Frage zu Paketversicherung bei DPD

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von r3volt, 15. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2008
    Hallöchen,

    momentan habe ich ein Problem mit der DPD.
    Ich habe mir etwas in einem Internetshop bestellt und das ganze wurde per DPD verschickt. Diese Firma hat anscheinend das Paket verschlampt, was sich auf Nachfrage des Verbleibs herausstellte.

    Ich frage mich jetzt was meine Möglichkeiten sind zumindest mein Geld wiederzubekommen. Hab mich an die DPD und den Shop gewendet, jedoch noch keine Antwort bekommen, deswegen Poste ich jetzt hier.

    Hat jemand davon Ahnung oder sogar Erfahrungen?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. März 2008
    AW: Frage zu Paketversicherung bei DPD

    Also bei uns auf der Arbeit versenden wir unsere Waren auch per DPD.
    Ein DPD-Paket ist automatisch mit bis zu 520,00 EUR versichert.

    Ich verstehe aber nicht, warum du dir soviele Gedanken darüber machst. Du hast etwas bei dem Internetshop bestellt und die haben dafür zu Sorgen, dass das Paket bei dir ankommt.

    MfG
     
  4. #3 15. März 2008
    AW: Frage zu Paketversicherung bei DPD

    Jap genau, ist doch nicht dein Bier, der Verkäufer muss sich doch darum kümmern und nicht du.

    MFG

    AMG
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...