Festplatte Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Seriouz, 24. September 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. September 2007
    Servus leute ! Hab mal nen dickes problem.
    Hab gestern mal aus zufall bei Arbeitsplatz->Verwalten->Datenträgerverwaltung geguckt und siehe da , er zeig mir das 99 GB noch unpartitioniert sind. Also neue partion gemacht und zack, Bluescreen.
    Erzählt was vom nem defekten treiber von einem plug and play gerät. Hab den verdacht dass Windows irgendwie den mbr gekillt hat.
    Der Bluescreen kommt jetzt jedes mal beim starten, neuinstallation, abgesicherten modus und auch wenn ich die platte als slave anhänge. Partitionen löschen und neuerstellen mit GParted ging auch nicht da keine Geräte gefunden werden. Gibts irgend ne möglichkeit an die daten ranzukommen oder wenigstens die platte wieder zum laufen zu bekommen ?
    Handelt sich um ne 320 GB Seagate SATA platte.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    hmm... sowas hattte ich auch noch nicht. aber ab und zu passiert es schon mal, dass man an die daten ncihtmehr rankommt. ich baue sie dann entweder in nen externes gehäuse und schaue ob da was geht... oder benutze KNOPPIX Linux Live CD
    das kannste dir auf cd brennen von da aus starten (dauert nen paar minuten) und dann auf die platte zugreifen.

    gruss
     
  4. #3 24. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    wenn du die vermutung hast das er den MBR gekickt hat versuch ihn mal wiederherzustellen

    windows xp cd rein beim ersten was kommt reperatur wählen und ab in die console:

    dann nurnoch "fixmbr" und danch "fixbot" eingeben. wenns nochnicht probiert hast machs mal. ansonsten auf der 2 partition neu installen daten rüberziehen die du brauchst dann die alte pt formaten und jenachdem dann halt wieder neu bespielen mit xp oder so lassen...


    grezz Ramset
     
  5. #4 24. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    Also genau das gleiche Problem hab ich auch mal gehabt ich konnte nicht ins Windows und formatieren auch nicht ich hab versucht im BIOS das problem zu beheben aber ich bin da auch nicht weiter gekommen also hab ich mir einen techniker gerufen und als der auch nichts machen konnte hat der einfach meine Festpaltte ausgetauscht und dann ging mein Windows wieder also wenn du die Platte ausm Laden hast und noch Garantie drauf hast dann geh und tausche sie aus !

    MfG

    shKa^
     
  6. #5 24. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    wenn der MBR kaputt wäre, würde windows nicht booten, also kommst du garnicht erst zum auswahlbildschirm.

    was ich mir vorstellen kann, ist dass sich mal durch nen stromausfall o.ä. deine platte nen knacks geholt hat und dadurch den wert der Heads, Zylinder und sektoren verstellt hat und er dadurch eine falsche größe anzeigt.

    schau mal nach nem testtool vom hersteller der platte und lass mal drüberlaufen. Vlt erkennt das schon den fehler.

    Zum fixen gibts auch nen tool allerdings bin ich grad auf arbeit und das tool is zuhause irgendwo im datenwirrwarr :/
     
  7. #6 24. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    vergessen als ich meinen post geschrieben hatte, soll da wir alle ja nur menschen sind hin und wieder mal vorkommen...

    grezz Ramset
     
  8. #7 24. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    das tool heist teskdisk, sei aber vorsichtig wenn du es benuzt!
     
  9. #8 24. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    Danke für die tipps bis jetzt.
    Werds gleich mal ausprobieren.
    Muss man dieses testdisk unter windows ausführen oder kann mans auch auf cd brennen und davon booten ?
    Wenn ja weißte wie diese version heißt und wie mans brennen muss ?
    Editier hier rein obs geklappt hat.

    mfg Seriouz
     
  10. #9 25. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    also meine version die ich habe ist uralt, da ich es eigentlich sonnst nicht brauche und es hat die version 5.8. ist ausführbar unter windows und linux.

    Gibt sicher ne möglichkeit das auch von ner boot cd zu starten musst halt nur eine basteln.

    vlt gehts ja auch wenn dus dir auf stick speicherst und mit ner winternals oder ner Windows PE bootest.

    Nie ausprobiert :/
     
  11. #10 25. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    Also ich hatte das auch ma....
    bei mir war aber die HD wirklich defekt, was bei dir wohl nicht der fall sien wird....

    TestDisk gibts für sowas....
    Kenn nen Forum mit einer "Spezialistin" für soetwas...
    die kann dir aufjedenfall helfen

    Faq - Datenrettung + TestDisk-Anleitung - ComputerBase Forum


    Sry das ich aufn anderes Forum verlinke ;) aber das sind wirklich profis in sachen datenrettung
    hoffe das nimmt mir keiner schief hier ;)

    MFG,
    Eimsbush
     
  12. #11 25. September 2007
    AW: Festplatte Bluescreen

    Danke an alle die gepostet haben.
    Hat mit Testdisk gefunzt.
    Partitions Tabelle neu gemacht, Bootsector repariert und mbr neu geschrieben.
    Dann konnte ich die platte wieder benutzen.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...