DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von wangsta90, 24. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2007
    Hi liebe RR'ler,

    Ich habe DSL 3k (weil eine 6000er angeblich nicht möglich ist) und bezahle DSL 6k bei 1&1.
    Jetzt habe ich gerade in meinen Einstellungen der Fritz!Box festgestellt, dass ich eine viel höhere Leitungskapazität als nur 3k habe.

    Hier mal die Daten:

    Empfangsrichtung Senderichtung
    Leitungskapazität kBit/s 8160 1348
    ATM-Datenrate kBit/s 3456 448
    Nutz-Datenrate kBit/s 3130 406
    Latenzpfad interleaved interleaved
    Latenz ms 16 16
    Frame Coding Rate kBit/s 32 32
    FEC Coding Rate kBit/s 256 64
    Trellis Coding Rate kBit/s 388 68
    Aushandlung fixed fixed

    Signal/Rauschtoleranz dB 27 26
    Leitungsdämpfung dB 31 16
    Status 4ebc 6



    Stimmt das, dass ich auch DSL6k nutzen kann oder irre ich mich?
    Kann es sein, dass es auch daran liegt, da ich VoIP nutze?

    Bitte helft mir.
    BW für jede nützliche Antwort ist selbstverständlich.


    EDIT:// Habe gerade festgestellt, dass der Text ein bisschen verrutscht ist.
    Die linken Daten sind normalerweise unter der Empfangsrichtung und die rechten unter der Senderichtung.
    Hoffe, ihr könnt es trotzdem alles lesen.



    MfG wangsta90
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Also ob du DSL 6000 bekommst liegt nicht an der Leitungskapazität so viel ich weiß meine Leitungskapazität ist glaub auch besser! Das leigt an der Leitungsdämpfung die Telekom hat da schöne listen wo die das einteilen (wie genau weiß ich gerade nicht) welches DSL du noch bekommt hatte da mal eine Berechnung wo man sieht mit was für einer Dämpfung du was für ein DSL Typ bekommt(leider hab ich die Berechnung nicht mehr). In vielen Leitungen steckt mehr drin als die Telekom preis gibt bei mir z.B. Ich hatte mal eine woche lang full speed DSL 1000 doch eigentlich sollte nur DSL Light gehen naja hab mich gefreut bis die Woche rum war hab dann voll streß geschoben aber hat leider nix gebracht!! Also die Aufteilung wer was für ein DSL bekommt geht soviel ich weiß (nicht nur ist klar) von der Leitungsdämpfung aus.
     
  4. #3 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Laut Telekom ist DSL 6k erst ab 18 dB Leitungsdämpfung Möglich. Andere Anbieter nutzen die so genannte RAM-Technologie und dort ist 6k schon ab 23 dB möglich.
    Aber leider hast du ne Dämpfung von 31dB, also nur DSL 3000.
     
  5. #4 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Danke schonmal für eure Antworten.
    Bewertungen sind alle raus.

    Das ist ja wirklich blöd, aber kann man irgendwie die Leitungsdämpfung vermindern?


    MfG wangsta90
     
  6. #5 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    das is irgendwie komisch weil bei mir is der so wen ich bei wieistmeineip.de diesen test mache hab ich laut denen DSL3000 aber manchmal auch DSL6000 bei downloaden aber immer so 680kb/s oder auch mehr also lad mal was runter so ein Film oder so und deine richtige geschwindigkeit rauszufinden !
     
  7. #6 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    da verrechnet sich der PC einfach..

    Die leitunsdämpfung kann man logischerweise nicht ändern, auser du kaufst nen Verteilerkasten für paar 10000er bei denen^^
    vllt geht das ^^
     
  8. #7 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Du kannst sie vermindern wenn du die Straße von deinem Haus bis zum Verteilerkasten aufreisst, die Leitungen rausbuddelst und bessere als die ehemalige Post reinlegst....

    Was du machen kannst ist das du dir einen Wlan-Router besorgst und den gleich "normalerweise im Keller" direkt nachm Splitter hinhängst und nicht erst vom Splitter in nen andern Raum gehen und dann dort dein Router anschliessen.

    Wenn du schlechte Leitungen im Haus hast kannst du dort vllt noch 1-3 dB einsparen, mehr aber sicher nicht!

    Also entweder 1. oder 2. Lösung, je nachdem wieviel dir DSL 6k wert ist... btw ich hab mit 53 dB DSL-384.

    Gruß
     
  9. #8 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Das miese ist ja nur das die Telekom das oft willkürlich feststellt die Dämpfung die stimmen leider nicht immer, bei vielen usern wäre mehr drin da bin ich ganz sicher habe es ja selbst gemerkt hatte eine Woche lang full speed DSL 1000 und es ging perfekt bis die Telekom mich wieder auf DSL Light (384) gedrosselt hat.
     
  10. #9 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Klar, aber erst wenn ich Millionär bin. ;-)
    Meine Downloadgeschwindigkeit liegt immer ca. bei 360-380kb/s also normale 3k Leitung.
    Heißt das jetzt im Klartext, dass ich in meiner jetzigen Wohnung nicht mehr als eine 3000er Leitung haben kann, oder?
    Kann sich das irgendwann mal ändern mit dieser Verteilerstelle, dass die erneuert wird oder so?
    Oder gibt es nicht irgendeine andere Möglichkeit (außer Sky DSL) noch eine 6000er oder höher zu bekommen?

    BW's sind wieder alle raus.

    EDIT:// @ blackworker:
    Ich habe bereits WLAN und der Router steht direkt neben dem Splitter.
    Also da lässt sich nichts mehr machen.


    MfG wangsta90
     
  11. #10 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Nein wohl kaum da hast nicht die geringste Möglichkeit DSL 6000 zu bekommen leider.
    P.S. und die Finger von Sky DSL lassen ist die Verarsche hoch 10 ;)
     
  12. #11 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Hmmm... Das komische ist ja, ein paar Häuser weiter ist sogar DSL 16000 möglich.
    Wie geht denn das bitteschön?
    So verschieden können die Leitungen eigentlich gar nicht verlegt sein, oder doch?

    @ X-Gal: Ich werde auch nie zu Sky DSL greifen. Habe ich ja bloß so gesagt, ob es halt noch andere Möglichkeiten gibt.

    PS: Das Haus in dem ich wohne ist um die 50 Jahre alt.
    Vielleicht hat das auch damit was zu tun.


    MfG wangsta90
     
  13. #12 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Die werden halt die Leitung so verlegt haben das erst die Häuser inner Reihe angeschlossen sind, dann gehts zurück oder weiter bis zu deinem Haus.

    Du kannst NICHTS dagegen machen.
     
  14. #13 24. Januar 2007
    AW: DSL 3k statt 6k, aber mit viel höherer Leitungskapazität?

    Schade...
    Dann kann man wohl nichts machen. :-(
    Naja trotzdem Danke für eure Antworten.
    Dann ist jetzt ~closed~.


    MfG wangsta90
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DSL statt aber
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.027
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    610
  3. DSL6000 statt 16000

    matrox , 12. September 2007 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    319
  4. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    1.549
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    361