[Frage] Fitnesstudiobeitrag

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Deejayy, 22. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Dezember 2009
    Ich habe mich im November bei einem Fitnesstudio angemeldet mit meiner Freundin.
    Wir haben dort unsere Bankkontodaten angegeben, damit sie die monatlichen Beiträge abbuchen können.
    Nun wurde bei meiner Freundin der Betrag bereits abgebucht, bei mir nicht - und dies obwohl die Daten korrekt sind.

    Bin ich verpflichtet das Unternehmen darauf hinzuweisen, dass sie das Geld noch nicht abgebucht haben, oder ist es deren "Schuld"? Wie sieht das juristisch aus - kann ich belangt werden, wenn ich mich bei denen nicht melde?

    Wäre für hilfreiche Antworten sehr dankbar!

    Greetingz

    Timo
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. Dezember 2009
    AW: [Frage] Fitnesstudiobeitrag

    Also eigneltich steht das alles in euren/deinem Vertrag drinn.
    Das du Verpflichtest bist das zu sagen oder nicht...
    Aber ich glaube +-2 tage oder 3 werden dies auch von dir abbuchen.
     
  4. #3 22. Dezember 2009
    AW: [Frage] Fitnesstudiobeitrag

    ich würde erstmal warten bevor du das denen sagst.
    vielleicht wird das geld ja noch abgebucht.

    erstmal keine voreiligen schlüsse ziehen.
    wenn das geld in ein paar tagen immer noch nicht weg ist, würde ich das denen aber schon sagen.
    auch wenn dir vielleicht rechtlich nichts passieren kann oder nichts schlimmes (keine ahnung was passieren könnte), kann es sein, dass sie dich rausschmeisen, weil du es denen vorenthalten hast und das wär ja schade, wenn deine freundin alleine gehen müsste ;)

    greetings ESP
     
  5. #4 22. Dezember 2009
    AW: [Frage] Fitnesstudiobeitrag

    Du musst sie nicht dadrauf hinweisen. Eigentlich geht das bei denen automatisch auf das Konto.. Bei dem einen früher oder bei dem anderen was später. Ich würd damit rechnen, dass das Geld noch abgebucht wird. Wenn nicht freu dich. Jedenfalls bist du nicht Rechtlich verpflichtet denen zu sagen hier hört man ihr seid zu dumm das Geld richtig abzubuchen.


    Im Vertrag soll drin stehen, dass man verpflichtet ist sowas zu sagen? Quatsch. Du kannst doch nicht jeden Monat kontoauszüge holen nur weil dein Fitness vllt es nicht auf die Reihe bekommt Geld abzubuchen.
     
  6. #5 22. Dezember 2009
    AW: [Frage] Fitnesstudiobeitrag

    Seid ihr bei unterschiedlichen Banken? Seit wann wurde schon bei ihr abgebucht=? kann sein, dass es an der Bank liegt.

    Ich denke nicht. Es ist zwar ein Vertrag zustande gekommen, aber der besagt ja nur, dass sie von dir abbuchen dürfen.

    Ich würdeeinfach mal warten, denn wenn es Probleme gibt werden die sich schon melden. Allerdings wenn es nach ein paar Monaten immer noch nicht abgebucht wurde, würde ich mal hingehen. Ist ja kD wenn du das Geld hast.
     
  7. #6 22. Dezember 2009
    AW: [Frage] Fitnesstudiobeitrag

    Ich würd einfach abwarten. Wenn se nix abbuchen, haben se Pech gehabt ... die haben die Ermächtigung, das Geld von deinem Konto abzubuchen, damit entfallen dir jegliche Dinge (überweisen usw.)

    Könnte man so sehen, als wenn se das Geld nich haben wollen ;)

    Lieben Gruß
    Shithead
     
  8. #7 22. Dezember 2009
    AW: [Frage] Fitnesstudiobeitrag

    Ich würd mir auch kein Stress machen. Das einzige Problem könnte sein das sie es bemerken und irgendwann nach ein paar Wochen eben die bis dahin fällige Summe auf einmal abbuchen. Aber wenn dir das finanziel nicht das Genick bricht (kann ja sein das du Schüler bist...) lass es einfach so laufen ;)

    greetz et4hp
     
  9. #8 22. Dezember 2009
    AW: [Frage] Fitnesstudiobeitrag

    Mir ist demletzt etwas ähnliches passiert:

    Ich habe ein Mietfach, dass pro Jahr knapp 30€ kostet.
    Bisher hatte das meine Mutter bezahlt, aber nach diversen Vorkommnissen hat sie ihre Einzugsermächtigung rückgängig gemacht.
    Dann hat mir 'Mietra' eine Rechnung von wie gesagt 30€ geschickt, die habe ich aber nicht bekommen. (Die Rechnung kam nämlich bei meinen Eltern @ home an; ich bin da schon umgezogen - ich wusste also nichts von der Rechnung.)
    Daraufhin habe ich bei 'Mietra' angerufen und gemeint, dass meine Mutter die 30€ bestimmt schon gezahlt hätte, weil ich nichts bekommen hätte.

    Daraufhin kam dann von Mietra eine Rechnung von 6€; der Betrag von dem verlorenen Schließfachschlüssel, den ich mir habe ersetzen lassen : P

    Habs überwiesen und das wars.

    ; )
     
  10. #9 3. Januar 2010
    AW: [Frage] Fitnesstudiobeitrag

    JO hat mir sehr geholfen!
    Vielen Dank an euch!

    BWs sind raus und nen schönes Neues Jahr!

    Greetingz

    Timo
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...