Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von B0B, 8. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2007
    Hallo,

    ich war dieses Quartal das erste mal bei Arzt 1 und habe dort die 10 Euro bezahlt. Von dort habe ich ne Überweisung an meinen Hausarzt bekommen.
    Jedoch muss ich am Donnerstag zu Arzt 2 und brauche dafür eine Überweisung.
    Kann ich diese Überweisung jetzt auch beim Hausarzt holen oder muss ich die bei Arzt 1 holen (welcher weiter entfernt ist..) ?
    Das Problem ist dass ich keine Gelegenheit habe vor Donnerstag zu Arzt 1 zu kommen, aber für Donnerstag unbedingt eine Überweisung brauche -.-
    Wie mach ich das jetzt am geschicktesten?

    Eigentlich muss man ja die Überweisung von da holen, wo man die 10 euro im Quartal bezahlt hat!?!

    PS: Ich finde das ist der letzte Scheiß, wie die das geregelt habe :/ !
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    Also normal macht das der Hausarzt....also normal sollte man zuerst zum Hausarzt gehen dort die 10€ bezahlen und dann immer von dort überweisen lassen...
     
  4. #3 8. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    ja ich weiß, nur das problem ist, dass ich das vergessen hatte und dann dahin gegangen bin!
     
  5. #4 8. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    ja lass dich vom Hausarzt überweisen....du hast ja von dem normalen Arzt ne überweisung zum Hausarzt bekommen das machen die normal auch nicht
     
  6. #5 8. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    Überweisen muss dich weiterhin dein Hausarzt, der andere Arzt kann das keinesfalls. Ein Hautarzt z.B. hat ja keine Ahnung von HNO oder Chirurgie ;)

    Wenn du eine Quittung für die bezahlten 10 € hast, wirst du beim Hausarzt nichts mehr bezahlen müssen und auch eine Überweisung kriegen. Zumindest ist das hier so :]
     
  7. #6 8. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    ok ich danke euch, werde dann morgen zum hausarzt gehn!
     
  8. #7 8. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)


    Wenn er dir keins schreiben will gehste zu dem anderen Arzt und fragst ihn warum er dir ne Überweisung zum Hausarzt schreibt....weil eben eigentlich der erste Arzt der Hausarzt ist und der dann die Überweisungen zu den Fachärzten schreibt.
     
  9. #8 8. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    ja aber wie oben beschrieben, komme ich vor do. nicht zum anderen Arzt, deswegen brauch ich vom Hausarzt eine Überweisung.
    Komisch, dass ich ne Überweisung zum Hausarzt bekommen habe -.-
     
  10. #9 9. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    die hast bekommen, damit du ned nochma 10 ocken löhnen musst. und weiter überweisen tut dich in der regel der hausarzt, auch in diesem spez. fall
     
  11. #10 9. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    danke!

    eig. war das ja klar, nur kam mir das komisch vor!
    ich dachte, man muss die berweisung immer von dort
    holen, wo man die 10 euro bezahlt hat!

    ich denke das ist hier fertig! ich schließe ma!
     
  12. #11 9. Januar 2007
    AW: Frage bezüglich Überweisungsscheine (Arzt)

    die erste überweisung (die zum hausarzt) haste ja von dort, wo du die 10 euro bezahlt hast, bekommen. alles was danach kommt, kann der hausarzt nun auch machen.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage bezüglich Überweisungsscheine
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.340
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.270
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    979
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    756
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    443