E8400 vs Quad Q8300

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von HushiHush, 9. Februar 2010 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Februar 2010
    Hallo Leute,

    ich habe schon seit einiger Zeit einen E8400 drinn mit 3 GHZ.


    Heute habe ich durch einen glücklichen Zufall einen Quad Q8300 bekommen. Nun stellt sich mir aber die Frage ob sich der CPU gegenüber meinem jetztigen überhaupt lohnt ?

    Ich Spiele aktuelle Spiele z.B. L4D2.


    Wäre für einen Ratschlag dankbar.
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Februar 2010
    AW: E8400 vs Quad Q8300

    Kommt drauf an. Sobald die Anwendung mehr als 2 Kerne unterstützt, dann meistens ja.
    Andererseits ist ein Q8300 nun wirklich keine Gamer-CPU, sondern eher ein Cache-Krüppel.

    Der Q8300 besitzt 2x2MB Cache, während der E8400 mit nur zwei Kernen schon auf 6MB Cache zurückgreifen kann.

    Wie gesagt, es kommt sehr auf das Game an. Ich würds einfach mal 2 Wochen jeweils mit der ein oder anderen CPU probieren, wie du selbst damit klarkommst.
    Und Übertakten ist ja auch immer noch drin. Im Idealfall pushst du den E84er auf 2x4GHz und bleibst auch erstmal dabei. Hast du vom OC ein bisschen Ahnung?
     
  4. #3 9. Februar 2010
    AW: E8400 vs Quad Q8300

    Ja, technisch ist das alles kein Problem für mich.

    Bis jetzt bin ich mit meinem E8400er auch sehr zufrieden und würde mir auch keinen neuen CPU erstmal kaufen. Den Quad Q8300 habe ich heute geschenkt bekommen.


    Aber das Argument mit dem Cache stimmt auch wieder.

    Bin für weitere Meinungen sehr dankbar !
     
  5. #4 9. Februar 2010
    AW: E8400 vs Quad Q8300

    naja....würd erstmal beiden cpus so richtig feuer geben und an ihre grenzen treiben....wenn du mit dem E8400 ohne probleme über 4 ghz kommst, würd ich den E8400 drin lassen
     
  6. #5 9. Februar 2010
    AW: E8400 vs Quad Q8300

    zu dem e8400er hätte ich ne frage zum übertakten,wie oder wo kann ich das genau tun?
    und gibt es vorraussetzungen dies zu tun?
     
  7. #6 9. Februar 2010
    AW: E8400 vs Quad Q8300

    Kommt halt auf die Kühlung an, ich betreibe meinen E8400 normalerweise so um die 4550MHz (ca. 1.35V), wobei auch 4800MHz noch kein Problem darstellen. Allerdings brauchts da schon gute 1.5V.

    Für 24/7 würden 1.35V noch gehen denk ich. Kommt halt auf die CPU an, ich hab ne sehr gute erwischt.

    Edit: Ich sag nur Kühlung und Bios ;)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - E8400 Quad Q8300
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    840
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.067
  3. neue grafikkarte core2duo e8400

    LuCiF3r , 15. Februar 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    727
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    838
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.461