Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von N30N, 10. März 2010 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. März 2010
    Hi,

    da ich gerade sehe, dass meine Konzertkarte für ein bekanntes Rockfestival im Preis um ca 100 € gestiegen ist, kam mir der Gedanke: Warum kaufe ich nicht nächstes mal 5 Tickets und verkaufe sie wieder, wenn sie im offiziellen Bezugsweg ausverkauft sind. Die Aktion würde mir einen Gewinn von 500 € abwerfen.

    Risiko gibts natürlich auch, vielleicht will ja auf einmal keiner mehr die Karten kaufen. Aber das Risiko würde ich in Kauf nehmen.

    Ist das irgendwie illegal? Muss ich da irgendwas an Steuern abführen, wenn ich die Tickets auf ebay wieder verkaufe? Was für Probleme kann es sonst noch geben?
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Meinst wahrscheinlich Rock am Ring oder?

    Ja bei Ebay das ist so eine Sache, früher was kein Problem, jetzt stressen die schon manchmal und löschen sogar solche Auktionen wenn der Veranstalter sich bei Ebay beschwert.

    Ein Kumpel & ich haben früher für ein Top Fußballspiel auch immer mehr Karten gekauft, das war dann natürlich nach 2 Stunden ausverkauft und folglich stiegen die Preise auf dem "Schwarzmarkt", also auch Ebay.

    Angebot und Nachfrage regeln den Preis bin ich der Meinung, also wenn du die Möglichkeit hast nächstes Mal 5 der begehrten Tickets zu kaufen würde ich das an deiner Stelle machen und sie verkaufen, ich meine die Leute zahlen es ja freiwillig, weil sie unbedingt da hinmöchten.

    Und wenn du es nichts machst, macht es halt ein anderer, so ist das nun mal, ärgern sich halt manche drüber die gerne auch hinwollen, aber nen schmalen Geldbeutel haben, aber müssen die halt auch als erste beim Vorverkauf sein.

    Sollte Ebay die Auktionen löschen hast du immer noch die Möglichkeit die Karten mindestens zum Einkaufswert zu verkaufen, also ein Verlust ist ausgeschlossen

    mfg
     
  4. #3 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Bei Fussballtickets ists so, dass in den Geschäftsbedingungen (oder AGBs) der Clubs steht, dass man Karten zwar weiterverkaufen darf, aber maximal zum Einkaufspreis. Das wird bei Konzertkarten wohl nicht anders sein.

    Was du tust ist zwar nicht illegal, aber auch nicht erlaubt.
     
  5. #4 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    ja hier noch ein Tipp, viele machen es bei Ebay so:

    Sie versteigern offiziel einen Kugelschreiber oder irgendwas und schreiben dann dazu, dass man auf jeden Fall die Konzertkarten oder Fußballkarten dazu geschenkt bekommt.

    Das ist dann zwar in der Grauzone, aber legal.

    So ersteigern sich viele Werbekugelschreiber für 300€,:lol: aber die Karten bekommen sie ja auch.
     
  6. #5 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Die Idee hatte ich auch schon :D

    Im Regelfall findest du in den AGB des Kartendeals die nötigen infos.

    Bei eventtim steht zum beispiel, dass karten die von 3. zum Verkauf angeboten werden, ungültig werden.
    Deshalb bspw. gut drauf aufpassen, dass die Ticketnummer nicht zu erkennen ist.

    Und sonst ist das Wohl Hehlerei^^ oder sowas.

    Ruf doch mal beim leseranwalt der wnz an ;>
     
  7. #6 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    ist nicht illegal solange es keine gefälschten teile sind. muss ja nicht immer ebay sein sonntagszeitung reicht ja eigendlich auch. machste die anzeige einwenig größer zahlst 12 euro oder so. das haste ja locker wieder drin mit dem verkauf
     
  8. #7 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Damit machst du ordentlich Kohle, musst aber Geld hervorschießen und nach 2 Monate locker das 3 fache zu gewinnen ;)

    Bei dem WM Finale waren die Preise auch extrem hoch auf eBay.

    gruß
     
  9. #8 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    einfach vor ort hin fahren und verkaufen... kriegste meistens das doppelte des einkaufspreises
     
  10. #9 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    vor ort hinfahren wäre mir zu riskant, da kanns auch sein, dass man auf den karten sitzen bleibt oder auf jeden fall unter wert verkaufen muss, ist jedenfalls beim fußball so
     
  11. #10 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Soweit ich weis ist das rechtlich gesehen in Deutschland erlaubt.
    Nur die AGB könnten dir da einen Strich durch die Rechnung machen, wobei wie will man die Karten dann ungültig machen. Da wäre der Aufwand viel zu groß.

    Ich würde wenn ich du wäre die Auktion 1-2 Tage vor Festivalbeginn enden lassen und falls der Preis nicht hoch genung ist direkt vor Ort verkaufen.
     
  12. #11 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Also bei uns in der Nähe ist das Wacken Open Air. Und da sind die Karten auch immer recht schnell ausverkauft. Aber bei ebay kann man sie dann auch immer für das 3 Fache und so verkaufen.
     
  13. #12 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Die Konzertkarten von Michael Jackson seiner letzten Tour waren teuer ! xD
    Was ich bei ebay gesehen habe ... die teuerste Karte die über den Tisch gegangen ist war für knapp 8000 Dollar ... das nenn ich Gewinn bei einem '' Erstereiche-Preis '' von 1500 Dollar. ^^


    Naja wie dem auch sei b2t.

    Hab damals auch Karten versteigert für Stomp in Hannover...^^
    Nur das ich nen leeren Briefumschlag versteigert habe und die Karten ''geschenkt'' habe...

    Zu der Zeit hat eBay noch nichts gemacht.
    Ich denke das die Grauzone immernoch funktioniert. x)

    Also viel Glück und Spaß mit dem Geld.^^


    MFg Fle3
     
  14. #13 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Ganz schlechte Idee. Auf solche Leute warte ich immer.
    Letztes Jahr bin ich durch solche Volltrottel für 60€ bei Rock am Ring gewesen! :thumbsup:

    Merke: Versuche niemals erst kurz vorher deine Karten loszuwerden, da du sonst ganz heftig auf die Klappe damit fliegst!
     
  15. #14 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    @r3volt

    dann solltest du ihn eigentlich bekräftigen das so zu machen, damit du wieder an günstige Tickets kommst :lol:
     
  16. #15 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Da gibt's zum Glück zur Genüge von, die das noch nicht geschnallt haben und das auch niemals merken werden :D

    Aber hey, wenn er will, kann er mir die Tickets auch jetzt schon für kleines Geld geben, dann brauch ich nicht wieder zu handeln :p
     
  17. #16 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Erst mal blockieren solche Käufer die Plätze für ehrliche Festivalbescher, die dann später das Doppelte bezahlen können. Finde ich ne bisschen traurig. Zweitens kann sich dann jene Person schon fast kaum mehr ein zweites Festival im Jahr erlauben, weil die Preise so oder so schon viel zu hoch sind. Geh lieber arbeiten und verdien dein Geld auf ehrliche Weise und klau nicht anderen Leute das Geld aus der Tasche, denn das ist nichts anderes, was du da vorhast.

    Gruß
     
  18. #17 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    kannste im prinzip machen, ich denke nicht, dass es illegal ist, kann auch keiner was sagen.
    du kaufst für dich und deine freunde (oder Familie) karten, aber es kommt was dazwischen und ihr müsst sie wieder verkaufen, was sollte da dagegen sprechen?
    bei 4 oder 5 karten könnte es gehn, aber wenn du 10 stück anbietest, kommt das net mehr so gut rüber.
    ansonsten gibts halt noch die möglichkeit das so mit dem kuli zu machen xD

    ist es aber anscheinend. hab schon konzertkarten für den 4- 5fachen preis weggehn sehn, ohne irgendwie zu tricksen.
    das ist was anderes wie mit fußballtickets.
     
  19. #18 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Dir ist bewusst, was unter den Straftatbegriff "Hehlerei" zählt oder? -.-'

    btt.: Machs nicht...
    Ist zu Riskant.
    Wenn du jetzt zum Beispiel 10 RaR Karten kaufst... Aber KEINE guten Bands hinkommen, die den Preis ins "unermessliche" Steigen lassen, kommen bleibst du auf deinem Minusgeschäft sitzen...
    Wäre ärgerlich ;)

    Gruß.
     
  20. #19 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    RaR ist doch fast ausverkauft und die Bands stehen meistens schon im dezember fest ;)
     
  21. #20 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    es war ein beispiel -.-
     
  22. #21 10. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Hoffentlich kriegen sie dich deshalb dran, ich kann die Leute nicht leiden die Tickets vorher kaufen und dann überteuert weiterverkaufen :!

    Zudem ist der Weiterverkauf von Karten nicht gestattet.
     
  23. #22 11. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Seit laaaaaaaaaaaaanger langer Zeit geh ich auf Wacken. Ich weiß zum Beispiel dass dieses Jahr, bei diesem genialen Billing das Open AIr zu 1000% wieder Sold Out sein wird, spätestens im Mai/Juni.

    Nun weiß ich auch dass dann Tickets auf Tauschbörsen und von einigen Kartenhändlern zu Preisen um die 180-250EUR gehandelt werden (statt 130). Nun weiß ich auch dass ich Karten kaufen könnte und diese wieder verkaufen könnte.

    ABER - ganz ehrlich, ich könnte jedes mal wenn ich solch eine Aktion mitkriege denjenigen der die Karten verkauft vermöbeln weil er jemandem der vielleicht wirklich gehen will mit dieser Selbstgeilen Aktion das Ticket wegnimmt.

    DENNOCH - für alle unwissenden - geht ins WOA Forum - da habt ihr auch nach SoldOut gute Chancen das Ticket noch zu normalen Preisen zu bekommen (Krankheit, kein Urlaub usw.)

    EDIT: Noch schlimmer sind Faket Tickets - zur Hölle mit diesen WI****.
     
  24. #23 11. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    machs nicht, es ist 1. assozial und 2. ca 1 monat vor den festiavalls bekommste die karten nichmehr los, weil dann die leute die wirklich hinwollten se für unter dem originalpreis verkaufen (weil se fair sind ;) )

    MfG Devil
     
  25. #24 12. März 2010
    AW: Festival-Ticket kaufen und später wieder verkaufen

    Seh ich nicht so. Die Personen könnten sich ja auch schon im Vorverkauf darum kümmern. Ob sie es dann später bei mir oder bei Eventim für 250 € kaufen wird denen Schnuppe sein. Mehr Geld kostet es ja dann auch nicht.

    Die Fristen sind immer bis zu nem bestimmten Datum, ich nehme niemandem etwas weg. Und ausserdem geh ich arbeiten und verdiene Geld, als Azubi natürlich nicht unbedingt viel.


    Bisschen mehr nachdenken nächstes Mal, danke!

    Closed!
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festival Ticket kaufen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    811
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    665
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    727
  4. Festivaltickets verkaufen

    Shark.™ , 31. Januar 2014 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.195
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    802