Designdruck Logo

Dieses Thema im Forum "Grafik Anfragen" wurde erstellt von Upperon, 30. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Mai 2009
    Hi Leute

    ich habe heute den Auftrag bekommen eine neue Webseite für einen Händler zu erstellen. Im Zuge dessen würden wir auch gerne das Firmenlogo ändern/verbessern. Denn das alte Logo ist meines Erachtens viel zu überladen und unübersichtlich. Hier mal eine Vorschau des alten Logos:
    [​IMG]

    Ich dachte da an was schlichtes was mit Druck/Designdruck zu tun hat. Das Problem: Die Grafik/das Logo sollten keine Farbverläufe beinhalten, da es so besser mit Folien auf sein Firmenfahrzeug gebracht werden kann.
    Die beiden Ringe (orange und rot) würde ich evtl sogar beibehalten, nur fehlt mir die zündende Idee was den Drucker oder so anbelangt. Habt Ihr da vielleicht ne Idee dazu?

    Die Grösse des Logos sollte vielleicht auch etwas grösser als das alte Logo werden. Möglichst so, dass man das neue Logo auch stark vergrössern kann um es gross auf die Autofolie bringen zu können ohne dass es pixelig wird ^^

    Na dann bin ich mal auf Eure Ideen gespannt ^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Mai 2009
    AW: Designdruck Logo

    eins anfertigen wird dir keiner denke ich hier.
    Außer du bezahlst dafür dann kannste per /pm an mich den autrag schicken.

    Sonst als anregung. wieso nicht ein selbstgemachten drucker also selbergezeichnet.
    Einfachen simplen drucker
    wie hier:

    [​IMG]

    sowas in der art...

    dieses orange und rot naja beisen sich bischen.. muss ka kein verlauf rein aber muss es dieses halb runde design sein ? und ein logo wie du es meinst is es was du da hst eh nicht.. ein logo muss alles wiedergeben was die firma macht. und ein wiedererkennungswert haben.
    Simple und so.. nichts überladendes.. normal würde man den aufbau so gestalten:

    Drucktechnik (schrift der firma )
    den drucker (bild)
    drumherum innen drin was es schön anzusehen macht..

    xoxo
    craative
     
  4. #3 30. Mai 2009
    AW: Designdruck Logo

    Wenn du das mit den Kreisen so belässt, dann empfehle ich dir auch halt einen Drucker.
    Wenn du eine neuere Corel Draw Version hast (z.b. X4), dann schau mal in den mitgelieferten Cliparts nach, da findest du bestimmt so einen ähnlichen Drucker.
    Ich hoffe dass ich dir helfen konnte.

    greetz
    oneBit
     
  5. #4 30. Mai 2009
    AW: Designdruck Logo

    Ich verwende derzeit Photoshop CS2 und ich glaube, da sind keine solchen Cliparts drin ^^
    Das mit den beiden Kreisen zu behalten war nur ne Idee von mir. Der Kunde lässt mir da erstmal freie Hand. Er möchte sich ein bischen überaschen lassen und ist offen für vieles.
    Er stellt halt Drucke für verschiedene Sachen her, z.B. Visitenkarten, Flyer, Poster, bedruckte T-Shirts und Tassen und Folien für Fahrzeuge etc. Daher dachte ich irgendwie an einen Drucker um wenigstens anzudeuten um was es bei der Firma geht.
    Muss halt mal gucken ob ich da was schickes zusammenbekomme ^^
    Es ging mir hier halt in erster Linie drum vielleicht auch neue Ideen zu bekommen, da es das erste Firmenlogo ist, das ich entwerfen soll ^^ Bisher habe ich bei Logos gerne auch Farbverläufe und Grafiken mit 16 Mio Farben verwendet. Das fällt nur in diesem Fall weg. Diese Einschränkung ist es was mir etwas zu denken und zu schaffen macht.
     
  6. #5 30. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Designdruck Logo

    Dann hab ich da nen schönen Drucker für dich, ich habe den Dateinamen dabei belassen, wie das bei CorelDRAW benannt wurde:
    https://www.xup.in/dl,77154582/CGS02127.jpg/

    Das rosa farbene kannste mit PS CS2 ja einfach ausschneiden.

    Bist dann hoffe ich einen Schritt weiter ;)
    greetz

    P.S.:Bei Photoshop gibts auch keine Cliparts ;)
     
  7. #6 30. Mai 2009
    AW: Designdruck Logo

    hey,

    also zum logodesign. das alte logo is mal kompletter schrott xD
    das "logo" gleicht keinem logo sondern eher einem composite.
    ein logo sollte entweder aus wortmarke, bildmarke oder wort und bildmarke bestehn. und keine 10 sachen reinklatschen.
    ein logo wird auch nicht mit photoshop gestaltet sondern in illustrator, da photoshop ein pixelorientiertes programm ist und somit beim skalieren ein qualitätsverlust entsteht.
    im gegensatz zu adobe illustrator oder vergleichbaren anderen programmen(wovon ich keins kenn), welches vektororientiert ist. vektoren werden berechnet und dadruch entsteht eben kein qualitätsverlust.

    ein logo muss dazu,
    - zeitgemäß sein...was dieses hier nicht ist.
    - einen wiedererkennungswert haben
    - skalierbar sein
    - funktionieren
    - einzigartig
    - aussagekräftig sein die typo zerfällt bei deinem dings da komplett. der eyecatcher sind eher diese rot/orangenen halbringe die ja eig. im hintergrund stehen sollten.

    der aufbauvorschlag von Craative war nicht schlecht. allerdings sollte man das 3. "drumherum innen drin was es schön anzusehen macht." weglassen.
    eine bildmarke und eine wortmarke reichen vollkommen aus. dieses was es schön anzusehen macht. kann sehr gut durch eine wort und bildmarke wiedergegeben werden. alles andere geschnörkel gehört auf briefpapier,website und andere sachen.
    wenn geschnörkel im logo zu finden ist kann es sein, dass es beim skalieren auf kullibedruckgröße verschwimmt und man nichts mehr erkennt. das logo muss in allen größen funktionieren.
    achja und das mit den cliparts...würde ich unterlassen. is so 0815 woher gezogen :p entweder selbst illustrieren oder einfach ein bild nehmen und mit der funktion aus illustrator "interaktiv abpausen" oder "nachzeichnen" eine eigene grafik erstellen und die bissle durch verschidene zeichenstriche und farben zu einem einzigartigen grafik machen. die nicht jeder coral draw besitzer hat :p
    ich hoff ich konnt dir ein bisschen helfen :p

    gruß -h

    ps: oneBit hat mich angeschrieben und hat wohl den beitrag falsch aufgefasst...ich hab mich auf die druckerclipart bezogen die ja eben standard in coraldraw verfügbar ist und somit 1.nicht selbstgemacht und 2. nicht einzigartig. ich wollte damit sagen, dass wenn ein anderer auf die gleiche idee kommen sollte die gleiche clipart zu verwenden dann ist das logo schon nicht mehr einzigartig :p
    ich wollte auf keinenfall damit sagen dass coraldraw besitzer unkreativ sind! ich wollte nur sagen dass mehr als 1er die gleiche grafik besitzt und wollte dadruch von der standardgrafik abraten! sorry falls ihr daraus verstanden habt, dass ich den coraldraw besitzern unterstellen wollte sie seien unkreativ! -keinesfalls!
     
  8. #7 30. Mai 2009
    AW: Designdruck Logo

    Ich finde es eh nur bischen komisch das Du ein auftrag annimst und nichtmal ein bischen ahnung von der materia hast....
     
  9. #8 30. Mai 2009
    AW: Designdruck Logo

    der ursprüngliche AUftrag umfasste ja nur die neue Webseite ^^ und das bekomme och schon hin. Das mit dem neuen Logo hat sich dann im Zuge der Gespräche ergeben da der Kunde mich gefragt hat ob in das neue Design auch sein Logo reinpassen wird. Dann habe ich ihm gesagt, dass das alte Logo völlig überladen und nichtssagend sei. Daraufhin meinte er, ich könne mir ja ein neues ausdenken ^^
    So kam irgendwie eins zum anderen. Und da ich den Kunden nicht vergraulen will werde ich versuchen mein Bestes zu geben (mit Eurer Hilfe ^^)

    Werde mich dann wahrscheinlich wegen dem Logo mal mit Illustrator auseinandersetzen müssen.

    Ich danke Euch auf jeden Fall schonmal für Eure kreativen und hilfreichen Ideen
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...