Fange Ausbildung an [Bezahlt Agentur für Arbeit Spritgeld]

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von killerburns, 26. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Mai 2009
    Hallo
    ich fange im August eine Lehre an, in einem Ort der ca. 18 Kilometer weit weg ist. Natürlich nur die Hinfahrt, zusammen fahre ich am Tag also 36 Kilometer.
    Bekannterweise ist eine Ausbildung keine Möglichkeit um reich zu werden =)
    Ich muss ausserdem noch ein Auto abbezahlen dass ich im Juli kaufen muss weil meine Eltern ihre Autos auch brauchen um zur Arbeit zu kommen.

    Würde die Agentur für Arbeit mir nun etwas vom Spritgeld bezahlen? Oder ist das nicht möglich?
    Will nur wissen ob paar Kriterien vorhanden sind^^ Achja, wohne in Niedersachsen

    Danke für eure Hilfe

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    Also ich denke mal wenns ne große Firma ist weiß ja nicht wo du anfängst denke ich könnte es sein das se dirs Geld für hin und rückfahrt bezahlen...
     
  4. #3 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    Hast du deinen Ausbildungsbetrieb schon gefragt, ob die dir das vielleicht zahlen?

    @Agentur für Arbeit:

    Hab keine Ahnung ob das dazu gehört, aber wird diese Pendler Pauschale nicht von denen gezahlt?...auf jeden Fall hör dich mal nach "Pendler Pauschale um". Die bekommste glaub ab 20 km Wegstrecke.
     
  5. #4 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    Danke für die Tipps.

    Meinen Arbeitgeber habe ich noch nicht gefragt, ist ne sehr sehr große Firma...frag den mal die Tage und geh auch beim Arbeitsamt vorbei^^
     
  6. #5 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    pendlerpauschale und wie das zeug heißt sind nur steuerrückerstattungen (falls du deine steuererklärung machst). das gilt übrigens nicht nur für auto, sondern auch für bus,bahn,tram,... auch monatskarten und co.

    musst nur 'beweisen', dass die fahrtkosten für die arbeit sind.


    Im Voraus bekommst du hier also nichts! :)

    // falls irgendwas nicht stimmt bitte weiterführende quelle angeben :)

    // ich halte es übrigens eher für unwahrscheinlich, dass die firma das zahlen wird. höchstens wenn du öfters das auto benutzt (auswärts termine) :) aber vielleicht haste ja nette vorgesetzte
     
  7. #6 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    als azubi zahlt er doch eh keine steuern, also kann er auch nicht am ende des jahres wiederbekommen...

    @killerburns: kannst ja versuchen, ausbildungsbeihilfe zu bekommen. das würdeste vom arbeitsamt bekommen, muss einfach mal anrufen, oder (is meist besser) vorbeigehen und nachfragen...
     
  8. #7 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    Ist das sowas wie Bafög? Also muss ich das Geld am Ende zurückzahlen?^^
     
  9. #8 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    also ich hab auch von der agentur für arbeit was bekommen aber ich hab ausbildungsbeihilfe beantragt weil ich mit dem ausbildungsgeld nicht hingekommen bin bzw weil ich alleine gewohnt hab auto hatte und immer 30 km (eine strecke) fahren musste! Also einfach mal beim arbeitsamt vorbeischaun und nachfragen ob es für dein fall ein zuschuss gibt!

    Mfg easycent
     
  10. #9 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    ja das ist sowas wie "bafög", nur ausbildungsbeihilfe ist halt nicht für schüler sondern für azubis...

    ob man das zurückzahlen muss, kA, google einfach mal danach, oder frag (wie schon oben im post erwähnt) beim arbeitsamt nach, die werden dich da beraten...
     
  11. #10 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    @Killerburns:
    Wenn du Stütze vom Land erhälst, schreib mir mal bitte ne PN. Würde auch gerne Spritgeld für meine 20km erhalten. Wohne ebenfalls in Niedersachsen.
     
  12. #11 26. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    du kanns dir ein wenig spritgeld vom finanzamt wieder holen in deiner steuerklärunf burns :)
    peacen
     
  13. #12 27. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    wenn deine Firma gross ist beteiligen sie sich an den kosten ,
    natürlich nicht alles aber ein teil.

    Bei mir damals in der ausbildung 5km hab im monat zur Ausbildungsvergütung 35 € gekriegt.
    Hat genau für ne monatskarte gereicht.

    Bei uns war es so das wir in der ersten woche der ausbildung die kosten von der DB mitbringen mussten.
    wie es bei euch sein wird , musst fragen.
     
  14. #13 27. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    jop soweit ich weiß machen des die großen firmen auch, weil ein kumpel von mir kriegt auch ein teil bezahlt.. ich weiß zwar net wie es bei dir ist aber des arbeitsamt gibt auch sowas wie ne pendlerpauschale soweit ich das jetzt mitgekriegt hab

    mfg chillerman
     
  15. #14 27. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    Ja die pendlerpauschale ab dem 1km gibt seit ende letzen jahres WIEDER.
     
  16. #15 27. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    Da man aber als Azubi keine Steuererklärungen machen kann id.R. bekommt er auch keine Pendlerpauschale.

    Ich verdiene z.B. 630 netto im ersten Lehrjahr und kann soweit ich weiß auch keine Steuererklärung machen
     
  17. #16 27. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    also bei mir zahlt das der Arbeitgeber. Bekomme 60 Euro Spritgeld im Monat also einmal voll tanken ca. komme damit prima aus und kann so noch rum fahren
     
  18. #17 28. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    richig, du bezahlst keine lohnsteuer als azubi und somit bringt dir die pendlerpauschale auch nichts.
    welcher arbeitgeber bezahlt schon heutzutage die fahrkosten? ich denke das sind einzelfaelle.

    die agentur fuer arbeit wird dir auch nichts bezahlen, es sei denn du warst davor arbeitslos gemeldet und hast arbeitslosengeld bekommen. und das fahrgeld brauchst du um die ausbildung aufzunehmen. also wenn diese ausbildungsaufnahme auch ohne die fahrkostenerstattung moeglich ist, wirst du nichts bekommen.

    es gibt berufsausbildungsbeihilfe, allerdings nur, wenn du auch alleine wohnst und deine eltern dir absolut nichts bezahlen koennen. aber berufsausbildungsbeihilfe bekommen wirklich sehr wenige, wenn du und deine eltern echt null vermoegen/einkommen haben.
     
  19. #18 28. Mai 2009
    AW: Fange Ausbildung an [Bezahlt AfA Spritgeld]

    Ich denk auch das Du nichts bekommst vom Amt weil Du bei deinen Ellis wohnst und die auch verdienen. Die gehen davon aus das Du gestützt wirst von ihn.
    Aber Deine Firma gibt sicher was dazu, mußt halt mal fragen.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...