Festpladde mit Magnet vernichten

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von tool, 9. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2007
    Was braucht man eigentlich fürn Magnet um den einfach außen an den PC zu halten, sodass alle Daten futsch sind?

    Nicht das ich das machen oder brauchen würde, aber es interessiert mich irgendwie. :tongue:
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    brauchst wohl einen richtig starken weil im pc sind ja eigentlich immer magneten z.b. für den speaker und in der platte sind auch mini magneten die den leser sich bewegen lassen

    also mit nem magneten den man in der schule benutzt damit bekomste die dinger wohl runter oder sonst was hoch energeisches
     
  4. #3 9. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    Da reicht schon so n großer Blockmagnet.
    ich hab nen elektromagneten, is aber nicht zu empfehlen, eigentlich.
    Da gibts so große dinger in metallwerken, die kann man nehmen.
     
  5. #4 9. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    kanst auch die platte in die ne mcrowelle stecken ist dann auch weg
     
  6. #5 9. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    oder mit dem akku bohrer ein loch rein bohren, dann kannst du auch sicher gehn dass dort niemand mehr daten von runterladen oder drauf zugreifen kann
     
  7. #6 9. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    Standardfilmsituation -> Bullerei steht vor der Tür = Panik :D

    Was nun, ja klar, ich hohle meinen 20kg Magnet und geh einmal schnell über die Seite. :)

    Um vor sowas Geschützt zu sein muss man also auf jedenfall Investieren in was teureres?
     
  8. #7 9. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    Teuer muss es gar nicht sein, tatsächlich ist es kein Mythos, dass sich Festplatten so schnell und unwiderruflich zerstören lassen. Feuer- und Wasserschäden (solange nichts oxidiert) verkraften die Teile meist erstaunlich gut aber ein paar Tage neben einen starken Subwoofer(magneten) gelegt und teilweise ist sogar die Mechanik beschädigt.

    Der Magnet muss einfach stark genug sein, um durch die Plattenhülle die kleinen Magnete auf der Festplatte selber "anzuheben", wodurch diese sich in alle Richtungen streuen. Am einfachsten (i.S. der schnellen Beweisvernichtung) wohl mittels eines starken Elektromagneten zu realisieren, der per Knopfdruck Saft bekommt und in unmittelbarer Nähe zu der betroffenen Platte eingebaut ist. Ich würd das Ganze aber vorher mit einer alten HDD testen, auch hinsichtlich Langzeitverträglichkeit ;)
     
  9. #8 9. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    ich empfehle Firmendegausser... sind Kästen von etwa 50x50cm größe... jedenfalls so im dreh schätz ich mal.

    Schliesst du an strom an, drückst n knöpchen und dein PC is garantiert clean... inklusive Bootsektor versteht sich...

    BTW... die dinger haben noch den netten nebeneffekt, dass wenn du sie anschaltest, du auch aufeinmal ganz viel besuch von deinen nachbarn (plural) bekommen könntest...
    könnte passieren, dass du den ihre PCs mit entrümpelst.
     
  10. #9 10. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    Okay, das mit den Nachbarn ist ein nachteil, sonst hört sich das doch schonmal nicht schlecht an!

    Finder aber Firmendegausser bei google z.B. gar nicht???
     
  11. #10 10. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    also wenn es darum geht, beweismittel zu vernichten, würde ich mich nicht auf die methode mit dem magneten verlassen. mit so einer aktion verhärtest du den verdacht gegen dich und die platte wird ggfs an professionelle datenretter übergeben, und die können so einiges wiederherstellen (und wenn sie das schaffen wirst du auf den kosten für die datenrettung sitzenbleiben).
     
  12. #11 10. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    Und was schlägst du vor? ;)
     
  13. #12 10. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    wenn du anderen den zugriff verwehren willst, dann verschlüssel deine Platte mit TrueCrypt!

    Finde ich besser wie die Platte zerstören und dann ist sie nicht mal kaputt, bzw. für dich schon aber für die Datenrettungskünstler nicht.
     
  14. #13 10. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    Ja okay, aber wie läuft das ab, das kann ich doch z.B. schonmal nicht mit der Pladde wo u.a. auch Windows drauf ist oder?

    Wie lange dauert sowas zu machen, wie lange dauert sowas bei jedem start und wie sicher ist das?
     
  15. #14 10. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    Hab mich über TrueCrypt mal mein bisschen schlau gemacht aber hab da noch fragen:

    1. Klappt PreBoot schon?
    2. Muss ich gleich das ganze Volumen Crypten?
    3. Geht es auch das ein Volumen oder Ordner gecryptet werden können ohne das der ganze Ordner oder das ganze Volumen erst gelöscht wird?
     
  16. #15 10. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten


    1. Nein leider noch nicht aber vll bei der nächsten Version.
    2. Du kannst das komplette Laufwerk crypten oder einzelne gecryptete Container erstellen
    3. Nein
    4. Wenn du die ganze Platte bzw. ne Partition crypten willst wird diese zuerst vollständig gelöscht. Also sicher deine Daten.
     
  17. #16 11. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    Google einfach nur nach "Degausser"

    die sind zur datenvernichtung gedacht die Teile... sei es auf PCs oder anderen magnetischen Datenträgern wie Disketten oder VHS kassetten...

    sogar in mehreren Durchläufen.

    und ich denke mal, dass wenn ne Festplatte auf diese Art und Weise entmagnetisiert wird kann auch ein professioneller Datenretter nix machen. Sieht aber dennoch komisch und verdächtig aus wenn einen sowas in die Finger kommt... aber is halt kein beweis.

    Naja ich verwende O&O SafeErase zum löschen von dateien... der überschreibt zu löschende dateien einfach mehrfach... bzw kann den leeren Speicherplatz von laufwerken reinigen... sehr zuverlässig.
    Oder aber die Wipe funktion von PGP

    nebenbei kann man mit PGP auch selbstentschlüsselnde Archive erstellen... dauert zwar bei grossen dateien ne weile aber es ist wirkungsvoll....

    Wenn ich beispielsweise ne Hand von Bildern hab die niemand sehen soll, packe ich sie in ein PGP archiv. Es entsteht eine exe-datei die ich überall auf jeden PC verwenden kann ohne das eigentliche PGP besitzen zu müssen... passwörter können ewig lang sein... mit unterscheidung von gross und kleinbuchstaben, leerstellen usw. und die verschlüsselung warn glaube ich 256bit... kann mich aber auch irren... reicht jedoch.
     
  18. #17 11. Januar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    wie oft gabs das thema schon???!?!?!?!?!?!!?
    truecrypt rauf , langes pw mit allen zeichen etc und fertig...
    next time sufu verwenden
     
  19. #18 1. Februar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    habs schonmal geschaft mit zwei relativ kleinen magneten die festplatte meines laptops zu löschen. problem war, dass das nicht geplant war, und meine ganze Facharbeit weg war :-(

    Tip: mit Spulen kann man auch Magnetische Felder aufbauen - man braucht nicht unbedingt Magnete :) !
     
  20. #19 1. Februar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    um ne festplatte zu löschen brauchst du ungefähr ein magnetfeld mit ca B=0,8T (tesla) steigend.
    jetzt gehst du mal zu deinem physiklehrer und fragst ihn wie du das realisieren könntest (mit spule etc) oder ob er so einen starken magneten für dich hat.
    oder kauf dir sowas:
    http://cgi.ebay.de/1-Neodym-Power-M...5QQihZ010QQcategoryZ40840QQrdZ1QQcmdZViewItem

    das ding reicht...glaubs mir!^aber pass mit deinen fingern auf^^

    und achja...dann noch des was Sotman gesagt hat^^
     
  21. #20 1. Februar 2007
    AW: Festpladde mit Magnet vernichten

    wurde alles schonmal durchgekaut

    closed
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festpladde Magnet vernichten
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    250
  2. Festpladde C: immer voll!!!

    revolt , 4. August 2005 , im Forum: Windows
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    627
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.915
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.078
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    394