Frage zu einer kleinen und wahrscheinlich einfachen Netzwerktechnikaufgabe

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Inselinc, 29. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2009
    Hi ,
    hoffe ich bin hier richtig und jemand kann mir weiterhelfen. Mache ein duales Studium und hab im Studienfach Informatik folgende Aufgabe bekommen, bei der ich hänge.

    Und zwar folgender Fall:

    Bestehende Netzadresse 172.20.0.0

    Jetzt soll ich durch Subnetting:

    a) Beliebig viele Subnetze aber maximal 27 Hostadressen erzeugen
    b) ggf. Subnetze aber auch mehr möglichen ip's

    Wenn ich Subnetting betreibe kann ich doch keine 27 Hostadressen erreichen oder??
    Denn die Anzahl der Hosts geht doch im Dualsystem von 128 auf 4 runter sprich 128 , 64 , 32 etc?? Davon 2 adressen abgezogen komme ich entweder auf 14 oder 30 aber auf keine 27 hostadressen....?!

    zu B : wie schaffe ich es mehr ip's zu erzeugen ? Ist doch von der Anzahl der Teilnetze abhängig oder? Je mehr Teilnetze desto weniger IP's in einen Netz , desto weniger Teilnetze umso mehr Ip's (bin ich doch richtig oder?).


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, wäre echt klasse :D

    Keep rockn'g
    Inselinc :cool:
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...