Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von cherry_coke, 1. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hallo,
    ich will zwei Fotos von mir im Posterformat drucken lassen, habe allerdings Bedenken, ob die Qualität bei den Druckereien im Internet wirklich so gut ist. Inzwischen gibt es ja inzwischen wirklich seeehr sehr viele solcher Anbieter, deswegen möchte ich gern von euch wissen, welche Shops empfehlenswert sind und welche eher nicht.

    Bei den beiden Fotos handelt es sich um diese hier:

    Foto 1: (Abmessung: 1736x811)
    No File | xup.in

    Foto 2: (Abmessung: 1369x2099)
    No File | xup.in

    Ich würde beide Fotos gerne etwas größer drucken lassen, habe allerings Bedenken, dass es am Ende vllt. zuuu körnig/pixelig aussehen wird. Bis zu welchem Format kann ich denn bei den Bildern gehen, ohne dass es schlecht aussieht?! Wenn ich mich für ein größeres Format entscheide, muss ich die Fotos dann selbst auf die Größe hochskalieren, oder kann ich die einfach so wie sie jetzt sind abgeben und die Leute vom Shop machen das selbst?! Sollte ich die Fotos im JPG-Format abgeben, doer doch lieber als TIF?


    Okay, na dann schießt mal los :] freue mich schon auf eure Antworten

    MfG

    CHERRY

    PS: Falls ich noch mehr Fragen habe, bearbeite ich meinen ersten Post hier! Bye
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Februar 2009
    bei einem anbieter wird dir angezeigt ob die quali gut ist
    da kannste dich dann aber auch drauf verlassen


    dieser anbiter z.b.
    hab dort auch schon mal bestellt
    und hatte nichts zu meckern
     
  4. #3 1. Februar 2009
    also ich hab ein foto (mit meiner 5mp cm geschossen) und dann im 45*60cm drucken lassen. habe das beim t-online-fotoservice gemacht. der preis war in ordnung und die quali war auch echt gut, muss ich schon sagen...
     
  5. #4 1. Februar 2009
    die quali von den fotos is ja an sich auch ned gut. musst mal in cmyk mit 300dpi drucken, oder wenigstens 150dpi. und dann kucken wie groß die maße sind.
     
  6. #5 1. Februar 2009
    Kannst du eigentlich vergessen. Die Bilder rauschen ja in dina4 schon stark und sind verpixelt......
    Da brauchst du eine höhere Grundauflösung.

    Je nachdem wie groß es werden soll, 8-10mp und entsprechende ISO Werte.

    Silberhand
     
  7. #6 1. Februar 2009
    Je größer das eingesandte Bild, desto weniger Verpixelung. Bei deinen Bildern sehe ich da keine Probleme.
    Außerdem schreiben die meisten Anbieter nach Bildupload, wie gut die Qualität werden wird.
     
  8. #7 2. Februar 2009
    also ich hab mal von nem foto nen poster drucken lassen und muss sagen ich war beeindruckt ...
    war kein sichtbarer qualitaetsverlust zu erkennen ... glaub ich habs damals bei posterjack.de gemacht ...

    MfG seT-87
     
  9. #8 2. Februar 2009
    danke schonmal für eure beiträge. mal schauen ob noch ein paar brauchbare erfahrungsberichte kommen
     
  10. #9 3. Februar 2009
    hab vor einem jahr eins bei posterxxl bestellt und war wirklich sehr zufrieden...die quali war total gut
     
  11. #10 3. Februar 2009
    also ich hab grade letzte woche 2 poster von silvesterbildern machen lassen.
    ehmm... vorab,wenn du dich ran hälst bis zum 8 februar die bestellung aufgibst bekommste beide poster für nur 2,59 euro ;-) ....

    zieh dir das mal rein:

    19,98€ Fotogutschein - z.B. 2 50x75cm Poster für 2,59€ - myDealZ.de

    da is nen gutschein code für 20 euro bei pixelnet. du brauchst aber für 75x50cm poster ne auflösung von 5mp. darunter würd ich es dir auch nicht raten. du kannst die bilder hochladen auf der seite und schauen ob sie ungeeignet, halbwegs geeignet oder gut geeignet sind. hab meine zwar in halbwegs geeignet drucken lassen,wobei die poster immernoch gehen, ich aber beim nächstenmal doch bervorzugen würde nur gut geeignete drucken zulassen.du müsstest für die poster größe aufjedenfall deine bilder noch selbstständig hochskalieren.

    ich hab mich sogar nen zweites mal mit nem anderen account angemeldet(einfach anderes familien teil oder kumpel angeben)und konnt den gutschein code nochmals verwenden und hab mir nen selsbtgemachtes panorame bestellt^^.

    hoff is was brauchbares für dich ;-) ....
     
  12. #11 8. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv


    uuuh yeah. danke für deinen post. klingt ja echt gut mit dem gutschein. achjaa....wenn das sooo billig ist, dann werd ich da einfach mal dort bestellen =) bei 3 euro geht ja niocht die welt unter...mal schaun.

    aaah sehe gerade die aktion läuft bis zm 8.2.! ist die da schon ausgelaufen, oder ist er 8.2 inbegriffen?!?

    wer noch mehr erfahrungen mit dem thema gemacht hat, kann die auch gerne weiter posten =)
     
  13. #12 8. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

    das poster hab cih bekommen und hängt in meinem zimmer...also es sieht auf jeden fall geil aus...und verpixelt isses auch net....

    ich denke du hast eher helle farben auf dem poster dann wirds noch schöner und deutlicher rausstechen....also denke das es bei den bilder auf jeden fall sau gut aussehn wird

    mfg:SheiLynN
     
  14. #13 9. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

    Ich bin Fotograf und lasse öfters groß drucken und habe daher Erfahrung und auch das Wissen über dieses Thema.
    So viel dazu.
    Nun schau dir deine oben geposteten Bilder mal genau an.
    Schon mit bloßem Auge siehst du, dass die nicht wirklich scharf sind und das du schon jetzt auf dem Bildschirm die Pixel fast zählen kannst(etwas übertrieben ausgedrückt).
    Ich Persönlich Fotografiere mit einer 12MP Vollformat DSLR(nicht zum Posen gedacht sondern zum Vergleichen) Da sieht ein Bild dann so aus:
    [​IMG]
    Erkennst du den Unterschied? Und auch da kannes bei größeren Drucken Probleme geben.
    Wenn du deine Bilder so groß ausdruckst wird die Unschärfe und das Rauschen noch stärker.
    Wenn du das Bild in groß haben willst, leih dir ne DSLR oder ne gute(!) BridgeCam und mach das Bild nochmal.
    Mit welcher Kamere hast du das Bild gemacht?

    MfG, Silberhand
     
  15. #14 21. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

    also die bilder sind nur so nebenbei entstanden. die cam ist eine FUJIFILM FinePix S5600
    meine freundin macht das nur so hobbymäßig ein bisschen.

    man, das bild was du gepostet hast sieht echt super aus! ...solche hätte ich auch voll gern. :]

    naja, da lass cih das mit dem poster erstmal und schieb das erstmal auf ;)

    danke für die infos
     
  16. #15 21. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

    Posterxxl,
    kann ich nur empfehlen!
    Kostet zwar nen bissel (10-15€) aber Quali ist grandios.
    Egal wie groß es war das war Top!

    Kann ich nur empfehlen.



    Mfg
    Fanatico.
     
  17. #16 22. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

    also meine freundin hat mir so eins zu weihnachten geschenkt weiß leider nicht genau wo sie das bestellt hat, aber die quali is echt super! also meine erfahrung mit sowas ist nur positiv, das poster was ich habe ist nen meter auf 60 cm ca!
     
  18. #17 22. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

    Kann ich auch empfehlen
    haben dort nen kalender bestellt^^

    Poster drucken Posterdruck Fotoposter Foto Poster Leinwand uvm.
     
  19. #18 22. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv


    zaubern können die auch nicht...

    da dein ursprüngliches Bild doch schon eine relativ schlechte Auflösung hat, und auch ein relativ hohes Rauschen aufweißt, würde ich mir dass mit dem auf Posterformat drucken stark überlegen...

    Dein Bildschirm hat im Normalfall eine auflösung von 96 DPI, wenn du es jetzt also mit 300 DPI drucken lassen willst, müsstest du die Pixel anzahl stark erhöhen um auf Posterformat zu kommen...
    Das Resultat kannst du dir sicher denken...

    Wenn du es nur mit 100 DPI drucken willst, also kannst du ungefähr ein Lineal an deinen Bildschirm legen, und schaun wie groß es sein wird, kannst du dir ja überlegen wie stark du es vergrößern müsstest...

    Als normales Foto durchaus vertretbar, größer halte ich für zweifelhaft, vllt auf Entfernung akzeptabel ;)

    mfg Bw
     
  20. #19 22. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

    habe mir schon öfters poster bestellt (gibt immer mal wieder so kostenlos-aktionen) und war immer begeistert von der qualität..
    die poster könnten höchstens schlecht werden, wenn die orginalbilder nicht so gute qualität haben (so wie in deinem fall)
     
  21. #20 22. Februar 2009
    AW: Erfahrungen bei Posterbestellung mit eigenem Motiv

    DANKE!!! Endlich jemand der mich versteht.
    Aber die meisten hier ignorieren sowas ja wie es aussieht!

    Silberhand

     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erfahrungen Posterbestellung eigenem
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.841
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    17.833
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.430
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    519
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    716