Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von =Bleistift, 18. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juni 2007
    Hanoveranerin schreibt Fußball-Geschichte
    Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    {bild-down: http://www.tagesschau.de/styles/container/image/style_images_default/0,,OID6957554_HGT283_SCTsmooth_WTH378,00.jpg}

    Bibiana Steinhaus, erste Schiedsrichterin in der Fußball-Bundesliga


    Erstmals in der Geschichte des deutschen Profifußballs wird ab der kommenden Saison eine Frau Spiele der 2. Bundesliga pfeifen. Unter großem Medieninteresse stellte der Deutsche Fußballbund (DFB) in Frankfurt am Main die Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus vor. Die 28-Jährige habe sich durch konstant gute Leistungen qualifiziert und werde in der kommenden Saison rund ein halbes Dutzend Spiele in der zweiten Liga leiten, sagte DFB-Schiedsrichter-Obmann Volker Roth. Die Polizistin aus Hannover pfeift bereits seit 2001 Spiele in der Regionalliga Nord.

    Ihrer neuen Aufgabe sieht Steinhaus gelassen entgegen. "Das Schöne ist: Je mehr Zuschauer im Stadion sind, desto weniger hört man, was die einzelnen sagen", erklärte sie. Zudem sei in den oberen Spielklassen der Umgang gepflegter, auch die verbale Hemmschwelle sei höher. "Die schwerste Arbeit leisten die Schiedsrichter auf Kreis- und Bezirksebene, da kommt es immer öfter zu verbalen Entgleisungen und körperlichen Übergriffen", sagte Steinhaus.

    Quelle: tagesschau.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Ich denke mal des macht keinen Unterschied ob jetzt ein Mann oder eine Frau schiri ist !!!
     
  4. #3 18. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga


    na klar die spieler denken sich dann mit der kann man lepscher reden und ie wird schneller ne rote karte geben da wette ich mit dir
     
  5. #4 18. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    hm, naja, ich weiß nicht,
    die entstellung ist ja jetzt auch nicht mehr so oft hier vertretten
    von wegen " Frauen können nichts"

    find ich echt mal gut das es auch ne Frau macht, aber es soll nicht zu mehrheit werden

    mal gucken was sich da so ergibt

    mfg
    vantheman
     
  6. #5 18. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Aber da muss man sich auch erstmal durch setzten können....
    Aber bin mal gespannt wie die Sache dann aussieht...
    Aber vom Grundsatz hab ich da nix gegen:D
     
  7. #6 18. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    naja könnte mir vorstellen das frauen dafür ganz gut geeignet sind
    denn sie sind oftmals besser im umgang mit menschen

    bin gespannt wie sie sich machen wird

    mfg ilovevalla
     
  8. #7 18. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Also ich finde es gut das auch mal die weibliche seite sich für Fußball interessiert

    meistens sind es ja wir männer die jedes fußballspiel gucken..

    mfg Pistolfreak
     
  9. #8 18. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    ohmann ! ^^ ich bin mal gespannt ob da so wie mit dem Autofahren is ! :p Wir müssen echt aufpassen jetzt bestzen die acuh schon die Schiedsrichterplätze ! ^^ *nicht so gemeint vibeZ *
     
  10. #9 18. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Ha jetz hat die Emanzipation der Frauen den Männerfussball erreicht...
    Naja kamma aus zwei Sichten sehn, ich denk auf jeden Fall dass sie hart durchgreifen muss, sonst verliert sie ganz schnell die kontrolle übers spiel... Werden sehn, was das wird :)
    Mfg
     
  11. #10 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    richtig so gleichberechtigung für alle! wenn ein mann ein spiele pfeifen kann warum dann nicht auch eine frau. ich finde es gut, so können sich die frauen auch mal beweisen ;)

    mfg
     
  12. #11 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Wie schon gesagt ich dneke mal das es keinen Großen unterschied ausmacht ob jetzt eine Frau oder ein Mann pfeift aber ich könnte mit gut Vorstellen das Sich die Spieler bei der Frau denken das Sie läbbischer heran gehen können oder auch mehr meckern aber ich denke mal das dies dann seine Konsiquenzen nachsich ziehen wird
     
  13. #12 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Wieso auch nicht...nur weil sie ne Frau ist, pfeift sie ja nicht schlechter...
    Wollen wir für sie mal hoffen das sie keine Partie total versaut...weil dann werden sicher gleich ewig debattiert, was Frauen im Fußball überhaupt verloren haben usw.
    also ich freu mich drauf und denke das dieses Novum die Bundesliga noch etwas interessanter macht...
    Ist Deutschland eigentlich Vorreiter in diesem Punkt???

    ...8)
     
  14. #13 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Als Fan eines Zweitligisten hab ich die in letzter Zeit schon ab und zu in der 2. Liga beobachtet und ich kann ehrlich nix negatives über sie sagen.

    Immer, wenn ichs mitbekommen habe, hat sie absolut gute Leistungen abgeliefert und es kam auch nie zu irgend welchen außergewöhnlichen situatioenn, nur, weil sie ne Frau ist, oder so...

    Also ich denke, dass es absolut in Ordnung geht, dass sie jetzt auch 1. Liga pfeifen darf...
     
  15. #14 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Nur damit ich da nix missversteh, die pfeift doch nur 2. liga oder?
     
  16. #15 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    is doch cool , ein bisschen abwechslung.
    besser als noch son hoyzer!
     
  17. #16 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    is mir ehrlich gesagt egal ob ne frau oder nen mann pfeift. mir is wesendlich wichtiger das die richtig pfeifen.
    glaube aber das die das bei fehlentscheidungen schwerer haben wird. da kommen dann bestimmt so sprüche wie: nen mann hät das jetzt aber richtig gepfiffen.
     
  18. #17 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Frauen können ja auch mehrere Sachen gleichzeitig machen, vllt sind die dadurch erst richtig geeignet den Job zu machen? :p
    Also beim Schiedsrichterposten würd ich nicht zwischen Mann und Frau sondern eher zwischen gut und schlecht unterscheiden und wenn die ihren Job richtig macht sollte das doch kein Problem sein ;)
     
  19. #18 19. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    Finde eigentlich es auch in Ordnung wegen gleichberechtigung und so, aber es kann aber auch Probleme geben. Vielleicht verknallt sie sich in einem Mann während des Spiels und pfeifft nur für seinen Vorteil. z.B. wenn ihr lover eine Schwalbe im Strafraum macht pfeift sie Elfmeter.....
    Denke ich jetzt nun mal, kenne die Frau ja nicht, könnte ja auch anders sein:p
     
  20. #19 20. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    find ich richtig gut. es könnten ruhig mehr frauen pfeifen, denn sie vergessen nicht so schnell, wer gerade jemanden gefault hat. --> großer vorteil: es wird automatisch sauberer gespielt. also ruhig frauen in die bundesliga auch in die erste
     
  21. #20 20. Juni 2007
    AW: Eine Frau pfeift erstmals in der Bundesliga

    vergesst das mit den frauen. wir haben hier in der schweiz schon ein zu gutes beispiel, dass man eine frau nicht brisante fussballpartien pfeiffen lassen darf. ich habe nichts gegen die emanzipation von frauen. im gegenteil. die sollen nur alles machen können, was männer auch machen. aber falls ihr nicht glaubt, dann fragt die anderen schweizer forumbesucher wie super unsere nicole petignat den cupfinal unter kontrolle hatte...
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...