Ephenedrin und führerschein

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von G3X, 23. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. März 2009
    Hallo,

    und zwar hab ich mal ne frage, ich habe mir aus den Staaten Pillen schicken lassen, es sind pillen zur leistungssteigerung, die Ephenedrin enthalten laut angaben des herstellers:

    Ephedra Extrakt(Stand.10% Ephedrin) 300mg

    Ephenedrin ist in deutschland quasi verboten, nun ist eben meine frage... kann die polizei durch einen urin bzw. Bluttest nachweisen dass ich ephenedrin im körper hab (wird das beim bluttest getestet?) und vorallem kann mir dadurch der führerschein entzogen werden? ich bin noch in der probezeit.

    wie immer gilt für jeden hilfreichen beitrag gibts ne bw

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    Also es ist sowohl im Blut, als auch im Urin nachweisbar. Die Frage die sich stellt ist ob es als Stoff selbst oder die Metaboliten nachweisbar sind. Wie lange kann ich leider net mit Sicherheit beantworten. Jedoch würde sich bei einem 6B-Drugtest die AMP-Test Spalte (Amphetamine) positiv einfärben.

    Wenn man unter Drogeneinfluss ist die Strafe 1/2 - 1 Jahr Führerscheinentzug, Geldstrafe und eine MPU wird sicherlich auch folgen. Hier wäre der Gang zu einem Rechtsberater sinnvoll da der dir die juristische Seite sicher besser erklären kann als jemand von hier.

    Edit: Die HWZ beträgt laut verschiedener Quellen zwischen 3-6h, das heißt das es rechnerisch jeh nach Sensität des Drogentests bis zu 48h nachweißbar wäre. Aber ist keine offizielle Quelle, vllt da mal in der Apotheke oder einen Pharmakologen befragen.

    Es wäre mir neu das man unter dem Einfluss fahren darf, Quelle?

    Edit2: Ein Forum stellt keine offizielle Quelle dar, ich denke es kommt auf den Fall an und in welchen Maßen konsumiert wurde. Am besten wäre hier die Sicht eines Arztes oder / und Juristen.

    Das ist ne gesunde Einstellung. Ich denke auch das es das nicht Wert wäre ;)
     
  4. #3 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    Bei einem Drogenschnelltest wirst du positiv auf Amphetamine getestet, bei einem Bluttest jedoch wird sich ergeben dass es Ephedrin und ist nach meinem derzeitigem Wissensstand darf man unter dessen Konsum Auto fahren. Bei einem Unfall jedoch kann sich eine solche Einnahme natürlich sehr negativ für dich auswirken.

    Dazu kannste hier lesen:

    Klick

    Klick
     
  5. #4 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    danke schonma an euch 2! wegen sowas bring ich net mein führerschein in gefahr :x

    //EDIT
    ich weiss dass früher ephenedrin quasi "erlaubt war" aba heute ist es ja so dass ephenedrin nicht mehr frei erhältlich ist und von der wirkung her wie speed oder extasy wirkt nur is wie gesagt eben die frage ob ephenedrin im blut nun wie speed etc. als droge angesehen wird oder nicht
     
  6. #5 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    Mal ne andere Frage, wie wirkt das Ephenedrin und was versprichst du dir davon? Mehr Leistung in Richtung Muskelaufbau, oder ehr Leistungsbereiter bei Dauerbelastung Arbeit/Lernen w/e?
     
  7. #6 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    ephenedrin wirkt wie zb speed oder extasy... und es wirkt sich dahin gehend aus dass du eben fiter bist und eben mehr ausdauert und so hast, und du bist halt auch in sachen schule und so aufnahme bereiter...
     
  8. #7 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    Was für Nebenwirkungen können auftrehten?
     
  9. #8 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    herzrassen bei überdosis herzstillstand, wie bei amphitaminen eine gewisse abhängigkeit wenn mans zu viel und zu lang macht... so weiss ich es zumindest... ob es stimmt weiss ich net und ob es vllt noch andere nebenwirkungen gibt
     
  10. #9 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    Sehr gesund hört sich das ja nicht an, aber ich wäre sehr interessiert an einem Feedback z.B. Wöchenlicht wenn du es nimmst. Z.B. über die Leistungsmerkmale... länger konzentrieren etc. -> kein Plazebo sondern wirklich auf das Produkt zurückzuführen ist....
     
  11. #10 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    die nebenwirkungen sind weitaus höher .. bitte informier dich besser bevor du es konsumierst ..

    zu führerschein kann ich nix sagen ..
     
  12. #11 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    solang es nur .. sind is es ja nich so schlimm, du scheinst ja bestens informiert zu sein... entweder man schreib "Die Nebenwirkungen sind weitaus höher und zwar..." oder man schreibt einfach garnix

    und wie du ja schon selbst schreibst kannst du zum eigentlichen thema überhaupt nix sagen...

    Desweiteren brauch ich mich da garnet weiter informieren, weil ichs nicht konsumier und und jetzt auch nich mehr vor hab....
     
  13. #12 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    In den Pillen sind 30mg Ephedrin enthalten, was eig. so ziemlich wenig ist.
    Was haste denn vor mit dem Ephedrin?Nur zur Leistungssteigerung in der Schule oder abnehmen??
     
  14. #13 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    nun gut , wenn du den konsum einstellst ist es ja eh egal ^^ ich bin ja nciht gezwungen meine zeit in deine gesundheit zu inwestieren .. das was ich hätte schreiben können findet man im netz .. da ich denke das DIR deine gesundheit wichtiger ist als mir hättest oder hast du dich weiter informiert und das war das , was ich erreichen wollte ;) also sind alle glücklich ^^
     
  15. #14 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    pro Pille ist das die Standard Dosis und die sollte man auch nicht überschreiten, gibt sicher einige die sich das doppelte oder dreifache auf einmal reinknallen, nur das sind dann auch die über die man liest in den ganzen ECA Horror geschichten.

    Also beim Bluttest werden einem sicher auch fragen nach Medikamenten gestellt, und da würde ich angeben in den letzen Tagen Vick Medinight genommen zu haben. Ob man damit durchkommt ist ne andre Sache.

    Und die Wirkung ist sicher nicht wie Speed oder Extasy. Warum bestellst du erst was ohne dich vorher mit den möglichen Konsequenzen beschäftigt zu haben? Zuviel Geld? wird ja nicht grade billig gewesen sein aus den USA. Wiederum ist Ephedrin auch dort verboten, deshalb wundert mich der Versandt.
     
  16. #15 23. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    Bitte unterscheidet auch zwischen Ephedrin und Epinephrin (ephenedren ^,^).
    Epinephrin ist ein künstliches Adrenalin, wäre doch schade wenn hier ein Mitleser draufgeht weil er
    sich das falsche Zeug kauft und reinhaut.
     
  17. #16 24. März 2009
    AW: Ephenedrin und führerschein

    ich habe mit dem konsum noch garnet begonnen von demher... :) öhm leistungssteigerung in der schule eigentlich net... bringt es da überhaupt was? ^^ ich meine leistungssteigerung beim Training und auch bessere fettverbrennung

    mfg
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...