Der Kannibale von Rothenburg

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von SaschaB, 6. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2006
    Hi Leute,
    ich habe mir Heute den oben genannten Film reingezogen.
    Ich muss sagen ich mag Thriller und Horror, doch das geht etwas zu weit.

    Für alle die nicht wissen um was es in diesem Film geht hier eine detaillierte Erklärung:

    Wenn man den gesehen hat wird einem selbst schlecht.
    Naja falls ihr Kommentare dazu ablegen wollt und ihr den vielleicht auch schon gesehen habt lasst es mich wissen. Wie ihr darüber denkt, usw.

    Meine Gedanken sind ganz klar:
    Die Umsetzung des Films waren täuschend echt (wenns nicht sogar die originalen Szenen sind). Nicht das ich den Film/Grundstein des Films gut finden würde, aber ich find edas echt verdammt gut umgesetzt. Ich finde ebenfalls dass dieser Film nicht unter 16 Jahren angeschaut werden sollte, denn er ist verdammt hart (wenn er schon in Amerika ab 21 ist).

    Es gab mal hier einen ähnlichen Thread von BL!zZ im August, jedoch wusste da fast keiner was Sache ist.

    gr33tZ,
    SaschaB :cool:
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Also ich habe mir den Film nicht angeschaut , aber ein teil meiner Freunde. Und das was ich gehört habe ist richtig heftig, wenn ich das mal so ausdrücken kann. Den sollte man sich wirklich nicht angucken wenn man unter 16 ist und schwache Nerven hat. Also ich werde mir den nicht angucken, da bleib ich doch lieber bei meinen Zombie filmen :)
     
  4. #3 6. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Also ich hatte mir den Film runtergeladen und hab ihn letztens wieder gelöscht ohne ihn mir anzugucken, da er mir eindeutig zu weit ging. Da gibts ja keine Zensur etc und sowas guck ich mir ausm Prinzip nicht an. Ich mag ja auch ekel und horror filme und vertragen tu ich sowas auch. Aber dass das so wahrheitsgetreu ist und ne *******nszene hat zieh ich mir den nicht rein.

    Aber welche Version hast du denn geguckt?
     
  5. #4 6. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Immer daran denken: das was man da sieht ist alles wahr.....da wird einem noch schlechter!!!
     
  6. #5 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Ich finde dieser Stoff hätte garnicht verfilmt werden dürfen. Unsere Welt ist schon abartig genug und einige werden mit diesem Film nicht umgehen können und irgendwelche Grenzen überschreiten. Unser Nachwuchs ist schon Gewalttätig genug. Die Hemmschwelle liegt tief genug.
     
  7. #6 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Ich habe ihn noch nicht gesehen, aber ich kann mir vorstellen, dass er richtig hart ist. Es ist ja die wahrheit,worüber im film gesprochen wird. Ich kann mir gut vorstellen, das einem dabei schlecht wird.Ich seh das genau wie ihr. So etwas müsste man eigentlich gar nicht erst drehen, da es echt abartig ist.
     
  8. #7 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    habe schon von vielen kumpels gehört das der film richtig wiederlich sein soll, also ich habe eh nicht vor mir den film anzuschauen. ich finde es voll krank das sowas verfilmt wurde, ich finde sowas hätte man sich auch sparen können. also ich bin nicht so scharf drauf mir anzuschauen wie er da jemand verspeißt aber wer es braucht dann bitte. aber am härtesten finde ich ja das es nicht ausgedacht ist sondern echt passiert ist.

    MFG My_5tyl3
     
  9. #8 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Es gibt nur die unzensierte Version. Und die ist richtig hart.
    Also wirklich nichts für schwache Nerven.
     
  10. #9 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Hab deb Film vor ein paar Monaten gesehen und ich
    kann mich nur der momentanen Meinung anschließen!!!
    Das was in dem Film gezeigt wird ist wirklich etwas zu heftig.
    Da ist es kein Wunder dass er in Germany auf der indizierten Liste steht!!!

    Bin zwar auch ein absoluter Fan von Horrorfilmen und Thrillern,
    abr bei dem Film ist es mir echt vergangen.

    Einfach nur krank und eklig.

    MFG -Honey-
     
  11. #10 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    evtl solltet ihr sagen welchen ihr gesehen habt..es gibt 3 verschiedene verfilmungen!

    1. rothenburg ( mit thomas kretshcmer; kam in DE nicht ins kino, gab nen großen streit darum)

    2. cannibal

    3. dein herz in meinem hirn

    welchen meint ihr jetztß gehen alle um armin meiwes...
     
  12. #11 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    So ein Film ist einfach krank! Ich versuch, dass ich den nicht irgendwo angucken muss....so bei freunden etc..weil sowas muss ich mir echt nich geben! WIEDERLICH!
     
  13. #12 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Ich hab "Rothenburg" gesehn... aber nicht komplett , da er mir einfach zu abartig war :X ....
    ich habe nichts gegen horror / psycho / thriller / usw ... aber sowas is sogar mir zu hart :X ...

    Vielleicht schau ich ihn mir ma komplett an , aber das muss ich mir ma genau überlegen ... den das is echt keine leichte filmkost ... und mit dem hintergedanken das alles wirklich geschehen ist , wird einem noch schlechter :X....



    mfg Bierbaron
     
  14. #13 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Ich hab den Film ebenfalls nciht gesehen, aber ich hab das damals in den Nachriten verfolgt, und ich fine 8,5 Jahre sind zuwenig. Wenn der Typ mit einem andern auf einer verlassenden Insel wäre und würde seinen Kameraden töten und essen, wäre das noch einwenig zu verstehen, aber so was ist einfach nur abnormal und wiederlich.

    MfG Sacrifice
     
  15. #14 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Moin!!!

    ich mein.....ich habe ja schon viele harte Filme gesehen aber der ist schon echt pervers!!!:rolleyes:
    ich habe mir den bis zum Ende angeguckt und ich finde das einfach irgendwie ein bisschen übertrieben, wie die das in dem film darstellen!!!!:baby:

    naja...aber wer solche filme mag.......=) :) :) ^^ (gibt bestimmt welche xD)


    mfg
    ChillOutMan
     
  16. #15 7. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    ja ich hab ihn auch gesehn und ich find den film einfach nur krass ihr müsst mal drauf achten wie viele dialoge da drin vorkommen (3-4 sätze) auf jedenfall schau ich mir den fil m kein 2tes mal mehr an^^
     
  17. #16 8. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Ich habe ihn mir angeschaut.
    Naja ich habs versucht, hab nach 5 min ausgeschaltet, weil :

    1. Ich steh net so auf nicht heteroPr0ns
    2. Das zerstückeln der Leiche, abbeißen der Genitalien usw. haben mich net sonderlich intressiert
    3. Ich mit meinem Brechreiz kämpfen musste.

    Der Film hat keine wirklich fesselnde Handlung und ist obendrein stinklangweilig,ekelhaft und übertrieben pervers...nicht mein Geschmack

    Postskriptum : Ich rede von mein Herz in deinem Hirn
     
  18. #17 9. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    hab den film auch schon gesehn, aber der war mir dann doch etwas zu "unsympatisch" :)

    waren zwar teilweise gant interessante scenen dabei, jedoch muss ich ihn nicht noch einmal sehen :D

    ich bleib lieber bei SAW Teil 1 :p


    greeezz
     
  19. #18 10. November 2006
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    N Kumpel hat mir den Streifen vorbeigebracht und hat gemeint dass ich noch nie in meinem Leben etwas so ekliges gesehen habe. Ich habe mir dabei nicht viel gedacht da ich eigentlcih gerne Horro anschaue. Aber als ich dann ein paar Szenen überflogen hatte, hab ich den Film auf schnellsten weg entsorgt. Kannn den Film auf keinen Fall weiterempfehlen! Einfach nur pervers!
     
  20. #19 17. Juni 2007
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Ekelhalft! Mit recht indiziert! Hab ihn mir angeschaut, ihn dann wütend abgebrochen und auch gelöscht. Versteh nicht was die Produzenten sich da gedacht haben. Wer auf so einen Film steht hat einen Schaden :rolleyes: Allein die Kameraeinstellung ist schon richtig schlecht, fast wie bei einem Privatporno *rofl*
     
  21. #20 17. Juni 2007
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    ich hab den film leider noch nicht gesehen, 2 Kollegen aber und die meinten er ist verdammt übel. Leider hab ich ihn hier noch ned gefunden. Will ihn unbedingt mal sehen, und nein ich bin kein Psycho^^
     
  22. #21 17. Juni 2007
    AW: Der Kannibale von Rothenburg

    Finde den Film auch übertrieben pervers!

    Waren paar interessante Szenen dabei, aber einige waren auch so eklig, dass man wirklich weggeguckt hat...unnötig viel Ekel verarbeitet in einem unnötigen Film der nicht unbedingt sein musste...
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...