Excel-Tabellen zusammenfügen ?!?

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Siebenstein, 27. Mai 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Mai 2014
    Hallo,

    ich habe 10 Tabellen im Excellformat.... Diese 10 Tabellen sind 10 einzelne Dateien....

    Kann ich daraus irgendwie EINE datei machen ?!? damit ich dann nur umblättern muss ?!? habe das neue excel 2013


    viel wichtiger ist, dass ich diese 10 tabellen ausdrucken muss. sie sehen ähnlich aus wie stundenpläne mit montag,dienstag,mittwoch etc.

    nun ist aber in den zellen unterschiedlich langer text zu finden, sodass bsp. zelle 1 bei mittwoch von tabelle 1 größer ist als zelle1 mittwoch bei tabelle 5

    wenn ich nun alle tabellen drucken will und diese so anpasse, dass eine tabelle genau auf ein blatt passt, ist dann die tabelle 1 ausgedruckt, viel kleiner als tabelle 5

    kann ich das irgendwie so machen, dass alle 10 tabellen ähnlich groß sind, nur dass halt bei zellen mit viel text 2-zeilig geschrieben wird, anstatt dass die zelle ewig in die länge gezogen wird ?




    gruß siebenstein

    - - - - - - - - - - Beitrag zusammengefügt - - - - - - - - - -

    wenn ich ENTER drücke, kommt keine neue zeile, sondern es wird nur die zeile gewechselt..wie kann ich in die 2. zeile rutschen ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Mai 2014
    AW: Excel-Tabellen zusammenfügen ?!?

    Online - Excel: Konsolidieren

    so wie das aussieht musst du die Tabellen in das gleiche "Format" bringen...
    eine gesamte Zeile markieren und Strg und + drücken, dann kriegste ne neue Zeile, alles ausschneiden und in die gewünschte Zeile einfügen. Geht bestimmt auch einfacher, aber so mach ich es^^
     
  4. #3 28. Mai 2014
    AW: Excel-Tabellen zusammenfügen ?!?

    Du meinst Zelle und nicht Zeile oder? Alt+Enter ist richtig. Markiert werden muss dazu nichts. Dieser harte Zeilenumbruch bleibt auch bestehen, wenn sich die Breite der Zelle ändert.

    Automatischer Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle wird aktiviert, indem man auf die Zelle(n) einen Rechtsklick durchführt, Zelle formatieren auswählt (Strg+1) und dann unter dem Reiter Ausrichtung den Zeilenumbruch aktiviert. Der Zeilenumbruch passt sich dann der Breite der Zelle an.

    Zur ersten Frage.
    Einfach die jeweilige Excel-Datei öffnen, das komplette Tabellenblatt markieren, kopieren und in ein Tabellenblatt der neuen Excel-Mappe einfügen. Damit das Ausdrucken für jedes Tabellenblatt in der richtigen Größe funktioniert, wirst du wohl jedes Tabellenblatt richtig einrichten müssen. Nachdem du einmal die Druckvorschau geöffnet hast, erscheinen Begrenzungslinien, je nachdem ob im Hoch- oder Querformat ausgedruckt werden soll.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Excel Tabellen zusammenfügen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    805
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    609
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.104
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    423
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    462