Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von vantheman, 2. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Juni 2007
    Glaubt man einer französischen Sportzeitung, so darf sich der FC Bayern bei der Verpflichtung seines Wunschkandidaten Franck Ribéry wieder große Hoffnung machen.

    [​IMG]
    Ribéry ist ein gefragter Mann (Getty)


    "Ribéry dicht vor Wechsel zu den Bayern", titelte die L'Equipe mit und schreibt weiter, dass der Mittelfeldstar von Olympique Marseille am kommenden Donnerstag zu einer medizinischen Untersuchung nach München kommen würde. Der deutsche Rekordmeister soll Marseille für Ribéry eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro geboten haben.

    Im Umfeld des Spielers, so die Zeitung, betrachte man das Angebot aus München mit großer Aufmerksamkeit. Außerdem seien die Bayern in ihrem Werben um Ribéry am hartnäckigsten und konstantesten gewesen. Die Tatsache, dass sich der FC Bayern nicht für die Champions League qualifiziert habe, sei kein unüberwindbares Hindernis.

    Berater dementiert

    Für Jean-Pierre Bernes, einer der Berater von Ribéry, ist ein Wechsel seines Schützlings zu den Bayern kein Thema mehr.

    "Es gibt ein Angebot der Bayern, aber Franck will nicht nach München wechseln. Ihm gefällt die spanische Liga", sagte Bernes in der spanischen Sportzeitung Marca und bestätigte eine Meldung des Blattes, wonach Real Madrid an der Verpflichtung des Vize-Weltmeisters interessiert sei: "Es stimmt, dass Real den Spieler beobachtet hat. Offizielle Verhandlungen hat es aber nicht gegeben".

    Ribéry wäre die Nr. 7

    Bei der mit hohem finanziellem Aufwand betriebenen Einkaufsoffensive wäre Ribéry der siebte Neuzugang bei Bayern München. Für die neue Saison wurden bisher der Italiener Luca Toni (AC Florenz/11 Millionen Euro), Hamit Altintop (Schalke 04/ ablösefrei), Marcell Jansen (Mönchengladbach/10 Mio.), Jan Schlaudraff (Aachen/1,2 Mio.), José Ernesto Sosa (Estudiantes de la Plata/9 Mio.) und der nach Wolfsburg ausgeliehene Julio dos Santos verpflichtet.

    Owen Hargreaves (Manchester United/25 Mio. Euro), Claudio Pizarro (FC Chelsea/ablösefrei), Hasan Salihamidzic (Juventus Turin/ablösefrei), Ali Karimi (Ziel unbekannt) und Mehmet Scholl (Karriereende) verlassen den Club.

    Quelle:sportal.de


    -------------

    Also ich würd es echt geil finden würde er nach Bayern kommen, so gewinnt die BL wieder qualität
    aber ist natürlich noch nichts sicher.......

    aber denke das es gar nicht mal so unwahrscheinlich ist, was meint ihr dazu?

    mfg
    vantheman
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    sry muss dich aber enttäuschen :D


    Berater: Ribery will nicht

    Glaubt man den Aussagen seines Beraters Jean-Pierre Bernes, will der französische Nationalspieler Franck Ribery nicht zum FC Bayern München wechseln. "Ihm gefällt die spanische Liga", wird Bernes in der spanischen Sportzeitung "Marca" zitiert. Die Bayern sollen Olympique Marseille für Ribery eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro geboten haben.

    mehr könnt ihr http://kicker.de/fussball/bundesliga/startseite/artikel/366469/
     
  4. #3 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    ja sieht nicht gut aus für bayern, aber das sah ja bei Klose auch so aus und jetzt wechselt er 2008 sehr warscheinlich zu bayern. Könnte sogar sein das das schon beschlossene Sache ist. aber darum gehts ja hier nicht. Naja, FALLS sie ihn kriegen würden, dann wäre das extrem gut für bayern.
     
  5. #4 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    Gehe atm so ca. von 65% davon aus, dass Franck Ribery näcgste Saison für den FCB kicken wird. Die Aussage seine Beraters er wolle nicht gilt doch bestimmt nur dem Gehaltspoker..

    Falls Ribery oder Robben kommt bin ich sogar zufrieden mit UH's Leistung, nachdem er ja große Transfers ankündigte.
     
  6. #5 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    ich glaub auch das er kommen wird, es heißt ja er findet die spanische liga intressant ABER Real hat ihn ja bis jetzt auch nur beobachtet und ohne angebot geht ja bekanntlich nicht viel.
     
  7. #6 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    gleiches spiel wie mit toni, super spieler in einem scheiß verein. aber naja können wir eh nichts dran ändern ich hoffe bayern fällt mit all den Spielern so richtig auf die Nase
     
  8. #7 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    also ribbery wäre ein guter mann! denke wie werden ihn auch holen können vom geld her, ich meine bisher haben sie ja noch kaum geld ausgegeben wenn man den transfer von hagreavs mitbedenkt
     
  9. #8 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    Man und so einen Spieler hat Galatasaray einfach so gehen lassen, ich verstehe es immer noch nicht.

    Die haben den nicht bezahlt die Spasten xD
     
  10. #9 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    also ganz ehrlich vermute ich das selbe spiel wie letzte saison mit Van Nistelrooy die werden immer gut dabei sien udn bieten aber zum schluss sagen sie "oOOOHHHHHH nein der will nun doch ne millionen mehr" ich meine als ob es denen was ausmacht en million mehr oder weniger.


    aber ich hoffe noch ganz stark auf robben der kann miz seiner situation bei chelsea nicht zufrieden sein.
    sobald es angebote andere vereien gibt sagt jose murinho oh du spielst göttlich und dann sitzt er wieder auf der bank also für robben wäre es das beste nach münchen zu kommen.
    wenn er sich sportlich entwickeln will.

    aber ribery is für mich eig schon nicht mehr möglich. Real wird sich ihn schnappen. LEIDER X(
     
  11. #10 2. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    schade, denn ich mag bayern und rebery is sau geil...


    peacz.
     
  12. #11 3. Juni 2007
    AW: Fall Ribéry: Bayern darf wieder hoffen

    Ja der Rebery will doch garnicht, und damit haben die Bayern wohl ziemlich Pech gehabt. Wird wohl nich mehr mit dem hoffen. Naja ich denke der eine Spieler wird es aber jetzt nicht ausmachen. Bin davon überzeugt, dass bayern in der5 kommenden saison eine ehte meistertruppe aufstellt ;)

    mfg
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...