DNS Leak - Flash-Player Einstellungsmanager

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von inheartum, 4. Oktober 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Guten Abend zusammen,

    seit geraumer Zeit vermiest mir die Konfiguration des Flash-Players aus dem Hause Adobe gehörig die Laune.

    Grund hierfür ist, dass die von mir getätigten Einstellungen kurzerhands zurückgesetzt werden.

    Hier mal eine Grafik zu der Problematik:

    {bild-down: https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=17486521}



    Einen Zugriff auf Flash habe ich generell in den Einstellungen deaktiviert - nach einem Reboot, ja sogar nach einiger verstrichener Zeit (Zeitfenster von ca. 15 Minuten), kommt es zu dem Zurücksetzen der Einstellungen auf den rot markierten Zustand.
    Da ich einen generellen Leak über Flash allerdings vermeiden möchte, und deshalb die plugin-container.exe nicht zwangsläufig seperat behandeln möchte, suche ich einen Möglichkeit die Einstellungen dauerhaft zu sichern.

    Eine Reinigung des CCleaners scheint nicht Ursache für den Einstellungsverlust zu sein.


    ______


    Meine zweite Frage bezieht sich auf die Analyse der Seite: Whoer.net - find out IP address: Extended version

    {bild-down: https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=14273880}


    Wie ist der Leak genau dieser DNS zu umgehen? - Die Auflösung der DNS sollte auch in den Staaten stattfinden.



    Danke für jegliche Mühen im Voraus!


    Hochachtungsvoll,

    inheartum
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Oktober 2011
    AW: DNS Leak - Flash-Player Einstellungsmanager

    Naja das ist irgendwie nicht ganz so möglich.
    Firefox - Privater Modus oder FLASH Plugin deaktivieren. Was anderes geht leider nicht.. bzw.No-Script installieren. Das hilft aber nur bei Seiten, die du vorher nicht schonmal erlaubt hattest
     
  4. #3 5. Oktober 2011
    AW: DNS Leak - Flash-Player Einstellungsmanager

    No-Script läuft mitsamt einiger anderer Plugins schon länger mit.
    Auf der Whitelist sind zwar nur wenige Seiten, aber manchmal ist es von Nöten Scripts auf Seiten zumindest temporär zu aktivieren.

    Scheinbar muss ich mit diesem "Zustand" einfach weiterleben.

    Dir vielen Dank, Phraser!
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...