Effenberg möglicher Heynckes-Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Gallardo, 21. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2006
    Effe betonte kürzlich, bald als Trainer arbeiten zu wollen. "Am liebsten in Gladbach", sagte der "Tiger", der für die Borussia 191 Bundesligaspiele bestritt. Allerdings ist er absoluter Trainernovize und somit nur sehr bedingt für den brisanten Posten geeignet.

    was sagt ihr dazu ??

    eure Meinung ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2006
    AW: Effenberg möglicher Heynckes-Nachfolger

    denke mal das gewisse etwas hat er und ecken und kanten auch.
    man muß ihn entweder hassen oder lieben.
    ob er als trainer gut wäre das muß er erst noch unter beweißt stellen aber ich denke schon.
     
  4. #3 21. November 2006
    AW: Effenberg möglicher Heynckes-Nachfolger

    Effenberg als Trainer kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    Aber wenn er Trainer von Gladbach werden würde, würde ich es eigentlich ganz gut finden.Er wird neuen Schwung in die Mannschaft bringen
     
  5. #4 22. November 2006
    AW: Effenberg möglicher Heynckes-Nachfolger

    Effe und Trainer... er hat ja nicht mal selbst unter kontrolle... und dann soll er einen ganzen kader junger selbststäniger menschen führen??? nie im leben. un don jupp is um welten besser. der effe sollte erstmal sein leben in den griff gekommen. er leistet sich ja jedes jahr irgend nen hammer
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...