Erstes "Google-Handy" Samsung Ultra Edition 13.8

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 2. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Januar 2007
    Seit geraumer Zeit gibt es Gerüchte, über die Möglichkeit, dass Google ein eigenes Mobiltelefon auf den Markt werfen will, um seine zahlreichen Online-Services auch unter Handy-Nutzern bekannt zu machen. Vor kurzem schien das Ganze konkrete Formen anzunehmen, da bereits ein Provider und ein Hersteller feststehen sollen.

    Vorerst will Google aber anscheinend eher auf Partnerschaften mit großen Handyherstellern setzen. Die verschiedenen Tools sind zwar bereits frei für Java-Telefone zu haben, doch mit dem Samsung Ultra Edition 13.8 soll bald das erste Handy auf den Markt kommen, das schon ab Werk mit Google-Software ausgeliefert wird.

    Google hat bereits Verträge mit einigen Netzbetreibern, darunter auch T-Mobile, in deren Rahmen man spezielle Startseiten für die Kunden der Provider anbietet. Durch die Installation von Googles Produkten direkt beim Hersteller verfolgt man nun offenbar ähnliche Vermarktungsstrategien, wie sie von den Konkurrenten Yahoo und Microsoft schon seit Jahren Praxis sind.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Januar 2007
    Ein Google-Icon für jedes Samsung-Handy

    Ein Google-Icon für jedes Samsung-Handy
    Direktzugriff auf Google-Suche, Google Maps und GMail auf Samsung-Handys
    Samsung und Google sind eine Partnerschaft eingegangen, die die verschiedenen Google-Dienste auf die koreanischen Handys bringen soll. Samsung will in Zukunft Links zu den verschiedenen Angeboten des Suchgiganten auf seinen Mobiltelefonen vorinstallieren.


    Ab Anfang 2007 sollen ausgewählte Samsung-Telefone mit bestimmten Google-Diensten bestückt sein. Ins Handymenü wird ein Google-Icon integriert, das den Nutzer mit nur einem Klick auf eine für Handys optimierte Suchseite lotsen soll. Via Google Maps soll sich der Nutzer auch in fremden Städten zurechtfinden, indem er Landkarte, Stadtplan oder Satellitenbilder einer Zieladresse aufruft.

    Zugleich sollen ihm Geschäftsadressen und andere wichtige Adressen wie beispielsweise Ärzte oder Krankenhäuser in der Nähe angezeigt werden. Als dritter Dienst ist ein Direkt-Link zu Googles E-Mail-Service Gmail vorgesehen.

    In den USA hat Samsung America mit dem Ultra Edition 13.8 (SGH-Z720) bereits das erste Handy mit Google-Diensten auf den Markt gebracht. Weitere Handys mit Links zu Google-Diensten sollen folgen.

    Wer welchem Partner wie viel bezahlt bzw. ob Samsung an den Google-Einnahmen durch Werbung beteiligt ist, ließen die beiden Unternehmen offen. Samsung wird aber auch die kürzlich vorgestellte neue mobile Suche von Yahoo in ihre Mobiltelelefone integrieren, so dass Nutzer die Yahoo-Dienste per Direktlink erreichen.


    quelle: Golem.de
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erstes Google Handy
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.595
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    6.258
  3. Antworten:
    41
    Aufrufe:
    5.053
  4. Google-Satellit liefert erstes Bild

    LLogitech , 10. Oktober 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.543
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.611
  • Annonce

  • Annonce