] Laufendes LAMP system zusammengebrochen

    Oder steht irgendwas verdächtiges in den Logs?
     
  8. #7 16. Dezember 2006
    datein sind im vorigen post angehängt
    logs welche speziellen soll ich mir ansehen (welcher ordenr auch bitte ;))

    problem war anscheinend dass ich apache2-mpm-prefork anstatt von apache2-mpm-work benutzt habe. außerdem habe ich rausgefunden dass die datei apache2.pid in /var/run/ einfach nicht mehr da war nach ca einer halben stunde.
    jetzt läuft alles ziemlich konstant.
    problem geklärt ;) thx
     
  9. #8 16. Dezember 2006
    AW: [Debian] Laufendes LAMP system zusammengebrochen

    [X] Erledigt.

    ~closed~

    Mfg,

    Kolazomai
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Debian Laufendes LAMP
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    909
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.808
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.322
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.158
  5. Debian Squeeze Shellshock fix

    raid-rush , 27. September 2014 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.698