Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Geda, 15. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. August 2011
    (Wir gehen einfach mal davon aus, dass das was jetzt grade auf RTL gezeigt wird keine Scripted Reality ist)

    So, ich bin grade verwirrt und ein wenig zornig. Es läuft grade Einsatz in 4 Wänden auf RTL und es geht um die Familie Dittmann. Messie Haushalt wie er im Buche steht.
    Mutter macht nicht sauber, Kinder machen es nach, überall stinkt es und sieht :poop: aus usw.

    Die Mutter heult vor der Kamera rum, dass sie sich für ihre Kinder ein normales Leben wünscht. Ja dann krieg doch deinen ***** hoch und räum auf? Die Kinder genauso. "Ich hatte noch nie Besuch von Freunden, weil ich mich schäme. Ich kenne es ja nicht anders."

    Du musst doch nix anderes kennen um dich mal zu bücken und im Bad die leeren Shampoopackungen aufzuheben und rauszubringen?

    Ich raffs einfach nicht. Ich versteh es wirklich nicht. Die heulen alle rum, dass sie ein normales Leben wollen, machen aber NULL dafür. Gar nichts.

    Das kann doch nicht sein? Kann mir jemand das Messie Syndrom mal bitte erklären?

    ADHS etc kann ich noch verstehen. Da ist halt einiges mit der Hirnchemie nicht in Ordnung, aber Menschen die unordentlich leben, es auch wissen, nichts dagegen tun und rumheulen, sie wünschten sich es wäre anders. Was soll die :poop:? :D

    TLDR:

    Kann mir irgendjemand grob das Messiesyndrom erklären und wieso diese Personen wegen ihrer Misere rumheulen, sich aber nicht aufraffen was zu tun? In diesem Fall müssten die z.B nur ein paar fertig abgepackte Müllbeutel nach draußen bringen und schon wärs um einiges geräumiger.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    da dieser thread nicht im fun ist, hab ich genau bei dem quote aufgehört zu lesen.
     
  4. #3 15. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    depression, lethargisches verhalten, trennungsängste

    Das kann sowas auslösen
     
  5. #4 15. August 2011
  6. #5 15. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Als Nichtbetroffener ist das für mich irgendwie schwer nachzuvollziehen. Nennt mich ruhig engstirnig, aber es geht mir nicht in den Kopf, wie man es so weit kommen lassen kann. Ich kapiers einfach nicht sorry.
     
  7. #6 15. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Dann belass es dabei und sei froh das du nicht so bist.. Es macht keinen Sinn sich gedanken darüber zu machen!
     
  8. #7 15. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    stell dir einfach vor du hast nen hund und niemand anderes. Du verstehst dich besser mit ihm als mit anderen menschen. Plötzlich stirbt der hund und du versuchst diese lücke mit nem anderen hund zu schließen. Und dann denkst du dir: "mensch 2 hunde ist besser als einer und 37 hunde sind besser als 2 hunde." Also holst du dir 37 hunde die dir die wohnung voll :poop:n und dann gehts ab in der spirale.

    Also ist jetzt nur nen beispiel wie das bei tieren abläuft
     
  9. #8 16. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    es ist ne krankheit und das muss man nicht begreifen was menschen dazu verleitet so zu werden.
    jedenfalls find ichs gut wenn solchen geholfen wird.
     
  10. #9 16. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Das ist doch mit jeder Krankheit (oder auch Sucht) so.

    Wenn ein Raucher meint, er will gut in Sport sein oder will gesund Leben. Warum hört der dann einfach nicht auf?

    Oder ein Alkoholiker möchte umbedingt ein "normales" Leben führen und schämt sich für sein jetziges Leben. Warum hört der nicht auf zu trinken?

    ...
     
  11. #10 16. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Auch wenn es eine Krankheit ist, find ich das :poop:, was RTL da veranstaltet. Davon ausgehend, dass das alles nicht gescriptet ist:
    1. Suchen sie immer nach irgendwelchen krassen Geschichten mit einerseits besonders viel Tragik und andererseits besonders hohem Voyeurismusfaktor, damit die Leute das auch brav anschauen.
    2. Anstatt denen ne Behanlung in der Geschlossenen zu bezahlen, stellen die denen ein neues verdammtes Haus hin. Was ist der Sinn?
    Nur weil die Leute ein neues Haus haben, haben sie ihre Krankheit doch lange nicht besiegt, das sieht in nem Jahr bestimmt auch wieder so beschissen aus. Da hat RTL doch mehr "hach, der Sender tut so viel Gutes für die Armen"-Sympathien, wenn sie die Tine Wittler mal Obdachlosenheime oder Waisenhäuser restaurieren lässt..
     
  12. #11 16. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Naja, dann haben sie nen Grund in einem Jahr nochmal zu kommen und eine "Wie sieht es heute aus?"-Sendung zu machen, wo die Leute wieder der Öffentlichkeit vorgeführt werden.
     
  13. #12 16. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Mir ist bisher nie aufgefallen, dass es eine "wie siehts heute aus?" Sendung gab..
     
  14. #13 16. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Bei der Supernanny gibts das öfter und bei "Raus aus den Schulden" auch.
     
  15. #14 16. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    RTL ist ja nur das Sympton und strahlt aus, was die Leute schauen. Ich finde es :poop:, dass man sowas schaut ;)

    Zum Thema: Denke es wurde eigtl alles zur Frage gesagt und Google ist ja unser Freund. Ist eine Störung.
     
  16. #15 16. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    du bist engstirnig

    das ist eine psychische störung so wie beispielsweise schizophrenie auch
    da können die leute selbst gar nichts für oder meinse die gelangen irgendwann im leben an den punkt wo die sich sagen "sooo, nun werd ich nicht mehr aufräumen und in meiner eigenen :poop: wohnen"

    nenee.. ursachen gibt es viele, das könnte eine posttraumatische belastungsreaktion sein, unipolare depression oder oder oder...

    für solche menschen sollte man verständnis aufbringen den das sind ganz arme würstchen

    achja, rtl ist der letzte dreckssender, man sollte die produzenten solcher shows kastrieren
     
  17. #16 17. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Die Menschen sind krank und können nichts dafür tun. Ist genauso wie bei Menschen mit Zwängen usw. Die können sich auch nicht gegen sowas wehren.

    Ich selber kenne ein Mädchen, das diverse Zwänge hat (Waschzwang und andere). zwischendurch kommt eine "Stimme" oder eine gewisse "Macht" (so nennt sie es) und sagt, was sie zu tun hat und was nicht. Zb hat sie mal mehrere Wochen lang dieselben Klamotten getragen ,weil sie es nicht "durfte" (vom Kopf her) und hat auch ne Zeit lang kaum was getrunken, weil das Wasser giftig sein könnte usw.

    Sie meinte, dass man sowa snicht unterdrücken kann und wenn man es versucht, explodiert man innerlich und bekommt Paranoia und Halluzinationen...außerdem kommen immer mehr Zwänge hinzu.

    man muss dazu aber sagen, dass bei ihr auch ein Verdacht auf eine Psychose besteht, deshalb keine Ahnung ob es so normal für Zwänge ist.

    So ähnlich stelle ich es mir beim Messie Syndrom vor.
     
  18. #17 17. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Lol. Selbst meine Mutter hat sich die Sendung angeschaut und sich aufgeregt was für faule Schweine das seien und das es ein Unding ist, dass man denen auch noch die Hütte schick macht. Sendung geguckt, RTL Ziel erreicht.

    Ansich hab ich nichts gegen die Aktionen wo sie denen was hinbasteln, weil Vatter tod oder sterbenskrank... ich vermute aber, dass das halt nicht mehr so zieht und nun eine Stufe weiter gegangen wird.

    Diese Messie-Reihe ist schon ziemlich krank. Ich hab den ersten Teil mir angesehen und danach keine mehr.

    Diese letzte Stufe der Menschheit unter uns hat es nicht verdient das alles gemacht zu kriegen und ja, ich glaube, dass es schon in 3 Monaten.. ach nach Tagen wieder genauso diesen Vermüllungstrend nehmen wird.
     
  19. #18 25. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    nix gegen deine meinung, aber diese art und weise, wie du die menschen als "menschen zweiter klasse" abstempelst find ich nicht gut.

    messie-syndrom ist nunmal ne krankheit. syndrom steht hierbei auch für komplex aus symptomen. solche leute brauchen wie suchtkranke hilfe. diese hilfe müssen sie aber auch wollen und sich dann selbst holen. haben sie ja in dem fall auch, denn irgendwer muss ja auf die idee gekommen sein die liebe tine damit zu beauftragen. wobei das nur der an sich zweite schritt war. den ersten schritt, nämlich sich psychologische hilfe zu holen haben die von rtl wohl übersprunge4n. ich kann nur hoffen, dass es der familie auch was gebracht hat und sie nun gemeinsam an dem problem arbeiten und sich ihrer krankheit stellen.
    dass rtl jeden schrott versucht zu geld zu machen ist ja nun hinlänglich bekannt und wems nicht gefällt, der muss es ja nicht ansehen. je weniger einschlatquoten die haben, umso weniger schrott kommt zustande. aber da sich ja doch einige drüpber aufregen, hat rtl sein ziel erreicht - ihr habt die sendung gesehen und dem sender ordentlich kohle verschafft :)
     
  20. #19 25. August 2011
    AW: Einsatz in 4 Wänden (Messie-Syndrom)

    Dieser wichtige Schritt fehlt ebend und ich unterscheide durchaus zwischen krankhaft und wahrhaft faul und deshalb den Müllzustand akzeptierend.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...