Funkwellen des eigenen Bildschirms

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Birka, 6. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2007
    Hey

    heute hatten sie auf dem Fernsehsender D-Max einen Report gebracht, die Serie hieß D-Tech, da hat man eine Firma gezeigt die über Funkwellen deinen Bildschirminhalt auf ihren gebracht haben.
    Sie waren mit einem VW Transporter unterwegs. Vorgeführt haben sie eine Antenne die so ca. 10m von dem einen Computer weg war und im Transporter hatten sie ein Computer, auf dessen Schirm war dann der Inhalt des anderen Computers zu sehen.
    Sie sagten auch das sie bis zu 100m empfangen können mit anderen Antennen, die sie aus Sicherheit aber nicht gezeigt haben.
    Eine Sicherung des eigenen Computer dagegen kostet zw. 700 und 1000€ bei dieser Firma.
    Also, immer schön die Straße beobachten...

    ciao
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Januar 2007
    AW: Funkwellen des eigenen Bildschirms

    ???

    Das kann ich irgendwie nicht glauben.

    Mit was für einen Bildschirm haben die das getestet?

    TFT oder Röhre?
     
  4. #3 6. Januar 2007
    AW: Funkwellen des eigenen Bildschirms

    Hey

    Laptop und Röhre
    der Reporter hat auf dem einem geschrieben und im VW hast du es verfolgen können..
    mit dem Laptop haben sie noch Tests gemacht, einen größeren Lautsprecher auf die Tastatur gelegt, so das der Magnet vor dem Bildschirm war, hat keinen erfolg gebracht und dann den Bildschirm noch mit Alu Folie umwickelt, auch kein Erfolg...
    Ich wollte es auch nicht glauben...

    P.S.http://www.dmax.de/_listings/

    schau mal unter 11:54 Uhr
     
  5. #4 6. Januar 2007
    AW: Funkwellen des eigenen Bildschirms

    Hab grad gesehen, das morgen ne Wiederholung um 7:12 Uhr läuft.

    Kann das vielleicht einer mit Streamen?

    Bin um die Uhrzeit noch nicht wach.
     
  6. #5 6. Januar 2007
    AW: Funkwellen des eigenen Bildschirms

    Also ich kann mir das nur schwer Vorstellen dann müsste der Bildschirm unabsichtlich Funkwellen "versenden" und man könnt sie mit einem Programm sichtbar machen oder wie??????

    Ist bestimmt ein Fake
     
  7. #6 6. Januar 2007
    AW: Funkwellen des eigenen Bildschirms

    Nein ists nicht, ich hab sowas selbst gesehn
    Das geht mit richtantennen, kein perfektes bild aber text kann man lesen, leider zu gut!

    Bei TFTs düfte das aber nicht gehn, andere technik.
     
  8. #7 6. Januar 2007
    AW: Funkwellen des eigenen Bildschirms

    Jo bei Röhre könnte ich mir das auch noch Vorstellen.

    Aber TFT, LCD oder Plasma glaub ich das nicht.


    Könnte das Trotzdem jemand aufnehmen?
     
  9. #8 7. Januar 2007
    AW: Funkwellen des eigenen Bildschirms

    Ich hab die Folge aufgenommen, werde sie morgen mal bei rs.com uppen
     
  10. #10 8. Januar 2007
    AW: Funkwellen des eigenen Bildschirms

    Cool danke, wert es mir mal ansehn
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...