Debian: Script bei reboot ausführen

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von SeXy, 15. Mai 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Mai 2015
    Hi!

    Ich als alter Windowsnutzer kenne den Autostart Ordner und ab geht die Post. Auf meinem kleinen Rootserver habe ich mir jetzt nen counterstrike gameserver installiert. Der soll aber immer, wenn der root neu gestartet wird, auch wieder starten.
    Momentan starte ich ihn per Hand folgendermaßen:

    - Per putty als root einloggen
    - Benutzer wechseln: "su - cs"
    - Verzeichnis wechseln: "cd public"
    - Server starten: "screen -AmdS cs ./hlds_run -game cstrike +ip 111.222.333.444 +port 27015 +maxplayers 32 +map de_dust2 -autoupdate"

    Ich hab mich schon halb tot gegooglet gestern Nacht und beinah jede Seite gelesen, aber weder mit etc/crontab, noch mit etc/init.d oder sonstwas bekomm ich das zum laufen.
    Kann mir bitte jemand eine völlig idiotensichere Anleitung geben? Danke schonmal!
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Mai 2015
    AW: Debian: Script bei reboot ausführen

    Sollte problemlos mit nem passenden init.d script gehen. Gibts doch bestimmt schon fertig...
    30 Sekunden google: Source Dedicated Server daemon script - Steam Users Forums

    PS: Ich hoffe du hast deinen Sever ordentliche gesichert, sonst ist der Server ruck zuck wieder weg vom Fenster oder wird anderweitig missbraucht. Wieso holt man sich also Linux Neulingen keinen managed Gameserver?

    PPS: Wieso musst du deinen Server so oft neustarten dass du ein init script brauchst?
     
  4. #3 15. Mai 2015
    AW: Debian: Script bei reboot ausführen

    Den Server hab ich mir nicht wegen des gameservers geholt, sondern ich hab ihn sowieso, um ab und zu mal was rumzuspielen mit linux programmen, webserver etc. ich steh nicht so auf einschränkungen und lerne gern selbst was dabei, anstatt was fertiges zu kaufen/mieten.

    Und ich muss ihn nicht oft neustarten, aber falls, möcht ichs doch gern automatisiert haben. Danke für deine Antwort, ich hab gestern echt gegoogelt wie n blöder und nix gefunden.
     
  5. #4 16. Mai 2015
    AW: Debian: Script bei reboot ausführen

    Ein Server ist kein Spielzeug!
    Ich halte zwar prinzipiell nichts von der Kinder_porno-Keule, hau aber trotzdem in deinem Fall damit zu. Sollte jemand deinen Server z.B. missbrauchen, um entsprechende Bilddateien und Videos dort abzulegen, stehst als erstes du in der Haftung und darfst mit strafrechtlichen Ermittlungen rechnen.
    Das kann durchaus schwerwiegende und vor allen Dingen unschöne Konsequenzen für dich haben. Nicht zuletzt auch deshalb, weil solche Verdächtigungen in deinem persönlichen und beruflichen Umfeld den sozialen Selbstmord bedeuten können.

    Aber selbst wenn dein Server nur als Spam-Schleuder, Datenlager (Raubkopien) oder in einem Botnet genutzt wird, haftest u.U. du, neben ebenfalls möglicher strafrechtlicher Haftung auch insbesondere zivlirechtlich. Das kann teuer werden. Wenn du also unbedingt mit einem Server "spielen" willst, dann bau dir zu Hause ein eigenes Netzwerk ohne jegliche Internetanbindung auf und sammle Erfahrungen, ohne dass dir jemand an die Karre fahren kann.

    Noch ein bisschen Lektüre zum Thema:
    Missverständnisse über dedizierte root-Server – Hostsharing Wiki
     
  6. #5 16. Mai 2015
    AW: Debian: Script bei reboot ausführen

    Danke für die aufklärenden worte, sancho! Über den aspekt hab ich mir ehrlichgesagt noch nicht viele Gedanken gemacht.
     
  7. #6 17. Mai 2015
    AW: Debian: Script bei reboot ausführen

    in die /etc/crontab folgendes
    @reboot cs /usr/bin/scriptnmae

    in die /usr/bin/sniptname folgendes
    cd verzeichnis in das du willst
    screen -AmdS cs ./hlds_run -game cstrike +ip 111.222.333.444 +port 27015 +maxplayers 32 +map de_dust2 -autoupdate
     
  8. #7 19. Juni 2015
    AW: Debian: Script bei reboot ausführen

    @Decrypter,
    Mit screen als erstes würdes ausserdem nur klappen, wenn er den Pfad von screen in der $PATH Variable hat. :)

    init.d ist schon das richtige Stichwort.
     
  9. #8 19. Juni 2015
    AW: Debian: Script bei reboot ausführen

    sollte auch ohne gehen, zumindest praktiziere ich das so oder so ähnlich
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Debian Script reboot
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.047
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    706
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.221
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    968
  5. Debian Squeeze Shellshock fix

    raid-rush , 27. September 2014 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.599