Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Champ100, 23. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2006
    Hiho!

    Ich habe vor nen tonstudio auf zu machen. Nur brauch ich noch nen schönes Mischpult, der preiss iss erstmal nebensache würd ich sagen, am besten wär sowas wie die leutz bei popstars da haben, son richtig schönes grosses ding.

    Und als 2. such ich sowas wie ne beatbox, ich weiss net genau wie man es nennt. ich meine aber so heisst es ^^

    Wo man halt eigene beats mit machen kann, net als programm am PC sondern als gerät ;)

    Habt ihr da evtl. gute informationen für mich ?

    Iss ziemlich wichtig und jeder von euch bekommt ne bewertung natürlich.


    Bis denn.
    Champ100
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. November 2006
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    moved to audio & video
     
  4. #3 23. November 2006
  5. #4 23. November 2006
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    ich kann dir die sachen von omnitronic empfehlen
     
  6. #5 23. November 2006
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    thx euch schonmal für die antworten.

    Hast du evtl. ne hp von den sachen von omnitronic ?

    bewertung habt ihr beide.
     
  7. #6 20. Dezember 2006
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    *push*
    hab die page schon gefunden ;)

    Aber könnte mich evtl. noch jemand aufklären wie ich die Beats erstellen kann ? iss das ne beatbox oder sind das die synethither ?
     
  8. #7 21. Dezember 2006
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    also...das heisst "Synthesizer" ^^ aber für beats brauchst du ne Beatbox.da kann ich die Electribe-Serie von Korg empfehlen..teuer aber 1 A. zum thema mischpult.....ich hab das hier --> Behringer SL3242FX-Pro Eurodesk

    is echt super und bin total zufrieden damit.

    Thomann Cyberstore ist ein geiler laden..kannst dich ja mal umschauen.da wirste bestimmt fündig^^
     
  9. #8 21. Dezember 2006
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    Geil!

    Vielen Vielen Dank!

    genau sowas hab ich gesucht!

    Weisst du vllt. ob man bei den grooveboxen noch sounds hinzufügen kann ?
    Also z.B via chip karte oder so
     
  10. #9 21. Dezember 2006
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    klar...dafür haben die meisten neuen grooveboxen ja extra nen eingebauten kartenleser^^
     
  11. #10 23. Februar 2007
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    aso das iss ja nice ^^ aber kennt irgend jemand vllt. ne quallitäts groovebox ? ich will mir evtl. diese hier holen:

    Roland Groovebox: Pro-Audio Equipment | eBay

    Die MC 909 von Roland...iss bis jetzt glaub das beste was ich finden konnte..kennt vllt. jemand ne bessere ?
     
  12. #11 23. Februar 2007
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    Also auf dem Bild sieht sie schonmal sehr gut aus, hab hier zu hause so nen gaaanz kleines

    Da dort nicht viel dabei steht kann ich leider nichts sagen, der Originalpreis von 2200€ ist eigentlich std in der Größe bzw was man dort erkennen kann

    Schönen Gruß
     
  13. #12 23. Februar 2007
    AW: Fettes Mischpult und ne "Beatbox"

    das ding kannst du dir auf jeden fall holen...dann haste ne sehr gute quali...frage is halt nur ob du das teil auch wirklich brauchst da ja schon eine recht umfangreiche ausstattung vorhanden is^^
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fettes Mischpult Beatbox
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    714
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    553
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    591
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    300
  5. Fettes Brot Quiz!

    skate^ , 4. März 2010 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    486