Eiweiße

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Dokash, 22. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. November 2009
    hallo leute,

    ich benutze zurzeit 100%whey protein.jetzt habe ich gehört das man sein eiweiß immer mal wehcseln sollte und da wollte ich mal von euch hören welche eiweiße noch zu den guten gehören wie Whey.

    mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. November 2009
    AW: Eiweiße

    ?_?

    Whey ist güt für nach dem Training oder morgens weils schnell aufgenommen wird. Du musst das Eiweiß nicht wechseln, kannst immer bei Whey bleiben.. völlig sinnfrei was du da gehört hast
     
  4. #3 22. November 2009
    AW: Eiweiße


    Kannst dir auch Mager Quark holen hat viel Eiweiss , schmeckt zwar net so aber kannst mit marmelade mischen etc.. dann schmeckts wie joghurt
     
  5. #4 22. November 2009
    AW: Eiweiße

    Also Whey brauchst du wie schon erwähnt nicht ersetzen, für nachm Training + nachm Aufstehen ist es unersetzlich aufgrund der schnellen Verwertungszeit.

    Aber was du meinst bzw. was nur Sinn machen würde, seine Eiweissquellen des gesamten Tages etwas zu variieren. Also chemisch gesehen entweder so Sachen wie Mehrkomponenteneiweiss oder halt Casein für vor dem Schlafen gehen.
    Ernährungstechnisch sind halt die gängigen Sachen wie Milchprodukte z.B. Milch, Quark, Hüttenkäse etc., Fisch, Fleisch, Eier, Nüsse und Gemüse und Co geeignet.
     
  6. #5 22. November 2009
    AW: Eiweiße

    MQ kann man aber nicht wirklich mit Whey vergleichen, da das eine langsam und das andere schnell verdaut wird. Der Quark hat zwar viel Eiweiß, aber wenn du ihn mit Marmelade pantscht haste auch wieder mehr KH's drin und das ist gerade vorm schlafengehen nicht so gut!

    Ansonsten geb ich SiouX mal wieder Recht ;)
     
  7. #6 22. November 2009
    AW: Eiweiße

    Was hast du denn gehört warum man das machen sollte?
     
  8. #7 22. November 2009
    AW: Eiweiße

    9 Protein Tips
    Jeder ernsthafte Kraftsportler oder Bodybuilder nimmt Unmengen an Protein zu sich. 200Gramm. 300Gramm, ja sogar 400Gramm täglich und mehr. Jeder Wettkampf Bodybuilder wird Dir sagen das eine ausreichende Proteinaufnahme essentiell für einen optimalen Muskelaufbau ist. Protein ist der Grundbaustoff für den Muskelaufbau. Nachfolgend findest Du 9 hilfreiche Tips um den Nutzen der Protein Einnahme zu optimieren.

    1. Steigere Deine Protein Einnahme
    Stelle sicher, das Du immer genügend Protein zu Dir nimmst. Ernsthafte Bodybuilder und Kraftsportler nehmen zwischen 2 und 3 Gramm pro Kg Körpergewicht pro Tag an Protein zu sich. Für einen 100kg Bodybuilder wären das zwischen 200 und 300 Gramm Protein pro Tag.

    2. Nehme Protein mit jeder Mahlzeit zu Dir.
    Wenn Du 4-6 Mahlzeiten täglich einnimmst, teile Deine tägliche Protein Einnahme auf diese Mahlzeiten auf. Als Beispiel, wenn Du 100kg wiegst und Du 300gr. Protein mit 6 Mahlzeiten einnehmen willst, dann sollte jede Mahlzeit in etwa 50gr. Protein enthalten.

    3. Nutze Protein aus Nahrungsmitteln
    Normale Nahrungsmittel sollten Deine Grund Proteinquelle darstellen. Nehme soviel Protein wie möglich aus Quellen wie magerem rotem Fleisch, Huhn, Truthahn, Eiern, Thunfisch, Schweinefleisch und ähnlichem ein. Wenn Du Muskelmasse aufbauen willst, solltest Du in erster Linie mageres rotes Fleisch wählen. Wenn Du in der Definitionsphase bist, solltest Du Huhn und Truthahn wählen. Protein Präparate wie z.B. ein hochwertiges Whey Isolat sollten als Ergänzung genutzt werden, um auf eine ausreichende Menge an Protein zu kommen.


    4. Variiere die Auswahl Deiner Protein Präparate.
    Wenn Du nur eine Protein Quelle wie z.B. Whey Protein nutzt, dann solltest Du jetzt schnellstens einmal variieren und eine andere Protein Quelle wählen. Empfehlenswert sind Mehrkomponenten Proteine die neben Molkenprotein auch noch Casein und Sojaprotein enthalten können. Genau wie Du nicht nur Truthahn Fleisch essen willst, solltest Du auch beim Protein wählerisch sei

    und hier der link zur quelle :
    http://www.global-nutrition.de/indexg.html?/protein/muskelaufbau-eiweiss.html
     
  9. #8 22. November 2009
    AW: Eiweiße

    Achso das ist ja sehr allgemein gehalten.
    Das Whey nach dem Training ist allerdings durch nichts zu ersetzten.
    Das man ansonsten variieren sollte und Proteine nicht nur in Form von Whey zugeführt werden sollten dürfte klar sein.

    Mfg
    aqua
     
  10. #9 22. November 2009
    AW: Eiweiße

    *Kopfnick*

    gibt nichts mehr zu sagen, das selbe so in etwa hätte ich nun auch geschrieben. Vergiss den quatsch den viele Erzählen...wenn dir jemand was erzählt, dann frag ihn auch nach der Quelle.
    Meistens können solche Experten es selbst nicht erklären ;) Gut dass das alles zu meinem Beruf gehört, ich musste das alles lernen :D

    MfG
     
  11. #10 23. November 2009
    AW: Eiweiße

    wechselst du alle paar wochen deine kartoffeln, sprich andere marke?
    nein, ist völliger quatsch.
     
  12. #11 23. November 2009
    AW: Eiweiße

    Ich habe mir dabei gedacht, dass es vllt. ganz nützlich sein könnte einfach mal das Whey vom Hersteller zu wechseln. Also verschiedene Marken. Denn es kann ja sein, dass die alle n bisschen anders Hergestellt werden, und man so innerhalb des Wheys variieren sollte.
     
  13. #12 23. November 2009
    AW: Eiweiße

    Es gibt natürlich verschiedene Filtermethoden und Formen.
    Meiner Meinung nach wird das allerdings total überbewertet, was den hobbysportbereich angeht.
    für profi mag das von bedeutung sein aber die meisten wheys bekannter hersteller geben sich im aminoprofil nicht und die zusammensetzung (konzentrat isolat) ist für die meisten eher unwichtig.

    wenn du ein wirklich perfekten ernährungsplan genug regeneration und ein guten tp hast macht es evtl. sinn darüber nachzudenken aber das ist ja bei den meisten hobbysportlern nicht der fall.

    von daher egal welches whey im hobbysport hauptsache guter hersteller (garant für eine gut aminobilanz und zusammensetzung -> wenn auch vlt nicht die absolut perfekte)

    achja falls du zuviel geld hast dann kannst du natürlich auch reines isolat kaufen oder sonst was variieren, schaden tuts nicht aber wie heißt es so schön don't stop a running system;)

    mfg
    aqua
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Eiweiße
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    431
  2. eiweiße?

    pe4nut xD , 17. August 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    416
  3. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.626
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.032