esimsen.com will 144€ von mir :-(

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von squaLL#63, 6. April 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. April 2008
    Hallo,

    ich habe vor langer Zeit bei Google nach Seiten zum kostenlosen SMS schreiben gesucht und bin auf esimsen.com(welche im mom noch nicht einmal geht) gekommen. hab mich da angemeldet und das Häkchen AGB´s akzeptiert angeklickt...

    so letzte woche habe ich eine E-mail bekommen, die wollten 12€ im Monat von mir und das wird komplett pro Jahr abgebucht! 144€ :(

    Gibt es da noch einen Ausweg?

    hilfreiche Antworten wären mir viel Wert...
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. April 2008
    AW: esimsen.de will 144€ von mir :-(

    Naja, du hast ja die AGBs akzeptiert. Von daher denke ich nicht, dass du da was machen kannst.
    Lass es dir eine teure Lektion sein.
     
  4. #3 6. April 2008
    AW: esimsen.de will 144€ von mir :-(

    Wenn du unter 18 bist, schickste ne kopie deines ausweises hin oder sagst dene, dass du noch nicht volljährig bist, dann können die dir ncihts anhaben.


    mfg
     
  5. #4 6. April 2008
    AW: esimsen.de will 144€ von mir :-(

    warst du zur "tatzeit" noch minderjährig wenn ja einfach ne e-mail schreiben das du minderjährig warst. vllt. noch ne kopie von perso beifügen und die lassen meist davon ab, weil du noch keine verträge ohne einwilligung deiner eltern abschließen darfst! also eltern nein sagen alssen und email schreiben! meist lassen sie das dann... falls du schon 18 warst dann haste leider pech gehabt! tut mir leid.

    edit: war einer schneller^^
     
  6. #5 6. April 2008
    AW: esimsen.de will 144€ von mir :-(

    Wenn du über 18 bist dann warte nicht mit den zahlen, weil sonst immer mehr Kosten auf die zu kommen. Du bekommst Mahnungen und das kostet alles.
     
  7. #6 6. April 2008
    AW: esimsen.de will 144€ von mir :-(

    OK ich werds mal versuchen! aber die haben da irgendwas in der Wahrnungs-Email geschrieben, wart ich kopiert mal:

    Da in Deutschland KEIN Minderjähriger einen Mobilfunkvertrag abschließen kann (ihr angegebes Geburtsdatum: 12.11.1978), ist dem Argument der Minderjährigkeit jegliche rechtliche Grundlage entzogen. In diesem Fall hätte sich eine ggf. minderjährige Person eine Leistung erschlichen, die ihr nicht hätte bereitgestellt werden dürfen. Hier behalten wir uns die Erstattung einer Strafanzeige vor und werden dementsprechend alle anfallenden Kosten und Auslagen gegen Sie geltend machen.


    was mach ich jetzt????
     
  8. #7 6. April 2008
    AW: esimsen.de will 144€ von mir :-(

    Also nen Freund von mir hatte das selbe Problem und der war zum Zeitpunkt 18 ,die haben dem viele Warnungen geschickt und auch Drohungen von wegen Inkasso , aber im Endeffekt ist nie was drauß geworden.

    Wenn auf deren Homepage steht ,dass es kostenlos ist und in den AGB kleingedruckt irgend nen scheiß steht können die dich auch gut deutsch mal am ***** lecken.

    Einfach nicht bezahlen bzw reagieren , du wirst sehen die werden aufhören.
    Man muss halt nur ***** in der Hose beweißen


    Edit : 600 Post :)
     
  9. #8 6. April 2008
    AW: esimsen.de will 144€ von mir :-(

    des ist aber schon ein hohes Risiko. Die letzte E-mail von denen war:

    Liegt es in Ihrem Interesse zukünftig als zahlungsunfähig geführt zu werden, mit allen
    unangenehmen Folgen, die durch die von uns eingeleiteten Maßnahmen entstünden?

    Dies wäre unter anderem:

    - Mahnbescheid/Vollstreckungsbescheid
    - Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher
    - Pfändung Ihrer Bezüge, auch Arbeitslosengeld, Rente, Bankguthaben, Versicherungen usw.
    - Abgabe der eidesstattlichen Versicherung (ehemals Offenbarungseid)
    - Eintrag in die entsprechenden Schuldnerverzeichnisse
     
  10. #9 6. April 2008
    AW: esimsen.de will 144€ von mir :-(

    Wie schon im 2. post... bezahl es, und lass es dir eine Lektion sein. Solche leute sind selbst schuld wenn man vorher sich net erkundigt.

    Bei google hättest sicherlich mehr über esimsen herausgefunden, und die hätten dich vorher gewarnt!
     
  11. #10 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    Ja das sind aber alles Standartsachen,die machen Druck um ihre Kohle zu kriegen und hoffen das ängstliche Typen dann lieber bezahlen.

    Und nu mal ehrlich was soll passieren , stell dir ma vor selbst wenn du das bezahlen müsstest,laut irgendeinem beschluss.
    Dann bezahlst du das einfach ,du bist ja nicht zahlungsunfähig und somit scheidet das Inkassoverfahren aus.

    Aber ich kenns ja aus eigener Erfahrung das die Penner viel Hokuspokus machen um den Leuten angst zu machen und in wirklichkeit ins in der Hand haben.

    Lass dich doch vlt vom Anwalt beraten( falls du Rechtsschutzversichert bist ).

    Edit : OMG ,wegen euch Leuten gibts überhaupt solche Unternehmen,wenn keiner bezahlen würde ( weils schwachsinn ist ) gäbs die auch nicht mehr ... naja
     
  12. #11 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    Also ich würde denen nichts überweisen!
    Bei mir haben die auch mal so ne :poop: abgezogen...ich hab aber gewartet bis echt mal einer vor der Tür steht!..bis Heute war noch keiner da und wird es auch nicht....das ist alles pure abzocke sage ich dir....keiner wird dir irgendwas holen...bei mir waren es sogar über 200€, aber bis heute hab ich keine weiteren briefe bekommen, der letzte brief den ich bekam war von irgendeinem Inkasso büro, das es garnicht gibt, und danach kam weder Post noch ne E-mail...Wenn du bei der anmeldung weder ne adresse oder noch irgendwelche Kontodaten eingeben musstest, dann kannst du das ja auch garnicht überweisen können....war bei mir die gleiche story...ich würd das einfach alles ingnorieren...;)
     
  13. #12 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    ok danke, habe mich bedankt...
     
  14. #13 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    also, ich hoffe licht in das caos bringen zu können: die müssen auf ihrer site die kosten groß und breit stehen haben, ansonsten ist das ganze nicht rechtens. punkt, ganz einfach
     
  15. #14 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    ich hatte ma was ähnliches
    esims.ch wollte auch auf einma von mir geld sehen
    aber in agb und überall stand FREE
    somit gabs ne gegenanzeige die ich gewonnen habe
    suche doch in den AGBs ebenfalls nach sowas und erstatte anzeige entsprechend
    wenn es in den AGB steht dann solltest es lieber zahlen
     
  16. #15 6. April 2008
  17. #16 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    Sei nicht so doof und bezahle es.

    Das ist Abzocke und nicht rechtens. In meinem Verwandtenkreis, selbst bei mir kam sowas auch schon einmal vor. Jedoch war es die Schmidtlein GbR und Online Content LTD. Antworte erst gar nicht, das ist Betrug und nichts anderes. Die versuchen damit nur, den "Kunden" unter Druck zu versetzen.

    google mal darunter, dann weisst du was ich meine.. ;-)


    Grüße
     
  18. #17 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    Jop, ist Bauernfängerei, die hoffen auf jemanden der so dumm ist und bezahlt,
    mehr kommt da aber nicht von denen, also einfach ignorieren, mehr nicht ...

    hab auch mehrere derartige emails bekommen ...

    bb. master80
     
  19. #18 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    Die Rechtslage steht eindeutig zu deinen Gunsten.
    Ignorieren und fertig!

    Dazu gibts aber auch schon ungefähr 1 Millionen Posts hier im Board und noch viele viele mehr bei Google.

    Einfach ignorieren und gut ist.
    Alles was die Schreiben ist reine Drohgebärde!

    Die ganzen Schritte vor denen die drohen werden die niemals einleiten, da das ganze dann vor Gericht landen könnte - und da hätten die auf Grund ihrere Methoden das Nachsehen, welche nämlich rechtlich nicht sauber sind!

    Also ignoriere die Deppen die dir hier einen erzählen, dass du bezahlen sollst.
    Frag mal jemandem in deinem Bekanntschaftskreis, der BWL oder ähnliches studiert und der wird die mal die Grundlagen des Rechts erklären^^

    Danach wirst du vieles klarer sehen!
     
  20. #19 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    Normal dürfen irgendwelche Kosten nicht versteckt angegeben werden und schon gar nicht in den AGB's da die ja nix mit den kosten zu tun haben sondern nur mit Rechten und so.

    Also daher können die dich richtig den Buckel runter rutschen, falls da doch kosten angegeben waren die vor der Registrierung einsehbar waren dann hast du leider Pech gehabt.
    Aber da es ja mit kostenlos angegeben war haben die selber Pech.
    Nicht zahlen und im schlimmsten Fall zur Polizei oder Anwalt gehen.
     
  21. #20 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    einach ignorieren und nicht bezahlen!

    alternative dazu wenn du rechtschutz versichert bist --> zum Anwalt, der regelt das! dann gibts paar schreiben an die Firma und die melden sich darauf nicht und werden aufgefordert die Schreiben an dich zu unterlassen...

    Thema erledigt...
     
  22. #21 6. April 2008
    AW: esimsen.com will 144€ von mir :-(

    Ich sag dazu nur folgendes:

    AG M

    Ist genau das selbe Spiel!



    De Mace
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...