Film über 1gb teilen. aber mit was?

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von DerGärtner, 22. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Februar 2007
    ich hab nen film auf die festplatte gehauen,der hat 1,4gb sprich 2 cd´s is aber eine datei (ganz normale film datei). will den jetzt splitten habs mit windows movie maker probiert aber der meint ich brauch n codec ich soll den runterladen oder so funktioniert aber net. kp was der von mir will oO.
    auf jedenfall dacht ich mir ich frag hier ma ob es ne freeware gibt mit der man das machen kann oder wie es sont möglich is. und ja ich weiß ich könnte auch einfach ne dvd brennen hab aber derzeit kein dvd brenner...
    wäre n1 wenn ihr welche kennt
    thx im voraus der gärtner
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. Februar 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    hi, ich kann dir Roxio WinonCD 8 dringend empfehlen! ich arbeite selber schon sehr lange mit dem programm und bin wirklich sehr zufrieden damit! du kannst eine disc mit dem Videogerät, mit Multimediadateien und Bildern erstellen. Natürlich kannst du auch noch Dvd´s erstellen! außerdem hast du noch die folgenden möglichkeiten, die du mit deinem Videodatei machen kannst: unerwünschte Szenen entfernen, Inhalte neu ordnen, Spezialeffekte einfügen, etc. Wenn die datei auch über 4 Gb ist, kannst du sie in mehreren Cd´s aufteilen!
     
  4. #3 23. Februar 2007
  5. #4 23. Februar 2007
  6. #5 23. Februar 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    falls es egal was für ne datei ist...:D von nero das bero vison geht super!!
    kann man einfach teilen und hat 2 teile nachher!!:D

    greez klonschaf
     
  7. #6 24. Februar 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    wen du sie net brennen willst dann nimm doch einfach ulead media studi o7 bis 8 egal welche notfalls sogar die 6.5 des prog ist leicht verständlich und falls doch auf cd einfach nero vision
     
  8. #7 3. März 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    kann dir davideo empfehlen, kannst als ausgabemedium festplatte oder dvd... auswählen und die filme splitten.
     
  9. #8 3. März 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    Total Video Converter ist sehrt schnell und gut
     
  10. #9 4. März 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    Mit Virtualdub funktioniert es auch.
    Einfach schneiden und dann speichern.
    Welcome to virtualdub.org! - virtualdub.org
    Tutorials sind denke ich mal genug vorhanden. (Google)
     
  11. #10 6. März 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    kann dir auf jeden ashampoo movie shrink & burn 2 empfehlen!! damit kannste ganz easy n film in 2 teile splitten...du kannst sogar einstellen wieviel mb auf eine cd soll ;)
    also wie gesagt ashampoo movie shrink & burn 2....hoffe ich konnt helfen....

    so long, M!N!
     
  12. #11 19. März 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    hab sony vegas versucht kommt ne fehlermeldung wegen codec mit TMPGEnc-2.524.63.181-Free gings auch net und avi chop hat sich komplett aufgehängt....
    irgendwie muss es doch gehen o_O
     
  13. #12 20. März 2007
    AW: Film über 1gb teilen. aber mit was?

    ODER man macht es zu Fuß: mit Nero an einer Stelle aplitten, Rest wegschneiden und so 2 CD's brennen, mit allem drum und dran (Menü erstellen, brennen (30x) ) brauchst du für 1 CD 20 Minuten.

    c'est la vie ^^
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Film 1gb teilen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    211
  2. Imagefilm für Homepage

    AdrianoT , 17. Dezember 2018 , im Forum: Marketing & SEO
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.945
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.782
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.748
  5. Soundbar für Filme + Musik

    Dragonblud , 11. September 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.739